Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 1 758

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. August 2014, 13:51

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat von »"Rogenvalde"«

Natürlich sitzt keiner 2 Stunden in der Hütte rum und schaut sich die Wand an.... :-D Für Multiplayer, gerade Jagdgemeinden, könnte es aber durchaus interessant sein für Jagdbesprechungen etc.. Ich stelle mir auch vor, das jede Interaktion in der Hütte startet, nicht davor. Spielbeginn, hinbeamen während der Jagd, hinbeamen nach der Nacht usw., oder vor allem wenn man sich im MP verabredet während der Jagd ala "wir treffen uns jetzt alle bei der Hütte". Immer dann sollte das Einsetzen des Spieles in der Hütte sein, nicht davor. So kommt man selbst (und die Gäste) immer wieder in den Genuß einen Blick in die Hütte zu machen, ohne direkt die Entscheidung treffen zu müssen "ich gehe jetzt da rein".

Ich glaube auch, das da ein gewisser Konkurrenzkampf stattfinden könnte ala "meine Hütte ist schöner als Deine" und vor allem die Trophäen sind doch dort besser aufgehoben als auf dem Profil. Mal ehrlich, wer schaut sich das da an oder klickt sich durch hunderte Spielerfotos? %-( An einem super Abschuß hab ich doch tausendmal mehr Spaß als Trophäe in meinem Haus, als eins von tausend Bildern im Profil....

Zudem könnte es gewisse Privilegien geben die eben nur die Hütte hat. Hochsitz etwas höher als alle anderen, Fässer und Feeder ohne Mindestabstand usw., da ist ja riesiger Spielraum.

Zitat

Du willst quasi einen 3-Dimensionalen Social-Place in tH haben ;-)

Eigentlich nicht. Nebenbei ganz nett, aber ich wills eigentlich für mich, für meine Trophäen usw. Soetwas gehört für mich dazu. Genau wie ein Hund oder sowas. :-D



Also mir erschließt sich das immer noch nicht....

Wofür gibt's Lodgen oder Zelte oder Zeltplätze, wo man sich auch treffen kann?! Und nur wegen Trophäen aufhängen eine Hütte kaufen? Nein danke.

Mir erschließt sich das auch nicht mit den Trophäen. Kann ich alles in meinem Bestleistungen sehen, auch mit Foto. Das reicht mir momentan völlig :-)

Nexis981

Jäger

Beiträge: 1 658

Wohnort: StarTrek Universum

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. August 2014, 14:20

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat von »"Rogenvalde"«

Natürlich sitzt keiner 2 Stunden in der Hütte rum und schaut sich die Wand an.... :-D Für Multiplayer, gerade Jagdgemeinden, könnte es aber durchaus interessant sein für Jagdbesprechungen etc.. Ich stelle mir auch vor, das jede Interaktion in der Hütte startet, nicht davor. Spielbeginn, hinbeamen während der Jagd, hinbeamen nach der Nacht usw., oder vor allem wenn man sich im MP verabredet während der Jagd ala "wir treffen uns jetzt alle bei der Hütte". Immer dann sollte das Einsetzen des Spieles in der Hütte sein, nicht davor. So kommt man selbst (und die Gäste) immer wieder in den Genuß einen Blick in die Hütte zu machen, ohne direkt die Entscheidung treffen zu müssen "ich gehe jetzt da rein".

Zitat

Du willst quasi einen 3-Dimensionalen Social-Place in tH haben ;-)

Eigentlich nicht. Nebenbei ganz nett, aber ich wills eigentlich für mich, für meine Trophäen usw. Soetwas gehört für mich dazu. Genau wie ein Hund oder sowas. :-D

Du meinst so wie dieser Leatherwoodoutdoors, der echte US-Jäger auf Youtube ... Hier stellt er seine echte Jagdhütte vor ;-)


Zitat von »"Rogenvalde"«

Ich glaube auch, das da ein gewisser Konkurrenzkampf stattfinden könnte ala "meine Hütte ist schöner als Deine" und vor allem die Trophäen sind doch dort besser aufgehoben als auf dem Profil. Mal ehrlich, wer schaut sich das da an oder klickt sich durch hunderte Spielerfotos? %-( An einem super Abschuß hab ich doch tausendmal mehr Spaß als Trophäe in meinem Haus, als eins von tausend Bildern im Profil....


Stimmt, ist schon mühsam sich da durchzublättern. Vor allem bei mir, weil ich außer bei Gänsen grundsätzlich von jedem Tier nen Trophyshot mache, egal wie groß oder klein es ist, hehe ;-)
Dafür wäre ja dann die gekaufte 3D-Trophy gut, welche du vorgeschlagen hast. Daß man sein bestes Tier quasi Präpariert und damit verewigt. Die Idee ist immernoch geil :up:

Zitat von »"Rogenvalde"«

Zudem könnte es gewisse Privilegien geben die eben nur die Hütte hat. Hochsitz etwas höher als alle anderen, Fässer und Feeder ohne Mindestabstand usw., da ist ja riesiger Spielraum.

Meinst du die Hochstände die fest montiert sind? Hier erschließt sich mir nicht, wie eine Hütte für höhere Hochstände sorgt; Oder meinst du, daß die Hütte selbst dann einen Hochstand obendrauf hat, der höher als alle anderen ist?
Mein coolster Schuss: durch Hirn & Herz mit 1 Pfeil vom Snakebite Bogen 8) Der Kojote erlag sofort ohne Qual.
Erster Kojote ganz unten, in dieser Session: https://www.thehunter.com/#profile/nexis981/expedition/18544585 [LINK]

Rogenvalde

Jungjäger mit Waffe

  • »Rogenvalde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 865

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. August 2014, 17:12

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat

Meinst du die Hochstände die fest montiert sind? Hier erschließt sich mir nicht, wie eine Hütte für höhere Hochstände sorgt; Oder meinst du, daß die Hütte selbst dann einen Hochstand obendrauf hat, der höher als alle anderen ist?

Genau, ich schrieb ja Anfangs von einem Türmchen direkt am Häuschen. :-)

Zitat

Das reicht mir momentan völlig :-)

Freut mich für Dich, mir nicht. :-)

Nexis981

Jäger

Beiträge: 1 658

Wohnort: StarTrek Universum

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. August 2014, 20:24

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat von »"DERTERRIER"«

Mir erschließt sich das auch nicht mit den Trophäen. Kann ich alles in meinen Bestleistungen sehen, auch mit Foto. Das reicht mir momentan völlig :-)


Äh, soweit ich weis wurde das Feature "Bestleistungen" schon vor einigen Monaten herausgenommen, weil es zuviel Speicherplatz benötigte, die Bestleistungen jedes Spielers zu speichern.
Gib' mal zu: Wie lange ist es her daß du die Bestleistungen aufgerufen hast? :-))

Hättest längst merken müssen daß da "The personal bests feature is temporarily unavailable. Check back soon!" steht :-D
Das Wort "temporarily" könnte ew inzwischen glatt mal durch "permanently" ersetzen lassen, hehe.
Mein coolster Schuss: durch Hirn & Herz mit 1 Pfeil vom Snakebite Bogen 8) Der Kojote erlag sofort ohne Qual.
Erster Kojote ganz unten, in dieser Session: https://www.thehunter.com/#profile/nexis981/expedition/18544585 [LINK]

Beiträge: 1 758

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. August 2014, 21:36

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Klar weiß ich das :-D. Und ich versuche es jedesmal erneut, den coming back soon.... Gut was soon bei EW heißt wissen wir ja :ROFL:. Wollte es eigentlich noch dahinter schreiben, dass es im Moment nicht funzt.

Aber auch vorher als es noch ging, war das die völlig ausreichende Methode seine guten Tiere zu sehen, meiner Meinung nach!

Nexis981

Jäger

Beiträge: 1 658

Wohnort: StarTrek Universum

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. August 2014, 21:57

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat von »"DERTERRIER"«

Aber auch vorher als es noch ging, war das die völlig ausreichende Methode seine guten Tiere zu sehen, meiner Meinung nach!


Mag ja sein daß es dir ausreicht.
Ich dagegen hätte aber schon gerne das beste geschossene Tier als Trophäe bei den Trophäen bzw. im zukünftigen zugesicherten Trophäenraum :-) Von mir aus auch für em$. Das wäre für mich ausreichend.
Rogenvalde möchte es zusätzlich als 3D-Trophäe als Präparat in seiner Jagdhütte :-D

Geschmäcker & Bedürnisse sind eben verschieden ;-)
Mein coolster Schuss: durch Hirn & Herz mit 1 Pfeil vom Snakebite Bogen 8) Der Kojote erlag sofort ohne Qual.
Erster Kojote ganz unten, in dieser Session: https://www.thehunter.com/#profile/nexis981/expedition/18544585 [LINK]

Rogenvalde

Jungjäger mit Waffe

  • »Rogenvalde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 865

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. August 2014, 07:42

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Jetzt mal völlig unabhängig von dem Spaß am Spiel selbst. Es handelt sich hierbei ja nunmal um ein Multiplayer Rollenspiel. Welche Möglichkeiten hat man denn um sich mit anderen Spielern zu messen? CSS im Multiplayer? Toll, und dann? Oder reicht es manchen irgendeinem Hunterscore hinterher zu rennen, für welchen man sich jede erdenkliche blöde Waffe kaufen muß - und wenn es nur ne andere Farbe ist?

Wie schon gesagt, das Bestleistungstool funktioniert gar nicht. Außerdem erhebt das Spiel ja einen Realitätsanspruch. Ich keine KEINEN Jäger im Realleben, der keine Trophäen an der Wand hat. Was ist so schlimm daran, sich in einem gehosteten MP Spiel auch presentieren zu können, mit Trophäen, Bildern, Auszeichnungen und ner geilen Hütte? Und wer das nicht will, der läßt es eben....

Nexis981

Jäger

Beiträge: 1 658

Wohnort: StarTrek Universum

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. August 2014, 11:27

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Gutes Argument, der CSS und HS ist ja nur eine Zahl. Sich daran zu messen ist irgendwie unspektakulär/öde, so sehe ich das auch ^^
Habe ja schon gesagt, daß ich mir zwar keine Hütte zulegen würde, aber nix dagegen hätte, wenn man das einführt :-) Würde mich mit den 3D-Trophäen vom Tier begnügen.

PS: Wie fandest das Video? Stellst du dir die Hütte so in etwas vor? ;-)
Mein coolster Schuss: durch Hirn & Herz mit 1 Pfeil vom Snakebite Bogen 8) Der Kojote erlag sofort ohne Qual.
Erster Kojote ganz unten, in dieser Session: https://www.thehunter.com/#profile/nexis981/expedition/18544585 [LINK]

Rogenvalde

Jungjäger mit Waffe

  • »Rogenvalde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 865

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. August 2014, 12:47

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat

PS: Wie fandest das Video? Stellst du dir die Hütte so in etwas vor? ;-)

Ja, das ist schon ganz nach meinem Geschmack! :-D

Zitat

Würde mich mit den 3D-Trophäen vom Tier begnügen.

Wenigstens das wäre schon geil, gerade nach meinem melastinischen Fuchs gestern. :up:

Beiträge: 1 896

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 14. August 2014, 23:43

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Mich würde es nicht sonderlich reizen. Zumindest nicht zu dem Preis...

Es bringt einem Spieltechnisch gesehen ziemlich genau garnichts. Bzw. nicht mehr oder weniger als ein Startzelt.
Der Rest ist Schnickschnack der zwar ganz nett ist, einen aber sicher schnell langweilt.

Zumindest ich für meinen Teil, häte keine 5 Min. großes "Vergnügen" daran, doch mal auf der Terrase vor meinem Haus rum zu sitzen.
Schon garnicht wenn ich gerade 2 Std. Zeit habe, die ich mit jagen verbringen könnte!
Würde man alles "mal" machen und dann... Ich denk dann wäre der Reiz weg und man würde es sich genau so wenig näher ansehen wie jede Lodge...

Ausserdem glaube auch ich, daß das ganze zu viel Zeit und Entwicklungsarbeit auffressen würde, die man lieber in andere Bereiche des Spiels stecken sollte.
Funktionellere Dinge, die man wirklich aktiv nutzen kann und mit denen sich auch Geld verdienen lässt.
Angeln zb. wurde schon oft als Erweiterung genannt, der oft gewünschte Hund, Nachtjagden und und und...

Der Trophäenraum ist ganz nett und gehört zu einem Jagdspiel wohl dazu.
Aber der sollte auch wirklich irgendwann mal gratis drin sein.
Damit weder Server noch Pc total zugemüllt werden von sammelwütigen, könnte man es auch darauf beschänken, daß man automatisch immer seine höchstwertige Trophäe jeder Art in seinem Tropähenraum präpariert vorfindet.

Ps. Ich weiß nicht wie man auf die Idee kommt in tH ein "Rollenspiel" zu sehen...
Ok, die Missionen geben dem ganzen minimal Geschichte und man muss seine Waffen etc. erst leveln, aber damit ist es vom Rollenspiel immernoch so weit weg wie es nur sein könnte.
Man kann ja sogar nur aus einer handvoll Gesichter eines auswählen :-D
Und der "Ich prahl mal vor anderen Usern mit meinen geilen Trophäen, Skills und was weiß ich was für nem Blödsinn" - Effekt, spielt bei tH für 99% der Spieler doch Gott sei Dank auch absolut garkeine Rolle.