Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Zycho

Jungjäger

  • »Zycho« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Mein Hunterprofil: Zycho

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Juli 2018, 10:15

Welche Schrotflinte schießt am weitesten? (Vogelschrot)

Mich würde interessieren, welche Schrotflinte am besten geeignet ist um Vögel auch noch aus mehr als 50m sicher runter zu holen? Meine 20 GA Halbautomatik trifft jedenfalls nicht sehr gut auf weiter entfernte Vögel, dafür ist sie auf kurzer Distanz einfach geil. Also welche kann am weitesten?


M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 147

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 891

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Juli 2018, 11:41

Alle 12ga schießen so um die 50m, zur 16 und 10GA kann ich dazu nicht viel sagen, sollten aber auch so um die 50m sein.


:beer:

HegemonSwiss

Weitschussexperte

  • »HegemonSwiss« ist männlich

Beiträge: 1 063

Mein Hunterprofil: HegemonSwiss

Wohnort: kann Ausfahrt Nord-Ostsee-Kanal sehen

Beruf: zuviel mit Menschen zu tun

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Juli 2018, 12:29

Am besten mal bei den Weitschusswettbewerben mit Vogelschrot usw "schnüffeln" gehen! :)

Das Beispiel ist mit Rehposten

Auszug aus dem Weitschusstread Beitrag Nr. 7
499,9m Linkes Hinterbein Schneeschuhhase am Tag der WM 2018 Eröffnung
Halstreffer 8.Aug 2018


Zycho

Jungjäger

  • »Zycho« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Mein Hunterprofil: Zycho

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. Juli 2018, 12:37

Vielen Dank!!! :)
Wie verhält es sich mit Bock und Quer-flinten? Die sehen ziemlich cool aus, wo ist da der Vorteil?


Beiträge: 1 074

Mein Hunterprofil: Jennerwein

Wohnort: Solalinden/München

Beruf: Rentner

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Juli 2018, 18:36

Hallo Zycho,

die Bockdoppelflinten haben den Vorteil - im Real-Life - dass der Schuss nicht auf eine Seite verissen wird, da jeder Lauf zentral in der Mitte liegt - man bleibt für zweiten Schuss besser im Ziel.

Hallo Hege,

es wurde nach Reichweite Vogelschrot gefragt, da ist sicherlich die 12-er die Stärkste - hat viel mehr "Kügelchen" wie die 16-er oder gar die 20-er.

Der Choke der Waffe spielt da eine große Rolle - das ist die Verjüngung des Laufs nach vorne - Vollchocke wäre also das Beste, hier im Spiel wird das allerdings vernachlässigt.

Siehe hier. unter Position 4

Wadmannsheil

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jennerwein« (21. Juli 2018, 18:42)


HegemonSwiss

Weitschussexperte

  • »HegemonSwiss« ist männlich

Beiträge: 1 063

Mein Hunterprofil: HegemonSwiss

Wohnort: kann Ausfahrt Nord-Ostsee-Kanal sehen

Beruf: zuviel mit Menschen zu tun

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Juli 2018, 00:46

Hallo Jenner
Müsste jedem klar sein, das mir das klar war!
Am besten mal bei den Weitschusswettbewerben mit Vogelschrot usw "schnüffeln" gehen!

Das Beispiel ist mit Rehposten



Sollte Zycho animieren bei Vogelschrotabschüssen nachzuschauen. :wink:
499,9m Linkes Hinterbein Schneeschuhhase am Tag der WM 2018 Eröffnung
Halstreffer 8.Aug 2018