Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Alter_Schwede62« ist männlich

Beiträge: 266

Mein Hunterprofil: AlterSchwede62

Beruf: Verkaufssachbearbeiter

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 6. Juni 2019, 10:05

Der Grund des Vergleichs war ja nur um dir aufzuzeigen dass es kein Hardwareproblem ist. Natürlich ist COW ein Nischenprodukt ohne die Manpower von RDR2 oder Division 2. Trotzdem sollte auf der PS4 ein gewisser Standard von den Devs eingehalten werden. Wenn ich im Sologame schon diese FPS Einbrüche habe ist es im Multiplayer ein Desaster. Mit mehr als 2 Leuten oft nur in Zeitlupe spielbar. Und mit jedem DLC kommen neue Bugs dazu.


Ich finde auch, dass Microsoft den Spieleentwicklern vorgeben müsste, dass ein Game unter allen Umständen 30 FPS +/-10% zu halten hat.
Wie gesagt, ich habe CotW auf der XBOX One mit manchmal 4 oder 5 FPS gespielt.
Das ist gelinde gesagt haarsträubend! :cursing:
Waidmannsheil! ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alter_Schwede62« (6. Juni 2019, 10:14)


  • »Alter_Schwede62« ist männlich

Beiträge: 266

Mein Hunterprofil: AlterSchwede62

Beruf: Verkaufssachbearbeiter

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 6. Juni 2019, 10:09

Achja und BTW RDR2 hat laut Tests auch keine stabile Framerate....
Was interessieren mich Test?

Ich habe anderes gesehen, nämlich das RDR2 mit einem Frameratechecker grundsätzlich auf 30FPS gelaufen ist +/-2 PFS.
Und so sollte das grundsätzlich auch sein. X(
Waidmannsheil! ;-)

  • »Alter_Schwede62« ist männlich

Beiträge: 266

Mein Hunterprofil: AlterSchwede62

Beruf: Verkaufssachbearbeiter

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 6. Juni 2019, 10:13

Expansive Worlds hat innerhalb der nächsten 24 Std. einen Hotfix angekündigt der die Framedrops und Crashes auf der Layton Lake Map beheben soll.
Aufgetreten sind diese Probleme allerdings schon mit dem ersten TruRacks Update vor 3 Wochen.
Bin mal gespannt ob man wieder länger als eine Stunde ohne Abstürze & Framedrops auf der X spielen kann ,hat zuletzt echt keinen Spaß mehr gemacht.

Na dann bin ich aber froh, dass ich meist unter einer Stunde bleibe, denn ich hatte noch keinen Crash.
Aber wie du sagt, soll ja in Kürze ein Update kommen, was mich natürlich für die, die auf Layton länger als eine Stunde spielen, freut. :thumbup:
Waidmannsheil! ;-)

Micha_Regelt

Jungjäger mit Waffe

  • »Micha_Regelt« ist männlich

Beiträge: 433

Mein Hunterprofil: Micha_Regelt

Wohnort: Dortmund

Beruf: Servicetechniker für Krantechnik

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 6. Juni 2019, 11:13

Erst mal unterlasse doch bitte die mehrfach post...

Und btw ich hab vorhin noch mal die PS4 pro angeschmissen mit rdr2 und du hast Framedrops ohne Ende. Vor allem in Städten (und ja das ist mittels Tool gemssen worden und kein subjektives Empfinden). Also wer mir erzählen will, dass rdr2 flüssig läuft, lügt halt einfach.

Ich sag wie es ist. Call of the Wild ist ein Spiel für moderne Systeme. Das sieht man halt daran, dass es auf den PC keinerlei solcher Probleme gibt. Die Konsolen waren schon veraltet als sie raus kamen und zwar um mehrere Jahre. Und ich sags gerne nochmal. Für mich sind 30 FPS komplett unspielbar. Ob die nun Konstant sind oder nicht spielt dabei keine Rolle.
Auf der PS4 Pro gibt es keine Framedrops in Call of the Wild komischerweise.... Also ich sags nochmal... Es liegt an der Hardware der Konsole. Vor allem der alten Konsolen vor Xbox One X und PS4 Pro.... Wie gesagt. Du kannst halt keine 300-400€ KOnsole kaufen und Leistung erwarten und die Entwickler MÜSSEN die Masse zufrieden stellen und die sind nun mal auf PS4 pro, PC und XBox One X zu Hause

Edit: Und ich sags gerne nochmal. Es ist komplett schwachsinnig ein Spiel wie RDR2, welches mit ner halben Milliarde Budget in der Entwicklung daher kommt, mit CotW welches vielleicht ein MAXIMAL 10mio Budget hat zu vergleichen
"Houston, Tranquility Base here. The Eagle has landed!"

Neil Armstrong 21.07.1969 live von der Mondoberfläche

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha_Regelt« (6. Juni 2019, 11:20)


  • »Alter_Schwede62« ist männlich

Beiträge: 266

Mein Hunterprofil: AlterSchwede62

Beruf: Verkaufssachbearbeiter

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 6. Juni 2019, 11:23

Erst mal unterlasse doch bitte die mehrfach post...

Was ich wie poste, wirst du bitte mir überlassen, Micha. ;)
Waidmannsheil! ;-)

Micha_Regelt

Jungjäger mit Waffe

  • »Micha_Regelt« ist männlich

Beiträge: 433

Mein Hunterprofil: Micha_Regelt

Wohnort: Dortmund

Beruf: Servicetechniker für Krantechnik

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 6. Juni 2019, 11:24

Erst mal unterlasse doch bitte die mehrfach post...

Was ich wie poste, wirst du bitte mir überlassen, Micha. ;)
:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Na von mir aus....
"Houston, Tranquility Base here. The Eagle has landed!"

Neil Armstrong 21.07.1969 live von der Mondoberfläche

mexes

Jungjäger

  • »mexes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Mein Hunterprofil: mexes

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 6. Juni 2019, 11:32

also ich fand auch damals als COTW für den PC released wurde.. waren die Anfoderuungen für 60 fps mit ultra Einstellungen recht hüppig.
Konsolen hab ich keine Ahnung ich hab nur eine Switch :cool:

und Alter_Schwede62 ich glaube Micha_Regelt meinte das mit den merhfach posts nicht böse. sondern du kannst in einem Post mehrere Zitate hinzufügen.

Micha_Regelt

Jungjäger mit Waffe

  • »Micha_Regelt« ist männlich

Beiträge: 433

Mein Hunterprofil: Micha_Regelt

Wohnort: Dortmund

Beruf: Servicetechniker für Krantechnik

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 6. Juni 2019, 11:35

Joa klar war die üppig. Das ist aber bei vielen Spielen so. Guck das Crysis an. Damalige PC´s waren komplett überfordert mit dem Spiel. Das wurde aber absichtlich so gemacht, damit es auch in mehreren Jahren noch gut aussieht. Crysis kannst du heute noch super spielen und sieht immernoch Klasse aus. Das Spiel ist über 10 Jahre alt. Bei CotW ist das ähnlich. Aber wie gesagt, du kannst kein AAA Studio mit so nem kleinen Studio wie im Fall CotW vergleichen. Bei geringen Budget leidet halt oft die Optimierung. Das kannst du dann nur mit Leistung kompensieren
"Houston, Tranquility Base here. The Eagle has landed!"

Neil Armstrong 21.07.1969 live von der Mondoberfläche

  • »Alter_Schwede62« ist männlich

Beiträge: 266

Mein Hunterprofil: AlterSchwede62

Beruf: Verkaufssachbearbeiter

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 6. Juni 2019, 11:38


Ich sag wie es ist. Call of the Wild ist ein Spiel für moderne Systeme. Das sieht man halt daran, dass es auf den PC keinerlei solcher Probleme gibt. Die Konsolen waren schon veraltet als sie raus kamen und zwar um mehrere Jahre. Und ich sags gerne nochmal. Für mich sind 30 FPS komplett unspielbar. Ob die nun Konstant sind oder nicht spielt dabei keine Rolle.
Auf der PS4 Pro gibt es keine Framedrops in Call of the Wild komischerweise.... Also ich sags nochmal... Es liegt an der Hardware der Konsole. Vor allem der alten Konsolen vor Xbox One X und PS4 Pro.... Wie gesagt. Du kannst halt keine 300-400€ KOnsole kaufen und Leistung erwarten und die Entwickler MÜSSEN die Masse zufrieden stellen und die sind nun mal auf PS4 pro, PC und XBox One X zu Hause

Edit: Und ich sags gerne nochmal. Es ist komplett schwachsinnig ein Spiel wie RDR2, welches mit ner halben Milliarde Budget in der Entwicklung daher kommt, mit CotW welches vielleicht ein MAXIMAL 10mio Budget hat zu vergleichen

Du bist aber auch ziemlich eindimensonal unterwegs.
Seit wann sind PCs modern? Ich wusste gar nicht, dass es diese Teile noch gibt. :P

Keine Konsole war veraltet bereits bei Erscheinen! Was ist denn das für eine Aussage?
Meine XBOX One hat mir viele Jahre gute Dienste geleistet. Erst jetzt mit COTW hat sich herausgestellt, dass sie nicht mehr ganz reicht.
Bei RDR2 habe ich keine Probleme mit den FPS auch nicht in Städten, was mich ehrlich gesagt selbst sehr überrascht hat. Wenn man bedenkt, was da alles gerechnet werden muss... %-( Aber gut, dass es auch mit der XBOX One so gut ging.

Und wie ich schon sagte, wenn MS vorgeben würde dass ein Spiel um spielbar zu sein, mind. die 30 FPS halten können muss, wäre dieses Problem erledigt.
Dann müsste EW halt schauen, dass sie die ganze Grafikengine so aufbauen, dass diese Massiveinbrüche nicht passieren können, egal, wieviele Tiere dort rumrennen, und egal ob die Sonne schein, oder ein massiver Regenschauer auftritt, und auch egal wieviele Pflanzen sich dort befinden. Mann müsste als EW schauen, dass die FPS mit anderem Rendering und Blurring und was weiss ich nicht alles konstant bleiben.
Und wenn man das nicht schafft, dürfte man das Game halt nur für XBOX One X zulassen und für die XBON One nicht mehr.

Und was hast du eigentlich mit deinen 30FPS bzw. du könntest nur auf 60Hz?
Moderne TVs wie mein Philips rechnen die FPS auf mehrere 100 Hz oder sogar weit über 1000Hz hoch.
Weisst du wie flüssig ich an meiner Konsole spiele? Da kannst du vermutlich nur von träumen.
Wenn ich einen Schwenk mache, ist das wie Real World! :)

PC Gaming hat bei weitem nicht nur Vorteile, Micha.
Waidmannsheil! ;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

akirosan

akirosan

Jäger

Beiträge: 1 050

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 6. Juni 2019, 11:46

Erst mal unterlasse doch bitte die mehrfach post...
...gut das du die Regeln machst, ach ja - Micha regelt
Also wer mir erzählen will, dass rdr2 flüssig läuft, lügt halt einfach.
... Bei mir läuft RDR2 flüssig auf der PS4, demnach bin ich ein Lügner

Edit: Und ich sags gerne nochmal. Es ist komplett schwachsinnig ein Spiel wie RDR2, welches mit ner halben Milliarde Budget in der Entwicklung daher kommt, mit CotW welches vielleicht ein MAXIMAL 10mio Budget hat zu vergleichen
... Und mache zu guter letzt noch komplett schwachsinnige Vergleiche

Wie wäre es denn mit etwas mehr "Net(t)ikette?