Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 145

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 887

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 22. Mai 2018, 13:14

Renderdistanz heißt auch dass die Umgebung in der Ferne detailliert dargestellt wird.

Hifisch

Jungjäger mit Waffe

  • »Hifisch« ist männlich

Beiträge: 880

Mein Hunterprofil: Hifisch

Wohnort: Osnabrück, Niedersachsen

Beruf: Mediengestalter Bild & Ton

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 22. Mai 2018, 16:59

Mir ist gerade noch ein Vorteil der erhöhten Renderdistanz eingefallen, wo man ja zuerst vorallem ans Tiere von weiter weg sehen und schießen denkt.
Die meisten Tiere haben ja einen Fluchtweg, der derzeit oftmals gerade so höher als die aktuellen 220m ist. Wenn sich das ändert können praktisch alle Tiere, die in der Nähe verscheucht wurden, wieder herbeigecallt werden, ohne dass man den Ansitz verlassen muss.

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 145

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 887

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 22. Mai 2018, 18:25

Darüber habe ich auch schon nachgedacht, ich denke aber dass die Tiere nun auch eine erhöhte Fluchtdistanz haben.
Sprich, habe ich die Lowsettings, dann wie gehabt die 220m Flucht. Bei Medium, fliehen die die besagten 270m und bei High, die 320m. Alles andere wäre furchtbar unfair den Spielern mit Lowsettings gegenüber.
Aber wir werden es sehen.

HegemonSwiss

Weitschussexperte

  • »HegemonSwiss« ist männlich

Beiträge: 1 062

Mein Hunterprofil: HegemonSwiss

Wohnort: kann Ausfahrt Nord-Ostsee-Kanal sehen

Beruf: zuviel mit Menschen zu tun

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 23. Mai 2018, 09:51

hmm heisst ja nich automatisch das mit der Sichtweite die Callerreichweite zunimmt. Schätze die Tiere weden zu sehen sein aber sie können den Caller dort hinten nicht höhren.

Freu mich auf Alles!

Barschjaeger

Jungjäger

  • »Barschjaeger« ist männlich

Beiträge: 96

Mein Hunterprofil: Barschjaeger

Wohnort: Trier

Beruf: Ich liebe meinen Beruf

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 23. Mai 2018, 12:07

Ich denke so wird das sein. Bei COTW ist es ja genau so. Du siehst die Tiere in ca. 300m u. callst, nichts passiert. Näherst du dich auf 200m werden sie aufmerksam und kommen.
In jedem Fall bekommen wir ein ganz neues Spielgefühl. Und mit der Änderung können wir sicher sein, dass Classic nicht tot ist sondern weiterentwickelt wird ( Freude ).
Und Ende des Jahres kommt Afrika :P

Tarik1

Jungjäger mit Waffe

  • »Tarik1« ist männlich

Beiträge: 777

Mein Hunterprofil: Tarik1

Wohnort: Bergisch Gladbach

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:30

Ob Afrika oder eine andere Map ist eigentlich egal.Hauptsache dort gibt es dann " schöne " Tiere zum Erlegen!!
Gruß Tarik1


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher