Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bio jagt

Jungjäger

  • »Bio jagt« ist männlich
  • »Bio jagt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Mein Hunterprofil: Bio jagt

Beruf: Lugistig

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. April 2018, 18:41

wie kann man besser jagen?

Hallo,
ich habe da mal ein paar Fragen und zwar, ist es besser tagsüber zu jagen oder nachts? Und wie schafft ihr es in einer Jagt mehre Tiere zu erlegen, ich schaffe immer nur eins wen ich spiele?



Danke für die Antworten
biojagt
Ich bitte euch, wenn ich mal komisch schreibe, mich nicht auszulachen, ich habe eine Rechtschreibbehinderung, ich hoffe, dass dies nichts ausmacht.
Wenn es zu unverständlich ist, bitte kurz Bescheid geben, ich versuche es dann, verständlicher zu schreiben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bio jagt« (3. April 2018, 21:10)


M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 146

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 891

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. April 2018, 18:50

Hi Bio,
Hab deinen Text wieder etwas angepasst.

Zu deiner Frage,
für mich macht es keinen Unterschied ob Tag oder Nacht, nur ist es nachts halt dunkel. Wie lange spielst du pro Runde? Wenn man gute Stellen kennt, kann man 30 - 50 Abschüsse in etwas mehr als einer Stunde machen!

Bio jagt

Jungjäger

  • »Bio jagt« ist männlich
  • »Bio jagt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Mein Hunterprofil: Bio jagt

Beruf: Lugistig

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. April 2018, 18:54

Meistens in der Woche von 16:30 bis 21:30 am Wochenende meistens 18:23.
Ich bitte euch, wenn ich mal komisch schreibe, mich nicht auszulachen, ich habe eine Rechtschreibbehinderung, ich hoffe, dass dies nichts ausmacht.
Wenn es zu unverständlich ist, bitte kurz Bescheid geben, ich versuche es dann, verständlicher zu schreiben.

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 146

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 891

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. April 2018, 19:03

Das war nicht meine Frage. Ich wollte wissen, wenn du eine Runde startest, wie lange spielst du, ein, zwei drei oder vier Stunden, bevor du eine Runde beendest?

Bio jagt

Jungjäger

  • »Bio jagt« ist männlich
  • »Bio jagt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Mein Hunterprofil: Bio jagt

Beruf: Lugistig

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. April 2018, 19:24

4 stunden
Ich bitte euch, wenn ich mal komisch schreibe, mich nicht auszulachen, ich habe eine Rechtschreibbehinderung, ich hoffe, dass dies nichts ausmacht.
Wenn es zu unverständlich ist, bitte kurz Bescheid geben, ich versuche es dann, verständlicher zu schreiben.

Tiger1275

Jungjäger

  • »Tiger1275« ist männlich

Beiträge: 40

Mein Hunterprofil: Tiger1975

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. April 2018, 19:40

SEHR Wichtig ist NICHT Rennen sobald du rennst Verscheuchst Du einfach Fast ALLES...Sobald Du ein Call hast Versuc hDic hleise zu Nähern bzw das Tie rZU DIR zu Locken mit einem Caller und ducken und wenig bewegen...Die Tiere erscheinen dann eig immer und man bekommt seine Chance

Amillo

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 362

Mein Hunterprofil: Amillo

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. April 2018, 19:51

Am besten ist es, gar nicht Laufen, sondern Schleichen. Da gibt es zwei Modis. Einmal das normale Schleichen, da ist man nahezu Lautlos und dann gibt es noch das schnelle Schleichen. Ist etwas leiser als wenn man Läuft aber bringt ne Menge.
Beim Jagen immer mal wieder das Fernglas benutzen. Wenn man Wild entdeckt, welches über 250 Meter entfernt ist, kann man schön Abräumen, indem man den Nullpunkt der Waffe auf 300 Meter umstellt. Das Wild hört bei der Entfernung auch den Schuss nicht, ist also gut geeignet um mehrere Tiere aus einer Herde zu nehmen.
Besser wird es nächste Woche, da kommt die Armbrust raus. Ich denk dann bleiben die Heißwaffen allesamt im Waffenschrank :-D.
Grüße Christian

Es ist schwierig zu Antworten, wenn man die Frage nicht versteht.