Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Schweisshund

Jungjäger

Beiträge: 84

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Mai 2015, 15:50

Re: Wenn ihr nur eine Waffe hättet, welche?

Ganz klar:
BBF in 7*65r und 12/70. Dazu noch einen Keppeler-Einstecklauf im gleichen Kaliber, dadurch perfekte DJ-Waffe


Wenn du jagst auf grüner Au,
auf Has, auf Hirsch und wilde Sau,
ob als Herr oder als Knecht,
nicht das WER,
das WIE ist waidgerecht.

phil66f

Jungjäger

Beiträge: 23

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. Mai 2015, 10:59

Re: Wenn ihr nur eine Waffe hättet, welche?

Zitat von »"Schweisshund"«

Ganz klar:
BBF in 7*65r und 12/70. Dazu noch einen Keppeler-Einstecklauf im gleichen Kaliber, dadurch perfekte DJ-Waffe


Du bist mir lieb, da ich selbe Antwort gegeben hätte , da beschriebene Waffe auf fast jeden Ansitz geführt wird.
Nur eventuell statt ESL ein wechselbündel mit 2x7x65R oder was ganz interessantes wie 2x7x65R und 1x .22 Hornet oder gleich .222 und 1x 16/70

Schweisshund

Jungjäger

Beiträge: 84

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

13

Samstag, 30. Mai 2015, 11:40

Re: Wenn ihr nur eine Waffe hättet, welche?

Zitat von »"phil66f"«

Zitat von »"Schweisshund"«

Ganz klar:
BBF in 7*65r und 12/70. Dazu noch einen Keppeler-Einstecklauf im gleichen Kaliber, dadurch perfekte DJ-Waffe


Du bist mir lieb, da ich selbe Antwort gegeben hätte , da beschriebene Waffe auf fast jeden Ansitz geführt wird.
Nur eventuell statt ESL ein wechselbündel mit 2x7x65R oder was ganz interessantes wie 2x7x65R und 1x .22 Hornet oder gleich .222 und 1x 16/70


Hier wird deutlich klar, dass wir beide Ahnung und Geschmack haben :-D
Mit so ner Waffe haste mehr als mit einem "Vollernter". Schießt präziser und daher besser für den Ansitz.
Leider ist mein Drilling zu alt und die Basküle würde den hohen Gasdruck eines niederwildtauglichen Kalibers nicht aushalten. Dann stopfe ich halt eine Brenneke in den rechten Lauf. Hätte nie gedacht, dass ich mal ein FLG brauche, aber letztes Jahr war ich echt dankbar

Eigentlich habe ich alle Waffen (Drilling, Repetierer und Bockflinte) und bräuchte auch keine mehr, aber die oben besagt BBF werde ich mir irgendwann zulegen.


Wenn du jagst auf grüner Au,
auf Has, auf Hirsch und wilde Sau,
ob als Herr oder als Knecht,
nicht das WER,
das WIE ist waidgerecht.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher