Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ZoschnFloff

Jungjäger

  • »ZoschnFloff« ist männlich
  • »ZoschnFloff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Mein Hunterprofil: ZoschnFloff

Wohnort: Celle

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Januar 2018, 13:02

Netzwerken light

Moin zusammen.

Im Job beschäftigen sich einige mit Kundengewinnung, andere laufen monatlich zu Netzwerk-Frühstücken, oder sind aktiv bei Xing oder anderen Netzwerken unterwegs. Wir haben hier auch eine ganze Menge Menschen versammelt. Eines verbindet sie: Das gleiche Hobby. Das ist schon mehr als andere zu Tage fördern an Gemeinsamkeiten.

Darauf aufbauend habe ich mir hier die Frage gestellt: Einmal am Tag denke ich darüber nach, wen ich brauche zur Zusammenarbeit, oder wer unser Unternehmen braucht. Das ist nicht tagesfüllend, aber ist es nicht doch immer einfacher, wenn man bereits weiß wo ein Kontakt oder sei es nur eine Hilfestellung im privaten sitzt?

Spontane Idee war einfach, ob sich hier Menschen zusammen finden, die durch das Zusammentreffen Vorteile haben. Einen Dienstleister finden, einen Ansprechpartner zu haben, Ideen auszutauschen oder ähnliches. Das ganze stelle ich mir so vor wie das ganze Forum hier gebraucht wird: Saufreundlich und völlig zwnaglos und entspannt. Einfach nen virtuellen Kaffee trinken und sich nicht nur von der Hunterseite vorstellen und kennenlernen, sonder eben auch von der beruflichen.

Darauf gekommen bin ich, als ich die letzte Woche einen Dozenten für ein bestimmtes Fachgebiet gesucht habe.

Wie sieht das Interesse dafür denn aus? Und @Chris....wäre das okay hier oder ist das too much?

Beste Grüße

Nils
Was ist der Unterschied zwischen einem erfolgreichem und einem erfolglosen Jäger? Der erfolgreiche Jäger hat den Hasen im Rucksack, die Büchse geschultert und neben ihm steht der Hund. Der erfolglose Jäger hat den Hasen im Bett, die Hand an der Büchse und der Hund steht nicht!

Ähnliche Themen