Sie sind nicht angemeldet.

[Classic-Frage] Was nun? Bitte um Hilfe!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Scorten

Jungjäger

  • »Scorten« ist männlich
  • »Scorten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Mein Hunterprofil: Scorten

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Mai 2018, 14:19

Was nun? Bitte um Hilfe!

Hallo zusammen

Habe mir nun das Trailrunner-Paket geholt und 5000 em$ gekauft.
Von den 5000$ em$ habe ich mir Folgendes gegönnt:



Ich habe das Gefühl, dass mir immer noch zahlreiche Standard-Sachen fehlen. So z.B. die ganzen Kleider, Hunde, Lodges, Vogel-Ausrüstung, Zelte etc.
Wie ihr im Bild seht, habe ich deshalb weitere 5000 em$ gekauft... Langsam aber sicher wirds teuer und ich möchte aus diesem Grund die 5000em$ halbwegs klug investieren.
Bisher habe ich mir erst den Electronic Caller im Sale geholt.

Nun meine Frage an euch erfahrene Spieler: Wie weiter? Was würdet ihr mir zum Kauf empfehlen?
Ich bin Student und kann mir nicht noch höhere Ausgaben leisten, ergo spielt Kosteneffizienz eine grosse Rolle für mich.

EDIT: "Scarfs" waren übrigens die B&C sowie Army Gesichtsbedeckung.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Scorten« (8. Mai 2018, 14:43)


Jagdreviermeister

Jungjäger mit Waffe

  • »Jagdreviermeister« ist männlich

Beiträge: 491

Mein Hunterprofil: Jagdreviermeister

Wohnort: Kirschhausen - Die Perle des Odenwaldes! XD

Danksagungen: 209

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Mai 2018, 14:38

Was in den jeweiligen Paketen enthalten ist, steht drauf. Üblicherweise sind da keine Lodges ect dabei. Die Pakete sind immer nur eine Basisausrüstung. ALLE anderen Gegenstände muss man sich kaufen. Die Bundles im Shop sind aber schon gut redurziert. Ja, tH kann teuer werden wenn man alles benutzen möchte. Das Spiel selbst ist gratis, für den Content bezahlst du. Genau wie bei anderen Games die DLC's, nur dass dort eas Game auch schon Geld kostet. Bei tH ist es so als würde man dir ein Auto vor die Tür stellen. Aber den Motor, das Öl, Zündkerzen und Benzin musst du bezahlen. Am besten ist es, du wartest immer auf die Sales. Da ist von 10-50% alles möglich.

Audiatur et altera pars!


Scorten

Jungjäger

  • »Scorten« ist männlich
  • »Scorten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Mein Hunterprofil: Scorten

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Mai 2018, 14:58

Das ist mir natürlich schon klar. Ich bräuchte nun einfach eine Kaufberatung durch erfahrene Spieler bezüglich meiner nächsten Investitionen, da ich nicht unnötig em$ aus dem Fenster werfen möchte.

Jagdreviermeister

Jungjäger mit Waffe

  • »Jagdreviermeister« ist männlich

Beiträge: 491

Mein Hunterprofil: Jagdreviermeister

Wohnort: Kirschhausen - Die Perle des Odenwaldes! XD

Danksagungen: 209

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Mai 2018, 15:48

Also bei Lockrufern würde ich nicht knausern. Die solltest du dir alle holen. Hast ja auch schon das Caller Bundle hab ich gesehen. Sprays können gelegentlich nützlich sein. Die bekommst du für gm$ für erledigte Missionen. Ich würde mich an deiner Stelle, wenn du nicht viele Waffen kaufen willst/kannst, mit Pfeilwaffen wie Bogen und/oder Arbrust austatten, weil du damit sehr flexibel bist. Mit dem Parker Python und der Reverse-Draw-Armbrust darfst du JEDE Tierart bejagen. Ich würde mich immer für die Armbust plus Visier entscheiden! Für Vögel tut es die Eintelschussflinte die du glaub ich sogar gratis bekommst. Es macht Sinn sich die Tarnkleidung für die jeweiligen Reviere zu holen wenn du gerne pirschst. Alternativ kannst du ungetarnt mit einer universellen Waffe wie zb der .300, der 308 oder meinetwegen der 6,5x55 auf die Entfernung alles wegholen. Eine pauschale Kaufempfehlung ist schwierig, da sie von deinem Jagdstil abhängt. Bist du mehr der Schleicher der im Unterholz pirscht oder eher der Kilometermacher? Letzteres hieße viel Laufen, gelegentlich rennen, calls aufnehmen, anlocken bis zum Sichtkontakt, spotten und auf 100m+ zu schießen. Egal wie: Ich denke, ich kann mich nach nunmehr 7 Jahren tH als erfahren genug sehen, dir die Reverse-Draw-Armbrust mit Visier zu empfehlen. Warte bis sie in den Sale kommt und schlage dann zu. Danach gehe auf einen Bogenschießstand und mache dich damit vertraut wie sie auf 20,40,60,80,100 und 100+m reagiert.

Audiatur et altera pars!


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cirgardo, Scorten

CowboyFromHell

Forstanwärter

  • »CowboyFromHell« ist männlich

Beiträge: 3 141

Mein Hunterprofil: CowboyFromHell

Wohnort: Wittgenstein

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Mai 2018, 15:49

Servus :wink:

Ist eine einfache Frage die aber nicht ganz so einfach zu beantworten ist :-D

Frage meinerseits:

1) Was für ein Jäger bist du? Ansitzer oder Pirscher?

2) Spielst du kurze oder lange Sessions? kurz-> weniger als 30 realzeit MInuten / lang-> mehr als ein 30 min. bis zu Stunden

3) Leiser Jäger oder Knarrenfan?

4) Nahkampf oder Distanzschütze?

Fragen über Fragen :whistling:

Offtopic Offtopic

:Peng: :-D

Verbraucherhinweis: Nichts für Zartbeseitete


Death...is just the beginning

Scorten

Jungjäger

  • »Scorten« ist männlich
  • »Scorten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Mein Hunterprofil: Scorten

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Mai 2018, 15:58


1) Was für ein Jäger bist du? Ansitzer oder Pirscher?


Bis jetzt bin ich meistens geduckt durch Wälder gestreift und habe nach Spuren oder Calls gesucht.

2) Spielst du kurze oder lange Sessions? kurz-> weniger als 30 realzeit MInuten / lang-> mehr als ein 30 min. bis zu Stunden


Eher lang, also teilweise mehrere Stunden.

3) Leiser Jäger oder Knarrenfan?


Beides. Wenn ich auf grosse Distanz ein schönes Tier sehe, schiesse ich das natürlich mit meinem .300-Gewehr. Wenn ich aber weitere Tiere in der näheren Umgebung vermute, greife ich auf die Parker Python zurück.

4) Nahkampf oder Distanzschütze?


Mittel bis lang, ausser ich verwende einen Bogen. Habe z.B. Schrotflinten bis jetzt noch gar nicht ausprobiert. Renne hauptsächlich mit dem .300-Gewehr und der Parker Python rum.

chris2412

Jungjäger

  • »chris2412« ist männlich

Beiträge: 62

Mein Hunterprofil: chris2412

Wohnort: Frankfurt/aM

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Mai 2018, 16:15

Hallo

Gebe nicht ohne zu überlegen dein geld aus!
Mach dich mit den Revieren und Tierarten vertraut.

Achte auf Angebote im shop.
Zu empfehlen sind Startzelte und Ansitzeinrichtungen.

Du kannst dir alles nach und nach kaufen!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Muchtie

CowboyFromHell

Forstanwärter

  • »CowboyFromHell« ist männlich

Beiträge: 3 141

Mein Hunterprofil: CowboyFromHell

Wohnort: Wittgenstein

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Mai 2018, 16:44

Gut, das hilft weiter :up:

Jagdreviermeister hat da schon gut geantwortet. Ich kann dir am ehesten nur empfehlen, alles in Sales zu kaufen. Ich persönlich finde das es zu viele Waffen gibt. Habe damals fast alles gehabt, mir dann aber gedacht: Warum noch mehr Waffen kaufen wenn ich eh nur 2-3 nutze %-(

Ich fande die Start-Zelte immer recht praktisch...die stellt man sich einfach da hin wo eine bestimmte Tierart zu erwarten ist auf die man gerne jagd. Habe so auf jeder Karte min. 2-3 Zelte stehen. Viele machen das aber anders und haben nur ein Zelt immer dabei um eine mobile Lodge zu haben...

Meine Lieblingsachen und Waffen waren seinerzeit:

Gewehre:

.30-06 Lever Action Rifle

7mm Magnum Break Action Rifle


Pistolen finde ich Grundsätzlich überflüssig und kacke :-D


Bögen/ Armbrust

Der Compound Bogen

Der Pulsar Bogen / hat den Compound bei mir abgelöst ;-)

Den Tenpoint

Den Reverse Draw


Mehr Waffen braucht man nur für Missionen und bestimmte Competitions...ich habe eher Wert auf Equipment gelegt wie

Zelte

Treestands und Tripod

Beispiele aus meiner Storehistory:

32 Baumsitze

42 Zelte

6 Schweinefeeder

5 Bärenfeeder

Die Groundblinds finde ich nicht so dolle und den rest muss man auch nicht wirklich haben. Was Gänse und Entenzeugs betrifft empfehle ich grundsätzlich sich einem MP Game anzuschliessen bei jemandem der das alles hat :-)

so, das war es von mir aus...wenn de fragen hast dann her damit :thumbsup:

Offtopic Offtopic

:Peng: :-D

Verbraucherhinweis: Nichts für Zartbeseitete


Death...is just the beginning

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Scorten

Scorten

Jungjäger

  • »Scorten« ist männlich
  • »Scorten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Mein Hunterprofil: Scorten

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Mai 2018, 16:56

Vielen Dank!

Denke, dass mir bei den Waffen eigentlich nur noch die Armbrust und die 20GA Schrotflinte fehlen. Eventuell noch ein 30-30 Gewehr für Wasserbüffel, aber das wars dann.
Werde also als nächstes den Fokus eher auf Kleidung, Zelte, Hunde etc. legen (und natürlich auf Sales warten).

CowboyFromHell

Forstanwärter

  • »CowboyFromHell« ist männlich

Beiträge: 3 141

Mein Hunterprofil: CowboyFromHell

Wohnort: Wittgenstein

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 8. Mai 2018, 17:26


Werde also als nächstes den Fokus eher auf Kleidung...


Die Kleidung ist mit das überbewerteste was TH zu bieten hat, ich kann dir davon nur abraten. 2-3 Klamottensets, mehr ist nicht nötig. Die meisten Sachen bieten nur wenig Schutz vor Sicht und Geruch. Ich hatte die Doc Monsignore meistens an, evtl. mal noch den Ghillie Suit aber mehr als ein drittes brauchte ich nie wirklich ;-)

Offtopic Offtopic

:Peng: :-D

Verbraucherhinweis: Nichts für Zartbeseitete


Death...is just the beginning