Hunting Simulator 2 Erfahrungsberichte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ehr_Dusty schrieb:

      Edit: gerade gesehen, für die Besitzer von HS1 gibt es heute/ab heute 20% Rabat bei Steam. Gestern war es noch nicht der Fall... wobei den Key bekommt man im Netz noch günstiger.
      Sorry, aber es sind 30 %


      http://www.hightechhochsitz.homepage.t-online.de/ - Home




      Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt!
    • Barschjaeger schrieb:

      Hallo zusammen,

      ehr_Dusty dein Bericht gefällt mir. Habe mir das Game jetzt auch mal gegönnt. Irgendwann braucht man mal etwas Neues.
      Man vergleicht es natürlich immer mit COTW. Habe jetzt ca. 20 Spielstunden hinter mir und mein Ersteindruck :
      Hunting Simulator 2 braucht sich nicht zu verstecken.

      Tiermodell --- naja, Tiere sind o.k. in COTW aber besser.
      Waffensystem --- Im Simulator um vieles besser, Optik,Auswahl,Vielfalt,Originalwaffen, einfach nur top.
      Kleidung ---COTW schäm Dich.
      Zubehör --- ausgeglichen.
      Spuren --- Im Simulator großartig, Blutspur top. In COTW schlecht gelöst, Manchmal werden auf einer Wiese meine Augen verblitzt. :cool:
      Hunde --- Sehr gut umgesetzt. Einfach aber gut. In COTW ??? Ach ja , es gibt ja keine.
      Grafik --- ausgeglichen.
      Hilfen --- alle deaktivierbar, top.
      Charakter --- Noch ein Punkt an den Simulator 2. Auch Third-Person möglich. :up:
      Tiermodell nach Abschuss --- COTW um vieles besser. Die Modelle im Simulator ähneln Classic.
      Lodge/Schießstand --- ausgeglichen

      Wenn am Hunting Simulator 2 noch an ein paar Stellschrauben gedreht wird, kann es richtig gut werden. Klasse ist es jetzt schon.

      Und die Hauptsache ist doch : Mir macht es Spaß :thumbsup:
      Sehr schön zusammengefasst.

      Ich muß gestehen, das ich dem Spiel aber auch nicht abgeneigt bin.
      Die Steam-Bewertungen rücken das Spiel in ein echt schlechtes Licht und dem wird es dieses Mal nicht gerecht.

      Ich denke, man kann da eine ganze Menge draus machen und ich werde es auch weiterhin im Auge behalten.
      Bei den großen Onlineshops bekommt man es für knapp 23 Euro und dafür taugt es auf jeden Fall. :whistle:

    • Ich war gerade in Tschechen... und bin jetzt Pleite. Musste feststellen, dass es teuer wird (250€), wenn man auf die Wolf-Weibchen schießt. Da kam zwar eine Warnung, aber ich war schnell am Abzug... :Peng: Da ich auch eine Ente nur gestreift habe und sie weg geflogen ist, kamen auch hier 250€ Strafe auf mich zu... :cursing: Na, immerhin habe ich meinen ersten Wolf erlegt und das mit einem Top Schuss... Da ich über die schwache Leistung von .243 wusste, habe ich "etwas höher gezielt"...


      wie man sieht:



      Wenn man bedenkt, wo er getroffen wurde, sieht der kleiner nicht Mal schlecht aus:


      Enten bringen nicht wirklich Geld rein und da ich eh schon knapp bei Kasse war, haben die Strafen mein Konto auf 0€ gelegt. Gut das man für die Munition nichts zu zahlen braucht...
      Edit: der Wolf da oben hatte Bewertung=17
    • Ich habe mir den Spielstand gesichert und neu angefangen. Wollte testen, wie es dazu kommt, dass ich eine Flinte bekommen habe... Ich habe es auch herausgefunden. Wenn man das Tutioral abschließt und zum ersten Mal in der Jagdhüte ist, muss man(!) zuerst am PC eine Lizenz kaufen und jetzt kommt es: die Lizenzen kosten unterschiedlich viel, aber die allererste ist um sonst, inkl. passende Waffe! Ich habe mich (wieder) für Europa entschieden und dort die teuerste Lizenz genommen, die es gibt: den Elch. Sofort habe ich eine passende Waffe dazu bekommen: eine XPR in .270. Es ist zwar eine schlichte Waffe in Compositschaft, aber immerhin... Mit dem Kaliber .270 darf man übrigens beinah alles was 4 Beine hat erlegen. Füchse, Wölfe und Kaninchen gehören allerdings nicht dazu und natürlich keine Vögel. Ich werde sehen, ob ich mir gleich eine zweite Waffe in .243 kaufe, um die Wölfe bejagen zu dürfen, oder ob ich mir das Geld zuerst spare... dann verzichte ich aber auch (vorerst) auf die Lizenzen. Die zweite Waffe bedürfte auch einen großen Rucksack, der nicht um sonst ist... IMHO ist es wichtiger paar Tarnklamoten und Caller zu kaufen.
    • bei mmoga für 23,99€

      Hunting Simulator 2 ist besser als manche schlechte Kritik.
      Wo man bisher auf Huntermate oder Wandernavi fixiert war hat man jetzt oben einen Kompass und links unten eine Uhr die anzeigt wielange der Geruchskompensator noch Wirkung zeigt.
      Sonst hat man nur noch freie Sicht. Die Windrichtung wird über die Weizenmehl Flasche erzeugt und die Spur muß man sich selber markieren über die M -Taste auf der Karte.
      Die Tierdichte ist gefühlt geringer als bei classic oder CotW, was besonders den kleinen dicken Konsolen Kindern missfallen wird.
      In classic hat der Hund mehr Bewegungsgeräusche und Aktionissmuss gezeigt , die ich in Hunt sim 2 vermisse. Das wird spätestens dann wieder gut gemacht wenn der Labrador die Weißwedel Blutspur bis ans Ziel geführt
      und eine Ente oder Ganz nacheinander aus dem See gefischt hat.
      Jagdlodge mit Begehbaren Waffenschrank und diesmal mit den Waffen die man auch besitzt. Hatte soetwas schon mal 2016 als Idee auf einer Wunschliste zu The Hunter vermerkt.

      die Schattenseiten aber keine Bugs:........ Tiere sind nicht so schön gezeichnet und animiert ; es gibt keine Feststelltaste fürs gehen oder Laufen ( es gibt nur gehen und laufen); man kann sich nicht auf den Boden legen und anschleichen ; Schießplatz hat nur Kippscheiben aber keine Zielscheiben ( richtiges Visierkalibrieren ist nicht möglich ) ; Geräuschkulisse teiweise sehr monoton ( Tierschritte schlecht aushörbar )

      das wars fürs erste
    • ehr_Dusty schrieb:

      Übrigens Elche und Säue bringen richtig Kohle...
      Deshalb hatte ich auch das Feuchtgebiet in Europa gewählt um mein Lieblingstier das Wildschwein zu schießen. Aber leider ändert sich das Klima in diesem Revier nach mehrern Spielstunden überhaupt nicht, d. h. es gibt nur Dauerregen und schlechte Sicht. Ich habe bisher in der Logde vom Klima- und Startzeit noch keinen Gebrauch gemacht. Dieses Revier spiele ich nicht mehr und das habe ich auch dem Support geschrieben. Natürlich auch, dass man sich nicht hinlegen kann und das Laufen und Gehen nicht für Dauer aktivieren kann und einige andere Kritikpunkte.
      Ich hatte bisher 4 Abstürze und Ihr?
      Ich sage Waidmannsheil und ein schönes Wochenende.

      @ Barschjäger Hunde --- Sehr gut umgesetzt. Einfach aber gut. In COTW ??? Ach ja , es gibt ja keine. HS 2 sehr gut umgesetzt und keine Bugs :bravo:


      :wink:

      BigJim schrieb:

      bei mmoga für 23,99€
      Da hatte ich auch gekauft.


      http://www.hightechhochsitz.homepage.t-online.de/ - Home




      Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jamesclavell ()

    • 'jamesclavell' wenn Du auf die Sau aus bist, so kannst Du sie sehr schön in Rumänien bejagen. Übrigens die Caller funktionieren. Zumindest die für die Säue und Elche, weil ich die ausprobiert habe. Problematisch wird es mit der Unterbringung von Ausrüstung. Standardmäßig kann man nur 2(!) Ausrüstungsgegenstände mit nehmen. Nimmt man einen der kleinen Rucksäcke mit, so hat man Platz für 2 zusätzliche. Nimmt man einen der großen Rucksäcke, so kann man die zweite Waffe mitnehmen und 4 zusätzliche Ausrüstungsgegenstände. Das Maximum ist also: 2 Waffen und 6 Ausrüstungsgegenstände. Es ist nicht gerade viel. Minimaliesmus ist angesagt. Man muss genau wissen, was man hauptsächlich bejagen möchte, weil man nicht alle Caller mitnehmen kann. Ich befürchte dass ein Fernglas auch ein Platz weg nimmt, obwohl es eigentlich am Hals baumelt... Ich habe zwar in beiden tH: immer zugesehen, dass ich alles mitnehme, was ich ev. gebrauchen könnte, aber ich kann hier mit den Einschränkungen leben.
      Übrigens so sehen die Waldwege in Rumänien aus:

      Mehr camo kann die kleine nicht mehr kriegen... 8)

      Meine erste Sau:



      Hier die Wirkung von .270 schräg von Vorne aus kürzestem Distanz und die Höhe der Belohnung:

      Dank der Sau und zwei Elche bin ich ein glücklicher Besitzer von einem AR-15 von Barett. Wenn das Ding so schießt, wie es aussieht, so würde ich wohl geneigt sein, meinen Daniel Defence M4 V11 Pro zu tauschen... im RL natürlich. 8) A propos... will man mit einem ZF schießen, so muss man auch für jede Waffe eine Optik kaufen. Es ist also nicht so wie bei tH:CotW dass man ein ZF kauft und es an zwei Waffen benutzen kann. Man muss wirklich das Geld zwei man ausgeben. Man darf aber leider ein ZF zwei Mal kaufen, so dass man gezwungen wird, zwei unterschiedlich zu kaufen. Zumindest zwei mit unterschiedlichen Absehen. Es gibt (im Moment) nur ZFs mit fester Vergrößerung. Die Preise sehen so aus: 250€/500€/750€ und die Vergrößerung jeweils 2,4x/4,2x/6x. Ich hatte Bedenken, ob 6x nicht zu viel des Gutes wäre, aber es hat sich für mich herausgestellt, dass es OK ist. Habe ich Euch schon erzählt, dass ich auch eine sagenhafte Armbrust besitze? Nein? Gut, dann werde ich später was dazu schreiben, wenn ich die auch getestet habe. 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ehr_Dusty ()

    • Ich habe gerade die Pawnee-Wiese vollständig aufgedeckt und muss sagen: schönes, wenn auch kleines Revier. Es tat allerdings weh da herum zu rennen, weil ich doch nur Lizenzen für zwei Tierarten hatte. Das mache ich kein zweites Mal. Man muss zu sehr aufpassen, dass der Finger gerade bleibt... :nene:
    • Ich hab mir bislang bestimmt mehr als drei Stunden Videomaterial von verschiedenen Youtubern angeschaut und finde dass HS2 keine Konkurrenz für Cotw ist. Übrigens hat sogar Matt von EW ein mehr als zweistündiges Video eingestellt, er weiß also was die Konkurrenz anbietet.

      Positiv an HS2 finde ich:
      - die Graphik des Avatars mit der Möglichkeit des third Person views
      - die Tarnkleidung (könnte aber noch differenzierter sein)
      - die Graphik der Waffen und die Tatsache, dass es sie im RL so zu kaufen gibt
      - die Darstellung der Karte (Höhenlinien, Vegetation, Gelände)
      - Geldstrafen für zu viele Schüsse

      Negativ an HS2 finde ich:
      - es ist wie es ist und wird nicht weiter entwickelt
      - man muss immer zurück zur Hütte wenn man die Bewertung des erlegten Wildes sehen will
      - die Darstellung der Tiere (Aussehen), ihr Verhalten bei einem Treffer (sie zeichnen kaum), keine Truracs,
      wenige Calls zu hören, keine Präferenzen (Bedürfnissgebiete)
      - Die Mechanik der Pfeilwaffen ist eine Katastrophe (für mich ein k.o. Kriterium)
      - für jede Waffe muss eine Optik gekauft werden und man kann nicht die gleiche Optik mit demselben Absehen auf eine andere Waffe montieren
      - es gibt keine Flintenlaufgeschosse
      - die Darstellung der Treffer ist noch schlechter als bei TH Classic (da ist Cotw um Lichtjahre besser mit dem Röntgenbild)
      - der Hund folgt nicht einer bestimmten Fährte, er entdeckt immer wieder andere
      - wenn man ohne Hund jagen will ist die Fährte des Wildes kaum zu sehen

      Die knapp 20 Euro für die PC Version gehen in Ordnung, es ist einfach mal eine Abwechslung und sobald die PS4 Version auch bei diesem Preis liegt werde ich bestimmt zuschlagen. Jedoch sehe ich es nicht als einen ernsthaften Konkurrenten zu Cotw. Wenn die Devs pfiffig sind werden sie sich die Rosinen herauspicken und Cotw noch besser machen.
      :wink: aki
    • "Positiv an HS2 finde ich:"
      - sowie Geldstrafen bei falschem Kaliber;

      "Negativ an HS2 finde ich:
      - es ist wie es ist und wird nicht weiter entwickelt"

      Sicher? Das Ding ist gerade Mal herausgekommen. Sollte es wirklich so sein, dann ist es Schade, weil ich da jede Menge Potenzial sehe. Die Darstellung der Treffer ließe sich locker mit einem Update/DLC ändern, weil es nur ein Modul ist. Die Truracs, die übrigens bei tH:CotW auch erst vor kurzem dazu kamen, könnte man auch nachliefern.

      "- wenn man ohne Hund jagen will ist die Fährte des Wildes kaum zu sehen"
      Wie im echtem Leben. Versuche doch Mal eine Schweißspur am frühen morgen, oder spät am Abend zu verfolgen... Am Tage ist es schwierig genug.

      "- der Hund folgt nicht einer bestimmten Fährte, er entdeckt immer wieder andere"
      Jein... am Anfang hast Du einen Hund, dem noch jede Menge beizubringen ist. Vor allem das Durchhaltevermögen. Wir der Hund erschöpft, bevor er die nächste Spur findet, verliert er die und such sich was anderes aus. Das macht eine reale Hund übrigens auch. Wenn ein Hund im RL eine viel verspreche Spur findet, dann wechselt er gerne, es sein denn er ist ausgebildet der eine zu folgen.

      Zu "keine Präferenzen (Bedürfnissgebiete)" bin ich ganz vorsichtig anderer Meinung, aber ich kann es noch nicht belegen... Es wird weniger dargestellt, das stimmt. Es ist nun Mal eher eine Simulation, als Shooter mit Tieren. :tongue:

      "- für jede Waffe muss eine Optik gekauft werden und man kann nicht die gleiche Optik mit demselben Absehen auf eine andere Waffe montieren"

      Es ist nicht ganz richtig. Es ist schade, dass man eine Optik nur ein Mal kaufen darf. Es stimmt nicht, dass man für jede Waffe eine Optik kaufen muss:
      - man kann auch mit offene Visierung auf die Jagd gehen. :tongue:
      - man kann die Optik von einer Waffe abbauen, um sie an einer anderen aufzusetzen.

      Jetzt gehe ich weiter jagen, aber ich komme zurück... :bigsmile2:
    • akirosan schrieb:

      Wenn die Devs pfiffig sind werden sie sich die Rosinen herauspicken und Cotw noch besser machen.
      Dein Wort in Gottes Ohr. Aber eins hast Du bei den Positiven Punkten total vergessen, dass das Spiel keine Bugs hat. Ich habe bisher jedenfalls nicht einen einzigen feststellen können. Leider hatte ich 5 Abstürze, aber das kann viele Gründe haben. Und was die Hunde anbelangt, so kann ich nur sagen, dass sie gut sind. Ich habe meinen Beagle fertig gelevelt und bin ganz zu Frieden. Und was ich ganz besonders hervorheben möchte ist folgendes. Die Lockpfeifen sind um einiges besser und entsprechen denen im RL wesentlich besser und die Tiere kommen immer, wenn man das Geruchspray und den Wind berücksichtigt. Man darf nicht vergessen, dass wir hier ca. 6 gegen 14 GB vergleichen und ich kann nur sagen, dass in HS 2 noch Potenzial steckt und ob die nicht weiterentwickeln, wie Du geschrieben hast, woher willst Du das wissen? Die vielen Fehler in Classic und CotW können so nicht mehr hingenommen werden. Es kommen immer wieder neue Sachen und die Fehler werden m. E. noch mehr. Ich hoffe für alle und meine Wenigkeit, dass HS 2 weiterentwickelt wird. Schon deshalb, da Konkurrenz das Geschäft belebt und das AS von ihrem hohen Ross herunterkommen und endlich ihre Arbeit richtig machen. Ich muss hier auch mal erwähnen, dass ich denen bereits nachweislich ca. 6.000 $ bezahlt habe und mein Hals wird immer dicker. Alles schön und gut, aber was Recht ist muss auch Recht bleiben. Die vielen Videos, die ich von durchgeknallten Session gemacht hatte, waren über 3TB und ich habe diesen Scheiß gelöscht, da es ohnehin nichts bringt, die an AS zu schicken (einmal wurde eins von mir verlangt). Die kennen ihre Fehler ganz genau, aber Classic müsste komplett neu aufgesetzt werden und CotW war zu aufgebläht und nicht sauber programmiert.
      So nun habe ich mir auch noch den heutigen Sonntag versaut, aber dass musste ich mir mal vom Herzen schreiben.
      Waidmannsheil


      http://www.hightechhochsitz.homepage.t-online.de/ - Home




      Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt!
    • Gut, dass HS2 keine DLCS bekommt folgere ich daraus, dass es bei HS auch so war und das von Seiten der Entwickler keinerlei Ankündigungen in die Richtung gehen.

      @James:
      Was die Bugs in Classic bzw. Cotw angeht, rennst du bei mir offene Türen ein, ich bin da bei dir und aus meinen bisherigen Beiträgen kann man ja erkennen, dass ich da kein Fanboy bin.
      Was Cotw preislich betrifft finde ich es o.k. Die DLCs und Maps sind nicht zu teuer, Classic war da ja anders wie du selber sagst.

      @ Dusty:
      Was den Realismus des Verfolgens von Fährten angeht kannst du den ja bei Cotw selbst festlegen. Generell möchte ich als Spieler aber eine Jagdsim nicht 1:1 umsetzen, da wäre nach einem Schuss die Jagd gelaufen bzw. möchte ich auch keine drei Tage dem Wild hinterher laufen, wie man es bei Meateater oder Remy Warren in den Videos sieht.

      Da sich Matt aber ausführlich mit HS2 beschäftigt hat, habe ich doch die Hoffnung, dass die Jungs das als Weckruf verstehen.
      :wink: aki
    • akirosan schrieb:

      Da sich Matt aber ausführlich mit HS2 beschäftigt hat, habe ich doch die Hoffnung, dass die Jungs das als Weckruf verstehen.
      Das sehe ich auch so und hoffe, dass sie endlich mal Ergebnisse bringen und keinen neuen Scheiß!
      :wink:


      http://www.hightechhochsitz.homepage.t-online.de/ - Home




      Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt!
    • Nach dem HS1 Desaster werden die ganz bestimmt nicht noch einmal so einen Scheiß machen.
      Ich will ja keine Korinthen kacken aber es gibt doch bereits einen DLC für den HS2.
      Gut, er beinhaltet Dinge, welche man sich auch so erspielen kann, aber es ist ein DLC also ist die Annahme, es würde keine geben somit nicht ganz richtig.

      Ich habe jetzt 16 Stunden in dem Game hinter mir und bin der Meinung, es hat richtig viel Potential.
      Ich hoffe und wünsche mir, das sie es nicht versauen.
      Alle Dinge, die momentan bemängelt werden, können gepatcht werden bzw mit Addons erweitert werden.

      Wir alle haben Unmengen an Zeit und Geld in TH und CotW gesteckt.
      Aber ich möchte anmerken, das der CotW Vergleich gewaltig hinkt.
      CotW war zum Release richtig Rotz.
      War es nicht auch Fape, der aufgrund des schlechten Zustanden des Spiels die Lets Plays einestellt hatte?

      Ich denke, man solle schauen, was die Devs die nächsten Wochen anzubieten haben.
      Ich für meinen Teil bin sehr gespannt und werde das ganz sicher im Auge behalten.

      Ernsthaft. Ich hoffe, Neopica verkackt es nicht wie bei HS1!! :dash:


      HS2 kann echt schick sein:







      Übrigens Männers. Ein Elch und die Geldprobleme sind dahin. :hurra:
      (Im Gegensatz dazu bringt so ein Fuchs gerade mal 90 Talers.)




      Meine Europa Ausstattung schaut so aus:





      So, ich bin noch mal eine Runde im Wald. :wink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NoFu ()

    • 'NoFu' warst Du schon Mal beim Regen in Rumänien, am besten abends? Das sieht "etwas" anders aus, aber so was von grandios... :up: Was den Elch betrifft, so hatte ich schon einen, der über 4,8k€ gebracht hat, aber ich brauchte das Geld... :rolleyes: Und nein, 4,5k€ reichen bei weiten nicht um Geldsorgen los zu werden, glaube mir. :bigsmile2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ehr_Dusty ()

    • Danke für die Berichte eurerseits :thumbup: Ist doch schön zu lesen das so langsam Konkurrenz aufkommt. Wenn man will das die das aktuelle Spiel noch besser machen bzw. der nächste Simulator noch realistischer wird,dann schickt fleißig Mails an den Support und gebt Tipps und Anregungen. Wird denen sicher helfen...auch wenn man schreibt was sie im vergleich zu CotW bereits besser machen :heiterironisch:

      MfG :wink:
      :beer: Whisky is the Answer but I can´t remember the Question :beer:
    • Was glaubst denn Du, ist doch bereits in der letzten Woche raus gegangen. :bigsmile:
      :wink:


      http://www.hightechhochsitz.homepage.t-online.de/ - Home




      Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt!
    • CowboyFromHell schrieb:

      Danke für die Berichte eurerseits :thumbup: Ist doch schön zu lesen das so langsam Konkurrenz aufkommt. Wenn man will das die das aktuelle Spiel noch besser machen bzw. der nächste Simulator noch realistischer wird,dann schickt fleißig Mails an den Support und gebt Tipps und Anregungen. Wird denen sicher helfen...auch wenn man schreibt was sie im vergleich zu CotW bereits besser machen :heiterironisch:

      MfG :wink:
      So ist der Plan Cowboy. :beer:

      Der Spieleschmiede konstruktive Kritik und Vorschläge zukommen lassen aber auch anmerken, was richtig gut gefällt.
      Ob sie die Chance nutzen und all die Anregungen annehmen, wird sich zeigen. :bigsmile2: