Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BigJim

Jungjäger

  • »BigJim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Mein Hunterprofil: BigJim

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Dezember 2018, 02:22

War of Rights

Das Thema um War of Rights dreht sich um den amerikanischen Bürgerkrieg. Nachdem man sich für eine der beiden Seiten entschieden hat geht das Gemetzel auch schon los.
Geschossen wird mit Vorderladern und dieses wird einem bei jedem Ladevorgang als sehr tolle Animation dann auch gezeigt.
Es ist kein gewöhnlicher Ego shooter , denn es gibt so gut wie keine Hilfen. Ob man einen Gegner erlegt hat sieht man nur wenn dieser direkt vor der Nase nach dem Schuß zu Boden geht.
Und wenn das nicht ausreicht dann hat man ja da noch sein Bajonett. Habe jetzt 6 h gespielt und alles mögliche ausprobiert , da die Vorderladeranimation gefühlte 12 sek. dauert habe ich
einige Runden nur mit Bajonett gespielt , gewartet wenn die Gegner am laden waren und dann attacke. Bajonett und die eigene Kleidung sah nach diesem Schlachtfest nicht mehr so schön aus.
War of Rights ist noch early access und muß dringends noch attraktiver gemacht werden zumindest mit einer Art Abschußanzeige , weil im Moment sieht man diese nur am Ende des Gefechts ,
aber trotzdem ist den Entwicklern ein sehr atmosphärischer Shooter gelungen welcher seine Stärken im Teamplay und im Roleplay hat.

Wenn Simulation dann richtig , habe mit der Stopuhr nachgemessen ; Nachladezeiten : stehend 20,4 sek , kniend 27,5 sek (ist meistens der Grund wenn es Mecker vom Kommandanten gibt)



auf Steam gibts das dann auch noch https://store.steampowered.com/app/424030/War_of_Rights/

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »BigJim« (9. Dezember 2018, 04:49)


M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 186

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 676

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Dezember 2018, 09:01

Wie wäre es mit ein paar Links zum Titel oder Bilder/Videos :whistling:

Ähnliche Themen