Red Dead

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch noch erwähnenswert ist, das man es auch aus der EGO Perspektive spielen kann. Ist allerdings nicht so mein Ding.

      Was ich auch jeden mal empfehlen kann, schiesst nicht gleich auf alles was euch vor die Flinte kommt :happy: Beobachtet mal die Tier ne Weile, erstaunlich wie real sie sich sich verhalten. Vorhin hab ich ne Wildsau beim Kacka machen beobachtet, und ein Gelbschnabeltaucher ist mal eben vor mir abgetaucht. :confused: :bigsmile2:
      Wer die Gefahr fürchtet, ist immer in Gefahr.
      Iceland Vikings
    • Ulfhednar schrieb:

      du Lustmolch, dann spiel die Story weiter
      Du Asterix, "Lustmolch" hat er gesagt, darf ich liebenswürdig zu ihm sein?

      Hab die Story ja schon vor einer Ewigkeit durchgespielt und danach noch ewig die Welt erkundet.
      Der Onlinemodus hat mich eher total frustriert und gelangweilt. Aber die Story werde ich mir ganz sicher noch ein mal antun, war schließlich die Beste die ich seit Jahren gespielt habe.

      Diese Detailverliebtheit in den Spiel, setzt abuslute Maßstäbe mMn. Das ist typisch Rockstar, aber auch die Probleme die der Online-modus hat ist ebenso typisch, traurig und schade.
    • :bigsmile2:

      Ich hatte die Story irgendwann auch noch mal neu angefangen, da ich beim ersten mal viel zu schnell durch war.
      Mir ist da so viel entgangen, ich muss heute noch Tränen lachen wenn ich an die Aktionen der KKK Leute denke :ROFL:

      Für den Online Part würde ich und viele andere, sich ne private Lobby wünschen.
      Obwohl ich eigentlich kaum Probleme mit anderen Spielern habe, aber man traut irgendwie niemanden dem man begegnet :confused: :Peng:
      Die Kanone ist immer griffbereit sobald sich einer nähert, hatte neulich auch wieder einen im Offensiv Modus, der wollte mich von hinten über den Haufen schießen :bigsmile2: Da hatte ich zufällig die Elefanten Büchse dabei und hab ihn damit ins virtuelle Jenseits geschickt. :happy:

      Das wird auch gerade verfilmt :bigsmile2: Ich bastel zZ.an einem Movie, und zeige damit einen ganz normalen Tag im Leben meines Avatars :woot: :Peng:
      Wer die Gefahr fürchtet, ist immer in Gefahr.
      Iceland Vikings
    • Da CotW aktuell eigentlich nur Frust und Ärger auslöst, bin ich wieder zurück in die ewigen Jagdgründe von Red Dead.

      Allerdings spiele ich die Story und nicht Online. Da ich eh nur jage und hin und wieder ein Kopfgeld eintreibe, ist es auch egal ob ich mit meinem selbst kreiertem Avatar oder mit John Marston spiele. :Peng:
      Habe die Story zu 94% erfüllt aber das Spiel nimmt kein Ende, es gibt immer noch jede Menge Aufgaben und neue Dinge zu entdecken.

      Ja und der Vorteil bei der Story ist ja auch diese Ruhe ohne die anderen Spieler.
      Und, das beste, die Welt ist weitaus lebendiger als der Online Modus. Es gibt mehr Tiere, die Häuser und Farmen sind bewohnt und das Leben tobt überall. Das hatte ich völlig verdrängt weil ich mich in den Online Modus gestürzt habe.
      Bin echt wieder total heiß in diese wundervolle Welt einzutauchen. :happy:

      Gestern saß ich an einem See und habe Biber beobachtet, da stürzte sich ein Adler ins Wasser und erhob sich mit einem Fisch in den Fängen :thumbsup: einfach herrlich.
      Wer die Gefahr fürchtet, ist immer in Gefahr.
      Iceland Vikings
    • Ulfhednar schrieb:


      Gestern saß ich an einem See und habe Biber beobachtet, da stürzte sich ein Adler ins Wasser und erhob sich mit einem Fisch in den Fängen :thumbsup: einfach herrlich.
      Ja, wenn nur jemand den dämlichen Prolog für mich durchspielen würde.
      Ich finde es sowieso der Hammer, dass man sich ein Spiel kauft, und irgendwelche bescheuert langen Prologe durchspielen muss, bis man das Spiel wirklich spielen kann.
      Man sollte ganz einfach auswählen können, ob man die Prologe überhaupt spielen oder nicht spielen möchte. Fertig.
      Denn ich habe von diversen Spielen gar nichts, bis auf die Tatsache, dass ich sie bezahlt habe.
      Nicht nur bei Red Dead sondern auch bei diversen Rennspielen habe ich meine Kohle fürn Arsch ausgegeben, weil ich erst danach gemerkt habe, dass es auch bei denen Prologe gibt, die man komplett durchspielen muss bevor man das Spiel richtig spielen bzw. dann z.B. Rennen auf den Strecken seiner Wahl fahren kann.
      Und zum Glück gibt es bei Konsolen keine Hacks, mit denen man solch eine unnötige Erschwernis umgehen kann. :thumbdown:
      Immerhin habe ich viel Kohle für die Spiele hin gelegt, und kann sie nicht spielen, weil ich die Prologe nicht geschafft habe, oder es mir zu lange gedauert hat, bis ich sie durchgespielt hätte. X(
      Waidmannsheil! ;-)
    • Vielleicht wäre die Lösung für Deine Probleme, dass Du Dich im Internet vor dem Kauf richtig informierst... :up:
      Bei den heutigen vielen und umfassenden Möglichkeiten á la Youtu.., Twitt...,Inst..etc. sollte das wohl kein Problem für Dich sein. :achso:
      Und ja, kaufe halt das Spiel und finde Dich mit den Gegebenheiten ab oder lass es und gib den Spielehersteller oder den Games wegen Deiner Ungeduld oder Unfähigkeit nicht die Schuld.
      Froher Gruss :-)
      Werner
    • Alter_Schwede62 schrieb:

      und kann sie nicht spielen, weil ich die Prologe nicht geschafft habe, oder es mir zu lange gedauert hat, bis ich sie durchgespielt hätte.
      Ja also Schwede, wenn du die Geduld hast ein Jagdspiel wie CotW zu spielen, wo man auch zum Teil stundenlang nix zu tun hat weil man kein Tier findet, da sollte doch so ein Prolog in einem anderen Spiel kein Problem für dich sein.
      Um ein Spiel wie Red Dead zu verstehen, braucht es nun mal einen Prolog. So etwas hat mich noch nie gestört und ich würde dieses Spiel jederzeit wieder von vorne anfangen.

      Ist eben etwas komplexer als nur Tiere jagen, Schilder aufstellen und Bilder von irgendwelchen Brücken etc zu machen. :whistling:
      Wer die Gefahr fürchtet, ist immer in Gefahr.
      Iceland Vikings
    • Gerade RDR lebt von seiner Geschichte, die extremst gut erzählt wird und neben dem Prolog gibt es später auch ein Epilog, der hat mich wirklich von den Socken gehauen. Spiele wie diese, wären ohne Prolog kein AAA Titel, sondern einfach nur ein simples Game. Da der Prolog nicht sonderlich schwer ist, mache ihn doch einfach, oder stelle den Schwierigkeitsgrad herunter und "renne" durch den Prolog. Aber ich muss mich da Paranovski anschließen, gib doch bei einem Titel wie RDR nicht den Herstellern die Schlud, denn das haben sie an dieser Stelle nun wirklich nicht verdient. "KRampf" dich einfach mal durch den Anfang und du wirst feststellen, dass du dein Geld nicht zum Fenster herausgeworfen hast.
    • M9Chris schrieb:

      Da der Prolog nicht sonderlich schwer ist, mache ihn doch einfach, oder stelle den Schwierigkeitsgrad herunter und "renne" durch den Prolog.
      Danke für den Rat. Mal schauen ob ich das irgendwann dann doch noch mache. Immerhin ist es immer noch auf meiner XBOX.

      Zur "Entschuldigung" meinerseits:
      Ich bin alt, habe im Leben viel Schrott (Beziehungen/schwere Krankeiten usw.) erlebt und habe nicht mehr viel Lust bzw. Energie, mich auch noch in irgendwelchen Computerspielen (die ich eigentlich mögen würde) unnötig lange durch einem aufgedrückte Prologwelten durchzukämpfen, bis ich mein bezahltes Spiel dann irgendwann auch spielen kann. Hallo, ich habe dafür bezahlt. X(

      Ich sollte es wahrscheinlich einfach nur wieder wie früher als junger Mensch machen, alle Spiele gehackt einfach nur runterladen, sprich nicht bezahlen, die nötigen Crack, Cheats und Hacks installieren und einfach spielen, wie ich lustig bin...

      Nein, ich bin zu alt dafür. Das passt nicht mehr zu meiner Lebenseinstellung. ||

      Aber mal im Ernst, früher gab es den Blödsinn mit der erzwungenen Bewältigung irgendwelcher Prologe nicht.
      Spiel gekauft, losgespielt. Fertig, egal ob Rennspiele oder Adventure Spiele.

      Ich sehe auch keinerlei Sinn darin, ausser dass es ungeduldigen Menschen vermiest wird, diese Spiele überhaupt erst einmal zu spielen, obwohl man den vollen Betrag bezahlt hat.
      Üben kann ich auch im Spiel oder in den meist vorhandenen Trainings Modi.

      Aber nur keine Angst, das passiert mir zukünftig nicht mehr.
      Spiele mit Prologen werden von mir nicht mehr gekauft.
      Dann brauch ich mich auch nicht mehr im Nachhinein aufregen. :smile:
      Waidmannsheil! ;-)
    • Alter_Schwede62 schrieb:

      Aber nur keine Angst, das passiert mir zukünftig nicht mehr.
      Spiele mit Prologen werden von mir nicht mehr gekauft.
      Dann brauch ich mich auch nicht mehr im Nachhinein aufregen.
      Bei allem Verständnis für deine "Entschuldigung", aber aufregen tu ich mich mehr über ein relativ simpel aufgebautes Spiel wie CotW das nicht ordentlich funktioniert.

      Ein funktionierendes Spiel mit richtiger Tiefe und einer total geilen Geschichte wie RDR, indem der Prolog nur einen Bruchteil der gesamten Faszination dieser atemberaubenden Spielwelt ausmacht, entspannt mich dagegen sehr.


      War gestern Abend auch wieder in den verschneiten Bergen erfolgreich auf der Jagd. War herrlich :woot: , Adler, Krähen und Wölfe am Luder beobachtet, Weißwedelhirsche gejagt, von einem Grizzly und Wölfen angegriffen worden, und einen Elch bei schlechter Sicht durch Schneegestöber verfehlt :whistling:
      Mann kann da echt richtig mit eintauchen und dem stressigen Alltag entfliehen. Mir lief im Schneesturm ein richtiger kalter Schauer über die Haut :bigsmile2: Und bei den Fliegen die sich an den verwesten Tieren zu schaffen machen, habe ich das Gefühl sie schwirren durch meine Bude :bigsmile: Das ist übers Headset schon ziemlich geil. :music:

      Vielleicht mach ich da mal ein kurzes Video, wenn ich heute Zeit habe, hatte einiges davon mitgeschnitten. :freuen:
      Wer die Gefahr fürchtet, ist immer in Gefahr.
      Iceland Vikings
    • Hehe, ja genau, das ist es was mir so gut gefällt. Atmosphäre, Vielfalt, Action, Ruhe.
      In diesem Spiel hat man einfach alles. Das ist mir schon lange klar.
      Auch ich stelle mir so ein absolut geiles Game vor. CotW ist dagegen PillePalle. Das ist schon klar. :/

      Wenn deine Erzählungen nicht immer wieder wären, hätte ich RDR schon lange gelöscht.
      Aber ich hoffe immer wieder, dass deine Erzählungen mich einmal so anmachen, dass ich den Prolog dann doch mal durchknüppel.
      Habe ja hier jetzt schon mehrere Tips dazu erhalten.
      Das Video schaue ich mir auf jeden Fall an... wenn du denn einmal eins mitschneidest und hochlädst. :woot:
      Waidmannsheil! ;-)