Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich
  • »M9Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 175

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 659

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:25

Austausch zum neuen Monsterupdate

Ich habe soeben die ersten kleinen Test mit der neuen Renderdistanz gemacht.
Zuerst zug es mich auf den Berg von Val de Bois, aber da waren nirgends Tiere, darum bin ich nach BRR gewechselt.
Dort sah ich die erste Ziege auf 220m, nur 10 Sekunden nach dem Start der Runde. Aus der Lodge heraus habe ich sie dann auch auf 220,xym gelegt.
Ich bin dann den nächstbesten Hügel hoch und konnte so auch, wie erhofft, die Schweine erblicken. Ich schoss eines auf 190m und beobachtete die anderen bei der Flucht und wann sie verschwinden bzw. stehen bleiben.
Herausgefunden habe ich das Renderdistanz= Schreckradius der Waffen = Fluchtdistanz der Tiere. Wenn man immer auf weite Entfernungen schießt, werden die Laufwege natürlich dementsprechend. Viel interessanter sind die Selektionsmöglichkeiten aus großer Distanz, oder was das Gänse/Entensnipen angeht. Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Z.B. könnte man mit nur einen Tower, gleich zwei Enten/Gänseatrappenfelder abdecken.
Das neue Scope gefällt mir recht gut, ich mag das rote Abesehen und komme sehr gut klar damit. Das Scope kickt ordentlich wenn man voll gezoomt schießt, da wird es schwierig noch einen zweiten Schuss sauber zu platzieren. Zum Spotten eignet es sich natürlich sehr gut auch wenn es auf der kleinen .223 etwas überdimensioniert aussieht, das Scope ist fast so groß wie die .223 selbst.

Was sind eure Eindrücke?
:beer:

Devil1972

Jungjäger

  • »Devil1972« ist männlich

Beiträge: 240

Mein Hunterprofil: Devil1972

Wohnort: Nähe Uelzen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:46

Hello,
Also ich bin begeistert ... leider habe ich gerade nur kurz reingeguckt und hab noch nen Termin.
Habe auf HF mal Vergleiche gemacht

Der Leitpfahl steht bei 328 Metern.
1. Ohne Optik
2. das (alte) 16 x 50 Spektiv
3. das (neue) 30x 65 Spektiv
4. das (alte) 12 x 50 ZF auf der 9.3 x 62
5. das (neue) 5.5 x 22 - 56 auf der 9,3 x 62 - MAX ZOOM
*EDIT* auf BRR is es von den Bergen schon nice - man sieht viel mehr Tiere ... Dann mal die Ballisitik beachten :-D
»Devil1972« hat folgende Dateien angehängt:
  • 1. Ohne.jpg (286,92 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Juli 2018, 12:03)
  • 2. 16 x 50.jpg (135,95 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Juli 2018, 12:03)
  • 3. 30 x 65.jpg (132,71 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Juli 2018, 12:03)
  • 4. 12 x 50.jpg (158,11 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Juli 2018, 12:03)
  • 5. 5,5 x 22 - 56.jpg (130,28 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Juli 2018, 12:03)
Beste Grüsse - Devil



Opa hat Dinge gesehen :

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Devil1972« (23. Mai 2018, 18:09)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Coura007, Hifisch

HegemonSwiss

Weitschussexperte

  • »HegemonSwiss« ist männlich

Beiträge: 1 066

Mein Hunterprofil: HegemonSwiss

Wohnort: kann Ausfahrt Nord-Ostsee-Kanal sehen

Beruf: zuviel mit Menschen zu tun

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:15

frische Bugs: gleichzeitig mit dem "Render-Update"
Seil in den Alpen nicht mehr da, nur noch auf dem Hutermade zu sehen.
Bärenfass lässt sich nicht befüllen.

mehr
Auch nach Umsetzen des Fasses, keine Befüllung möglich :(

Grayparrot

Jungjäger

Beiträge: 89

Mein Hunterprofil: Grayparrot

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:02

Ist schon ein komisches "Gefühl" die Tiere weiter sehen zu können, aber kein unangenehmes ^^
theHunter Classic in der DeSBL
Deutsche eSport Bundesliga



HegemonSwiss

Weitschussexperte

  • »HegemonSwiss« ist männlich

Beiträge: 1 066

Mein Hunterprofil: HegemonSwiss

Wohnort: kann Ausfahrt Nord-Ostsee-Kanal sehen

Beruf: zuviel mit Menschen zu tun

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:17

neue Rendergrenze "Nebeneffekt"

schlafender Rehbock

Val du Bois

Ab 250m über Grund verschwinden die Tiere wieder.
Neugespottet 238m über Grund

Spoiler Spoiler



Das bekommt man ja gar nicht alles alleine "herausgefummel". je mehr neues veröffentlicht wird umsobesser. @-}--

Spezlijoe

Jungjäger

  • »Spezlijoe« ist männlich

Beiträge: 33

Mein Hunterprofil: Spezlijoe

Wohnort: Dort wo die Sonne niemlas scheint!

Beruf: Biertester

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:44

Ich war heute 2.5 Std. in Whiterime Ridge auf der Jagd.

Was mir aufgefallen ist seit dem neuen Update:

1. Einige erlegte Tiere konnte ich nicht aufnehmen und verwerten. (Dallschafe und Sitkawild)
2. Die Durchschlagskraft der Munition auf 300 m ist meiner Meinung nun zu schwach. (Kal. 9.3 x 62 brauchte ich fast jedes mal 3 Schüsse auf ein Dallschaf)
3. Somit braucht man viel mehr Munition :-)
4. Im Multiplayer sind die anderen Spieler erst ab 220m zu sehen. (Wie vorher)



Fazit:

Hege hat es schon erwähnt. Mit dem neuen Update haben sich einige Bugs eingeschlichen.

frische Bugs: gleichzeitig mit dem "Render-Update"


Spezlijoe

Devil1972

Jungjäger

  • »Devil1972« ist männlich

Beiträge: 240

Mein Hunterprofil: Devil1972

Wohnort: Nähe Uelzen

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Mai 2018, 22:58

TH sprach zuerst mit dem Rothirsch ..... :ROFL: :ROFL: :ROFL: :ROFL: :ROFL: :ROFL: :ROFL: :ROFL: :ROFL: :ROFL:
»Devil1972« hat folgende Datei angehängt:
  • RD.JPG (74,7 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. November 2018, 14:13)
Beste Grüsse - Devil



Opa hat Dinge gesehen :

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich
  • »M9Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 175

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 659

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:33

Gemessen an das was EW da released hat, sind das Kleinigkeiten und sollten in den nächsten zwei Updates behoben werden.

HegemonSwiss

Weitschussexperte

  • »HegemonSwiss« ist männlich

Beiträge: 1 066

Mein Hunterprofil: HegemonSwiss

Wohnort: kann Ausfahrt Nord-Ostsee-Kanal sehen

Beruf: zuviel mit Menschen zu tun

Danksagungen: 282

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Mai 2018, 00:26


Gemessen an das was EW da released hat, sind das Kleinigkeiten und sollten in den nächsten zwei Updates behoben werden.

Das Beruhigt!

Die Seile in den Alpen scheinen alle weg zu sein. Von 2en weiss ich es. Bei den anderen war ich noch nicht.

..wenn das Bärenfass wieder Futter aufnimmt, sagt bescheid, irgendjemand. @-}-- ("immer" umsonst hingehen puh)

Tohei

Jungjäger

Beiträge: 109

Wohnort: Schwerin

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:01

Gerade festgestellt, die Futterautomaten für Schweine lassen sich auch nicht füllen.