Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Amillo

Jungjäger mit Waffe

  • »Amillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Mein Hunterprofil: Amillo

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Dezember 2018, 19:14

Parque Fernando, ein neues Revier kommt

Ihr habt habt es sicher schon mitbekommen, in den ganzen Clues war ein neues Revier zu sehen.
Die Ankündigung von EW lautete:

Hallo Jäger!

In letzter Zeit hat unser Team hart an einem geheimen Projekt gearbeitet… und wir sind endlich bereit (und aufgeregt), um zu zeigen, was wir getan haben. Sie sind bereits durch Täler und Hügel, durchstreifende Savannen und gefrorene Tundras gewandert. Nun ist es an der Zeit, unser aktuelles Reservat zu erkunden: Parque Fernando in Südamerika!

Machen Sie sich bereit, durch die knorrigen Stämme der toten Wälder zu streifen, durchqueren Sie Sümpfe und Hügel und begeben Sie sich über die Lupinenwiesen Patagoniens. Bei Ihren Jagdabenteuern entdecken Sie Außenposten, bauen Lodges und beweisen sich gegenüber dem wilden Besitzer des Reservats, Carolina. Sie hat um Ihre Hilfe gebeten, um ein ansonsten wildes Stück Patagoniens in ein Jagdrevier von Weltklasse zu verwandeln. Nur die Zeit wird zeigen, ob es Ihnen gelingen wird, das Reservat in ein Paradies für Jäger zu verwandeln.

Wie Carolina sagt; "Es gibt Jäger, und es gibt Elitejäger" - was für eine Art Jäger bist du? Zeit herauszufinden! Das Veröffentlichungsdatum und weitere Informationen zur neuen Reserve werden in Kürze veröffentlicht.

Die Tierarten die dieses Revier beinhalten wird, sind:
- Axis Deer = Axishirsch
- Blackbuck = Hirschziegenantilope
- Cinnamon Teal = Zimtente
- Mule Deer = Maultierhirsch
- Puma = Puma
- Red Deer = Rothirsch
- Water Buffalo = Wasserbüffel
Das Wappen des Reviers spiegelt natürlich den Predator des Reviers, den Puma.


Ich glaube auch, das wir eine Trophy Lodge bekommen, so riesig wie das Gebäude aussah und vor allem das innere.



Die übrigen Lodges sehen normal aus.


An der schönheit vom Revier gibt es keine Zweifel




Meine Favoriten in dem Revier werden wohl die Zimtente und der Puma sein.
Die Zimtente ist ja mal Mega schön.



Soviel ich gesehen habe, wird es auch eine neue Shooting Range geben.


Das Revier hat echt was zu bieten, der Puma scheint in dem Revier auch aktiv zu Jagen aber das bleibt abzuarten, ob es auch so ist.

Mein Fazit: Tolles neues Revier, mal schauen was noch mit rein kommt. Wenn die die Bugs mit dem erscheinen des Reviers auch noch gefixt bekommen, zieh ich meinen Hut vor denen.
Was denkt ihr über das neue Revier?
Grüße Christian

Es ist schwierig zu Antworten, wenn man die Frage nicht versteht.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Amillo« (7. Dezember 2018, 19:44) aus folgendem Grund: übersetzten Originaltext und Bilder eingefügt


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CowboyFromHell, mexes

mexes

Jungjäger

Beiträge: 29

Mein Hunterprofil: mexes

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Dezember 2018, 19:48

Der Trailer macht echt lust auf mehr.
Vorallem es sieht echt nach einer Trophy lodge aus.
Krass wenn die das in ein dlc bringen.
Map und Trophy Lodge würde sich auch getrennt voneinander sicherlich gut verkaufen.

Oder aber viele sagen wieder eine map, wieder gleichen Tiere nur andere skins brauch ich nicht.

Aber ja mit der lodge würden es viele kaufen.
Das der puma wohl aktiv jagen tut zumindest im Trailer finde ich extrem interesant

Amillo

Jungjäger mit Waffe

  • »Amillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Mein Hunterprofil: Amillo

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Dezember 2018, 22:15

Wie es letztendlich wird, sieht man ja am Dienstag, da kommt ein Livestream über das Revier. Ich hoffe und bete, das dann, wenn das neue Revier da ist auch die anderen Tiere in den übrigen Reservaten wieder so reagieren, wie sie sollen.
Karten, das konnte EW schon immer gut aber die Spielmechanik am leben halten, da hapert es noch.
Weil ich das Spiel nicht Brach liegen lassen wollte, war ich heute auf Layton Lake und hab Enten gejagt. Hat sogar richtig Spaß gemacht.

Nun gut, wenn man auf die Tiere im neuen Reservat genauer schaut, sind es wieder Reskins aber mich stört das eigentlich gar nicht so. Es sollte doch möglich sein, das in allen Revieren auch wirklich alle Tiere das machen, was sie sollen und auch Reagieren, wie Sie sollen.
Im Februar wird CotW zwei Jahre alt und wir werden dann 5 Reviere und 34 Tierarten im Spiel haben. Ich finde das beachtlich. Worauf EW nur achten muss ist, die Spielmechanik am laufen zu halten und zwar penibelst, für jede Tierart.
Ich denke durch das große Update hat es so ziemlich was Zerschossen, was ich aber schade finde, das bisher kein Hotfix kam. Sie wollen es mit dem Release des neuen Reviers machen, wo ich das ganze aber wieder Skeptisch sehe. Ich hätte erst mal alles in den grünen Bereich gebracht und dann neuen Content vorgestellt.
Ich bin wirklich gespannt wie es weiter geht mit dem Spiel, was EW draus macht.

Ich hab vorhin mal CotW und Steam von der Platte geputzt und alles neu aufgesetzt. Steam ist installiert und CotW installiert gerade. Wird zwei Stunden dauern. Ich hoffe es bringt was. Wenn nicht, heißt es abwarten.....
Grüße Christian

Es ist schwierig zu Antworten, wenn man die Frage nicht versteht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Amillo« (7. Dezember 2018, 22:41)


mexes

Jungjäger

Beiträge: 29

Mein Hunterprofil: mexes

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Dezember 2018, 22:58

kannst dich ja mal melden, und berichten ob es geholfen hat.
ich bin auch gespannt wie sich das ganze entwickelt, und auf den Stream am Dienstag bin ich jetzt schon hibbelig.
die Terrain sagt mir mehr zu als die Taiga und Afrika.
von daher bin heiß wie fritten fett :D

Paqer

Jungjäger

  • »Paqer« ist männlich

Beiträge: 122

Mein Hunterprofil: Paqer

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. Dezember 2018, 02:02

der Trailer dazu


Der Link dazu falls YouTube nicht funktioniert
" Call of the Wild - Parque Fernando "

Joe :beer:

"Howdy Cowboy"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Amillo, mexes

Amillo

Jungjäger mit Waffe

  • »Amillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Mein Hunterprofil: Amillo

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

6

Samstag, 8. Dezember 2018, 03:18

Den Trailer haben die wieder mal sehr schön gemacht :-) .

Ich hab CotW installiert und mal Stichprobenweise in allen Revieren gejagt und bin eigentlich zufrieden. In Hirschfelden waren Tiere anwesend, auf Layton Lake brüllte mich wieder ein Schwarzbär an, was ich anlockte, kam auch. Medved Taiga scheint auch zu funktionieren und die Lockrufer auf Vurhonga tun auch wieder ihren Dienst.
Ich klopf mal auf Holz und sage vorsichtig "Ich bin wieder im Geschäft". Das ganze werd ich die Tage noch austesten aber es sieht jetzt schon deutlich besser aus. Das nächste mal, wenn wieder sowas ist, hau ich Steam auch mit runter. Das scheint gut funktioniert zu haben.
Grüße Christian

Es ist schwierig zu Antworten, wenn man die Frage nicht versteht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mexes

ThSteier

Jungjäger

  • »ThSteier« ist männlich

Beiträge: 109

Mein Hunterprofil: ThSteier

Wohnort: Heppenheim

Beruf: "Mach', dass es geht!"

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. Dezember 2018, 08:49

Ich habe da jetzt ehrlich gesagt zwiespältige Gefühle. Klar, zu einem neuen Revier werde ich nicht nein sagen, aber mir persönlich wäre exzessives Bugfixing deutlich lieber gewesen. Zuletzt "quietschte" CotW ja an allen Ecken und Enden... :roll:

Ich hab CotW installiert und mal Stichprobenweise in allen Revieren gejagt und bin eigentlich zufrieden. In Hirschfelden waren Tiere anwesend, auf Layton Lake brüllte mich wieder ein Schwarzbär an, was ich anlockte, kam auch. Medved Taiga scheint auch zu funktionieren und die Lockrufer auf Vurhonga tun auch wieder ihren Dienst.
Na, mal schauen, wie sich das entwickelt - bis zum Jahresende werde ich eh' kaum mal zum Jagen kommen, und bis dahin sollte es halbwegs rund laufen.
Viele Grüße,
Thomas

Spoiler Spoiler


Amillo

Jungjäger mit Waffe

  • »Amillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Mein Hunterprofil: Amillo

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. Dezember 2018, 09:45

Ich finde auch das man erst einmal intensives Bugfixing hätte machen müssen. Ich weiß zwar noch nicht, wie es bei mir jetzt genau aussieht aber es lief besser, als in den letzten Tagen zuvor. Nichts desto trotz braucht CotW mal ne Kernsanierung :-D.
Und ich hoffe, da geschieht deutlich was. Durch die vielen Änderungen im letzten Update ist bestimmt auch viel kaputt gegangen. Aber ich hab gemerkt das Qualitätsprüfungen in der Spieleindustrie wohl sehr nachgelassen haben.
Mittlerweile reift die Frucht beim Kunden. Oder wo bekommt man heutzutage noch reife Bananen :whistle:?
Ich bin gespannt ob Parque Fernando ein "Weihnachtsgeschenk" wird. :-!

8.12. um 14 Uhr 27. Ich war gerade Jagen. Auf Vurhonga lief alles wie es soll. Die Ernüchterung kam mit dem wechsel auf Layton Lake. Gestern waren da noch Schwarzbären, hab sogar einen gehört und danach wollte ich (gestern) auf Hirschfelden wechseln und hatte einen Gamecrash und genau da, vermute ich, hat die Karte nen Batscher ab bekommen, weil heute ging auf der Karte fast null. Elche reagierten nicht auf den Lockruf, Weißwedel auch nicht, Ich hab aus 150 Metern zwei Hirsche direkt nacheinander erlegt und der zweite sprang nicht mal ab. Es war als ob ich gar nicht anwesend wäre. Bären fand ich keine, Kojoten auch nicht, Enten in Hülle und Fülle. Komischerweise passiert das mit dem Crash beim Kartenwechsel jedesmal, wenn ich das Spiel neu aufgesetzt habe und zum ersten mal in ein anderes Revier wechsel. Danach kann ich wechseln, wie ich will, da passiert nix mehr. Layton Lake kann ich schon mal abhaken. Bleiben noch zwei Karten die ich testen muss aber irgendwie hab ich bald überhaupt keine Lust mehr.
Das Spiel ist so schlecht programmiert, traurig traurig.
Grüße Christian

Es ist schwierig zu Antworten, wenn man die Frage nicht versteht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Amillo« (8. Dezember 2018, 14:55)


BigJim

Jungjäger

Beiträge: 18

Mein Hunterprofil: BigJim

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Dezember 2018, 17:46

cotw hat mich bis jetzt noch nicht enttäuscht , meine Schmerzgrenze liegt dabei wahrscheinlich etwas höher da ich schon schlechteres gewohnt bin.

Die neue Map zeigt einfach das die Entwickler cotw noch nicht aufgegeben haben und das ist auch gut so.

Einige sachen fehlen mir immernoch , aber dürften nicht zu schwer sein diese reinzuprogrammieren :

- eine Trophy Lodge wie bei classic ( selbst ultimate fishing hat eine )
- eine Angabe wie viele Tiere man von welcher Art geschossen hat wie bei classic
- eine Animation wie das Tier mit einem Messer verwertet wird , und dabei kommt auch gleich ein Jagdmesser ins Spiel ; fehlt auch bei classic
- die Jagdprofil Karte macht im Moment immernoch keinen Sinn

uwe1992

Jungjäger

Beiträge: 3

Mein Hunterprofil: _HW_Uwe1992

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Gestern, 10:36

Ich frage mich nur warum die Grundlegenen Dinge nicht bei COW mit dabei sind wie bei dem Älteren Bruder.

Ich habe seid langem nochmal Cow Installiert und es macht wieder Spaß. Aber das was Classic so toll Macht fehlt bei Cow auf eine gewisse art und weise.

Es gibt Nur Medallien Kategorien. Und die Tiere sehen auch alle gleich ...bis auf wenige ausnahmen aus. Wir finden Also quasi immer wieder den selben geweihtyp je nach medallie.

Was mir fehlt ist der vergleich mit anderen Jägern. EIne Art Sammelstelle eben wie bei Classic auch. Das Community gefühl ist einfach nicht da.

Wofür braucht man eine Trophy Loge wenn es niemals Tiere gibt die Individuell generiert sind.

Ich verstehe es nicht warum man nicht Classic nur eben Besser macht. Als die ankündigung COW kam sind alle am rad gedreht. Und jetzt sind alle traurig das die Geschwister ihre Stärken nicht teilen. Zudem hat man das gefühl das die Entwickler /Support USW unereichbar sind. Ebenso mit der billigen Steam Foren Präsenz...

Ich freue mich darauf. Aber ich würde wirklich gerne mal von den Entwicklern Hören.. das wir das bekommen wonach wir schmachten ..


Zudem was hat es mit dem Huntclub auf sich.. ich bekomme da absolut null aufgaben. OO