Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

Donnerstag, 14. März 2013, 16:23

Welche Waffe

Hallo!

Ich mach mir gerade Gedanken darüber, welche Waffe am bestem geeignet ist für den Braunbär.
Was ist eure Meinung? Die Anschütz Repetierbüchse 308, Unterhebelrepetiergewehr 30-06 und 12 GA Vorderschaft-Repetierflinte habe ich schon. Ja ich weiß die reichen vollkommen aus, aber da gibt es ja noch die 9.3x62 Anschütz-Repetierbüchse 1780 und die Repetierbüchse 300. Lohnt es sich eine von den 2 zu kaufen und wenn ja, welche würdet ihr mir empfehlen.

Vielen Danke auch.

CowboyFromHell

Forstanwärter

  • »CowboyFromHell« ist männlich

Beiträge: 3 425

Mein Hunterprofil: CowboyFromHell

Wohnort: Wittgenstein

Danksagungen: 447

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. März 2013, 16:33

Re: Welche Waffe

Ich empfehle dir die 9.3x62 Anschütz-Repetierbüchse. Die hat einfach nen Mords Bumms :-D Die ist meiner Meinung nach die stärkste Waffe im Spiel.
Mors Principium Est

selmui

Jäger

Beiträge: 1 922

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. März 2013, 16:44

Re: Welche Waffe

Ich weiß ja nicht wie du so jagst, aber mit allen zugelassenen Waffen wird man bei einer richtigen Schussplatzierung und Distanz den Bären schnell erlegen können.

Wenn man es aber einfach und sicher möchte, dann definitiv die 9,3x62 oder <30m mit Flintenlaufgeschossen.

John Silver

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 487

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. März 2013, 16:46

Re: Welche Waffe

Ich schmeiss mal noch die Armbrust rein. Ist im Liegen abfeuerbar, wackelt kaum, hat ein Scope, du kannst damit leise jagen und jedes Tier ist ethisch. Hab nur die .300 und die tut auch ihren Dienst.
[img]http&#58;//freebook&#46;de/hunter/index&#46;php?huntername=JohnSilver&amp;hunterseason=13&amp;hunterimage=medium[/img]

Eragon333

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 502

Mein Hunterprofil: Farid Dupont

Wohnort: Dresden

Beruf: Angeln,zocken,jagen,übertakten :D

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. März 2013, 16:52

Re: Welche Waffe

Ich bin gespannt was der Braunbär vom Python hält^^ Vielleicht denkt er es ist ein Mückenstich :-)

Anonymous

unregistriert

6

Donnerstag, 14. März 2013, 18:15

Re: Welche Waffe

Danke erst mal für eure Meinung.

Klar das ist mir auch bewusst, dass ich mit allen zugelassenen Waffen und bei einer richtigen Schussplatzierung und Distanz auch einen Braunbären zu Strecke bringen kann.

Aber wie sieht es aus wenn ich einen Bär bei 200 Metern oder weiter erlegen will?
welche Waffe würde der echte Jäger dazu gebrauchen? Ich meine, welche ist effektiver, präziser, zuverlässiger?

John Silver

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 487

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. März 2013, 19:04

Re: Welche Waffe

200 Meter ist ein ordentliches Stück Weg. Dafür braucht man ein gutes Zielfernrohr. 3-9 haben .300 und die Anschütz. Die 9.3x62 Anschütz-Repetierbüchse 1780 D FL (SOFT-Grip-Holz) ist für große Tiere gemacht worden und es hieß ja vorhin, dass sie die stärkste Waffe sein soll. Dann denke ich, dass du vielleicht diese Waffe nehmen solltest. Ich habe sie wie schon erwähnt noch nicht getestet. Vielleicht gibts von den anderen noch Zusprüche.
[img]http&#58;//freebook&#46;de/hunter/index&#46;php?huntername=JohnSilver&amp;hunterseason=13&amp;hunterimage=medium[/img]

Lou24

Jäger

  • »Lou24« ist männlich

Beiträge: 1 070

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. März 2013, 19:11

Re: Welche Waffe

Ich tendiere für die 9,3er. Auch auf Distanzschüsse. Ein Keiler hatte auf 197 Meter im Knall gelegen. Aber wie schon gesagt wurde, es kommt natürlich auch auf die Plazierung an.
Oder, falls deine Mitgliedschaft in nicht allzulanger Zeit endet, würde ich mir die DVD-Version The Hunter 2013 kaufen, für 19,99 €. Außer der 6 monatigen Mitgliedschaft ist u. a. auch die Anschütz 8x57IS mit enthalten. Meines Erachtens nehmen sich die beiden nicht so viel. Vielleicht macht es sich erst bei schlechten Treffern bemerkbar. Kann ich aber so nicht sagen, da ich eigentlich immer versuche, die Kugel optimal zu platzieren.

Beiträge: 1 043

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. März 2013, 20:05

Re: Welche Waffe

Würde auch die 9.3x62 empfehlen. Die hat so ne mordsmäßige durchschlagskraft... die tiere liegen auch im knall wenn man nur einen lungenflügel trifft und selbst bei einem körperschuss bleibt einem eine lange nachsuche erspart :)
Alternativ ist auch die 8x57 IS und .300er eine gute Wahl.
Als leise und zielsichere waffe wäre noch die armbrust eine option.
Mein favorit ist und bleibt jedoch der recurve ;)

Anonymous

unregistriert

10

Donnerstag, 14. März 2013, 22:30

Re: Welche Waffe

Ok ich denke auch das ich mir die 9.3x62 holen werde. Danke! @-}--

Ach ja, früher war es doch so dass die Waffen automatisch nachgeladen haben, jetzt muss ich sie manuell nachladen. Was hab ich verstellt, könnt ihr mir auch da helfen helfen? #-o :o :o