Silver Ridge Peaks Fehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Silver Ridge Peaks Fehler

      Moin,

      habe mir heute diese DLC gegönnt. Da es kurz bevor ich zu arbeiten anfangen musste fertig installiert war, habe ich es "schnell Mal eben" gestartet. Immerhin hatte ich ganze 5 Minuten Zeit... :rolleyes: Man startet an einer Bushaltestelle und wird sofort voll gelabbelt. Habe mit einem Ohr zugehört und bin Richtung der nächsten Hütte gegangen. Habe die Hütte für mich eröffnet und musste an dem zweiten Rechner arbeiten gehen, bin also aus dem Spiel raus gegangen. Jetzt am Abend wollte ich weiter spielen, aber die erste Mission scheint zu hängen. Als Ziel wird mir eine Stelle ca. 15m vor der Hütte, ca. 10 vor dem Fahnenmast projiziert. Am Mast selber kann ich nichts mehr machen, weil ja die Hütte schon "abgehackt" ist. In der Hütte liegen die Sachen, die man mitnehmen muss, um in der Mission weiter zu kommen. Die kann ich aber nicht aufgeben, weil ich anscheinend schon davor ein Problem habe... Habe einen Truthahn mit dem Luftgewehr und zwei Bisons mit der 6,5 erlegt und warte auf den nächsten Patch...

      Ja, die 6,5 ist etwas knapp für den Bison, aber ich habe dort, vor der Hütte keine Bisons erwartet und letztendlich hat es gereicht... :rolleyes:

      Edit: Der Punkt, den ich "abhacken" müsste befindet sich geschätzt 10m über die Erde. Gibt es eine Verlängerung für den 3-beiner? :/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ehr_Dusty ()

    • Ulfhednar schrieb:

      Das ist der einzige Vorteil, das es zuerst für PC raus kommt, ihr müsst euch jetzt über die Fehler ärgern.

      Wenns für uns Konsolen Jäger kommt ist der größte Teil behoben ^^ ...hoffentlich :rolleyes:
      Freue Dich nicht also schnell. Es könnte so kommen, als damals, als ich noch "7.62mm high calibre" auf russisch gespielt habe. Fehler ohne Ende, allerdings hat der Herausgeber ziemlich schnell Patch geliefert. Nach paar Jahren gab es das Spiel auf deutsch und der deutscher Herausgeber hat so was von S... ausgeliefert, dass man es nicht glauben konnte. Die deutsche Community hat dann die Fehler selber bereinigt. Hat ja nur paar Wochen gedauert... Als dann ein halbes Jahr später die englische Version heraus kam, hat sich herausgestellt, dass der Herausgeber sich einen Dreck um die Qualität gekümmert hat. Es waren genau die selben Fehler drinnen, die wir schon in der deutschen Version hatten... X( Zumindest konnten wir den Jungs sagen, wie und was zu machen ist, damit das Spiel läuft.
    • jau , habe den selben Fehler gehabt , Außenposten besucht , Rucksack + Kletterzeug genommen und Spiel geschlossen. Mußte die Lodge nochmal anlaufen.

      Aber sonst ist die Map mal sehr gut gelungen. Vor allem die ATV dlc besitzer kommen ganz auf ihre Kosten.
      Ich handhabe es seit Veröffentlichung der ATVs so , das ich am Anfang alle Außenposten freifahre , dabei einige Aussichtstürme , Hochsitze und Sehenswürdigkeiten mitnehme und dann erst mit den Missionen weiter mache. Habe dabei schon erfolgreich über 1 Mio. Tiere laut Kodex verjagd , aber scheiß egal ,
      woher will das Spiel wissen was ich gerade vor habe.
    • Das Erkunden mit dem ATV mache ich auch gerne. Habe hier aber noch nicht gemacht. Ich wollte ausnahmsweise zuerst paar Missionen machen... Mein Fehler. 8) Sehe ich es richtig, oder habe nicht alle Aussichtstürme eine Anbindung an die Welt in Form von Weg/Pfad? Zumindest lese ich es so aus der Karte heraus...
    • Musste gerade feststellen, dass die Karte leider ungenau/unvollständig ist. Es gibt dort im Revier Pfade, die es auf der Karte nicht gibt... und am Ende des Weges gibt es die Hütte "Schwarzbär". :rolleyes:

      Übrigens, der Straßenbelag ist stellenweise unter aller Sau. Aus Angst, dass mein ATV schmutzig wird habe ich in der zweiten Ebene geparkt... 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von ehr_Dusty ()

    • ehr_Dusty schrieb:

      Musste gerade feststellen, dass die Karte leider ungenau/unvollständig ist. Es gibt dort im Revier Pfade, die es auf der Karte nicht gibt...
      Stimmt, die Grafik ist teilweise unter aller Sau. Da haben sie wohl bei manchen Pfaden/Strassen die oberste Textur einfach vergessen, auch sind diese Pfade nicht auf der Karte eingetragen. Was man sieht sind 60cm breite Sandstreifen die sich wie mit dem Lineal gezogen kilometerweit dahin strecken, sieht gar nicht toll aus. Und die hundert Meter langen schwebenden " Balken" finde ich ebenfalls recht eindrucksvoll :-)
    • Mein erster Eindruck war ganz gut , aber je weiter und höher man in die Map hineinfährt umso fragwürdiger wird das Landschaftsdesign.
      Die breiten und Langen Straßen wären selbst für Snowrunner High Speed Autobahnen.
      Die Wanderwege ähnlich Barfußpfade , wie ein Strich in die Landschaft gemalt.
      Die Außenposten einfach vor einem Felsen Kopiert.
      Nach der Uranberwerk Mission gehts bei mir Missionstechnisch nicht mehr weiter.

      Die Map muß komplett überholt werden
    • Hallo zusammen,

      die neue Map gefällt mir eigentlich ganz gut. Aber es gibt da leider noch eine ganze Menge Fehler.
      Ich höre keine Truthähne, zumindest nur ganz selten.Man sieht nur die visuellen Ringe.
      Kein Truthahn antwortet in der Nähe auf den Krähencaller,
      Die Storymission beginnt immer von vorne, bei dem Bergwerk sollte man zum Schluss ein Schild
      aufstellen. Keine Chance.Die Wege sehen aus wie Tapetenbahnen.Furchtbar.

      Echt schade nimmt einem den ganzen Spielspaß. Habe das Game jetzt erst mal zur Seite gelegt und
      warte wie immer auf die nächsten Patchnotes. Die sollten sich wirklich mal mehr Mühe geben.
      Ich hoffe Hunting Simulator 2 wird eine echte Konkurrenz ( das die mal wach werden ). Das Game sieht gar nicht so schlecht aus.
      Werde es auf jeden Fall mal am 16.07. auf dem PC zocken.

      So Frust ist raus. :motz:
    • Barschjaeger schrieb:

      Ich hoffe Hunting Simulator 2 wird eine echte Konkurrenz ( das die mal wach werden ). Das Game sieht gar nicht so schlecht aus.
      Habe ich soeben bestellt und ist am Dienstag, den 07.07. bei mir im Haus. AS will noch diese Woche einen Patch rausbringen, so schreibt es jedenfalls Gary. Und ich glaube schon, dass die wach geworden sind. Schon allein auf Grund von meinen vielen, bösen und berechtigten Mails. :heiterironisch:
      :wink:


      http://www.hightechhochsitz.homepage.t-online.de/ - Home




      Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt!
    • Gut, dass sich jemand meldet. Hoffe auch auf einen Patch, der einiges oben Genanntes fixt.
      Auch fällt mir auf, dass recht oft flüchtende Tiere (bei Schwarzbären, RM-Wapitis und Bergziegen hatte ich es) an kleinen Hindernissen hängenbleiben und "im Stand weiterlaufen".
      Dann kommen noch Artgenossen hinzu, und man könnte gemütlich 4-5 Abschüsse machen wie beim Tontaubenschießen.
      Ist halt nur nicht sportlich, für sowas gehe ich nicht jagen.
      Dann findet der geneigte ATV-Fahrer auch immer mal einen regunslosen, nicht flüchtenden Truthahn auf der Strasse, der sich aus 2m Entfernung gern abschießen lässt.
      Hattet Ihr das auch schon?
      Sieht so aus, als wäre noch einiges im Argen... an eine reibungslose 21:9-Unterstützung der Map-Ansicht glaube ich sowieso schon nicht mehr.