Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich
  • »M9Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 085

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 724

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Januar 2018, 15:22

CotW Community Feedbackoffensive

Ich lese seit Release von CotW und gerade auch vermehrt Kritik seit dem die Konsolenvariante auf dem Markt ist.
Leider liest keiner von Avalanche dieses Forum, aber ich habe doch einen Zugang zur Firma. Wie immer, kann ich nichts versprechen, aber ihr könnt euch Gehör verschaffen.

Daher könnt ihr nun folgendes Tun.
Ihr schreibt hier, sachlich, ohne Beleidigungen oder Anfeindungen auf, was euch an CotW stört, dazu bitte stets euer System angeben, PC SPieler bitte das System genauer beschreiben (CPU, Grafikkarte, RAM und Betriebssystem)

Wer Kritik äußert, sollte auch einen Vorschlag, ob letzten Endes schlüssig oder nicht, einen Vorschlag zur Verbesserung mit aufschreiben.

Ich lasse das hier ein paar Wochen laufen, im Anschluss werd ich es Philip schicken (Leadhad of CotW bei Avalanche), da Philip deutscher ist, brauchen wir es diesmal nicht ins engliche zu übersetzen.


Also, viel Spaß, sagt was ihr zu sagen habt, ich kümmere mich um den Rest.

:beer:

  • »MrMoose01« ist männlich

Beiträge: 1 436

Mein Hunterprofil: MrMoose01

Wohnort: Münster

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Januar 2018, 15:57

Hallo Chris,
PC Spieler.



Dem Spiel fehlt der Freispiel Modus ohne Missionen (Foto vom Damhirsch).
Gruß
Moose



2016:

2017: Platz 7 44 Punkte

ZoschnFloff

Jungjäger

  • »ZoschnFloff« ist männlich

Beiträge: 64

Mein Hunterprofil: ZoschnFloff

Wohnort: Celle

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:06

Rahmenbedingungen:



System: Xbox one X
Spielfortschritt: Verwertete Tiere: 905·
Spieldauer: 215 Stunden
Erfolge: 790 / 1000


Bugs / Mechaniken:

KI der Tiere ist manchmal daneben. (Laufen im Kreis, gegen Steine,
oder auf der Stelle). Frustfaktor gering.

Kann ich mit leben, macht das Spiel nicht unspielbar und kommt nur ab
und zu vor.



Beim Verlassen eines Outposts hört die Musik nicht auf zu spielen. Frustfaktor gering.

Kann ich mit leben, stelle ich die Musik eben aus.


Beim Schießen vom Hochsitz aus mit dem Bogen, lag unter mir eine Ansammlung von 6 Tieren. Einen Augenblick später waren sie weg. Konnte nichts mehr einsammeln.

Ist erst einmal passiert, darf nicht passieren. Viel Arbeit für nichts. Frustfaktor hoch.

Questbeschreibungen sind indiskutabel. Beispiel: „Schieße einen Hirsch bei Nacht in Petershain.“ Damhirsch, Rothirsch, Rehbock? Ist ein weiblicher Rothirsch auch ein Hirsch, oder muss er männlich sein? Das er eine Goldwertung haben muss, steht gar nicht dabei, muss man sich aus dem Steam Forum oder hier zusammen suchen. Frustfaktor sehr hoch.

Das lässt sich doch eigentlich
mit guten und erweiterten Übersetzungen klarstellen.


Quests sind definitiv stellenweise nicht sauber programmiert. „Schieße ein Foto von einem Damhirsch
mit einer Trophäenwertung von mindestens 147 aus mindestens 40m Entfernung.“
Bei mir hat es geklappt, allerdings deutlich weniger als 40m. Mein Kumpel hängt
da seit November dran. Unter 40m, über 40m, Tier prüfen, Fotos schießen, wenn
nichts auslöst Tier legen um fest zu stellen, dass es von der Wertung her mehr
als gepasst hätte. Frustfaktor sehr hoch.
Man weiß nicht mehr, ob man etwas falsch macht, oder ob es ein
Programmierfehler ist.


Wenn das bekannt ist wäre eine
Kommunikation den Spielern gegenüber super. „Ja wir kennen das Problem, wir arbeiten daran.“ Dann wissen wir
woran wir sind.


Bei den Quests sind häufig Gebiete
markiert; gelber Rahmen. Innerhalb dieses Rahmens sind Gebiete manchmal nicht
komplett eingefärbt. Warum?





Verbesserungen:


Für die Caller und Waffen
unterschiedliche Symbole benutzen. Stelle ich mir nicht so aufwendig vor, das
zu realisieren.


Eine Taste für Funktion „zuletzt benutztes
Item“. Für die Konsolenspieler ist die Tastaturbelegung sehr umständlich. Ein Auswahlrad
wäre die optimale Lösung in meinen Augen.


Eine Anzeige, wann der
Geruchsneutralisierer ausläuft, bzw. ausgelaufen ist.


Einstellen der Futter-/Ruhegebiete.
Ab und zu sind die Anzeigen auf dem freien Feld im Wege. Da wäre es toll, wenn man
diese abschalten könnte im Spiel, aber auf der Karte anzeigen lassen könnte.


Wenn eine Waffe ins Inventar gezogen
wird, muss sie jedes mal komplett neu geladen werden und mit Visier versehen
werden. Aber bitte in der richtigen Reihenfolge, sonst geht das nicht! Mit der
Konsolensteuerung ist das etwas nervig immer wieder. Kann man nicht die
Munition drin lassen? Visier sehe ich eventuell noch ein, da ich es auch auf
anderen Waffen benutze.


KOOP: Ich bin nicht der Wettkampftyp.
Ich bin der Spielertyp „Zusammen“. Warum lassen sich Quests nicht zusammen erledigen?
Gemeinsam macht das sicherlich auch Spaß, jedoch mit dem bisherigen MP Angebot kann
ich nichts anfangen persönlich. Das ist aber eine sehr subjektive Meinung, da
gibt es sicher mehr als drei andere Meinungen.


Langzeit Motivation: Stufe 60
erreichen, Quests zu Ende machen. Okay und dann? Der Club…Ach ja, da war was.
Haben wir die PC Spieler mal erzählt. Ich freue mich für sie. *Sarkasmus aus*


Mein, mir persönlicher
wichtigster Punkt ist die Beachtung der Konsolenspieler. Wir haben mehr Geld
bezahlt als die PC Spieler, was in der Natur der Sache liegt, alles prima,
aber: Kein Content wie neue Karte, Skins, Clubs oder auf Facebook oder anderen Portalen
die Ankündigung, wann was passiert. Ich fühle mich gerade sehr alleine mit
meinen Bugs und nicht auslösen wollenden Quests.


Was aber
daran das erstaunlichste ist: Ich spiele das Spiel immer noch. Häufig sogar
gerne und mit Spaß ;) Und warum? Weil es ein gutes Spiel ist. Es sollte sich
zur Aufgabe machen, auch die Spieler zu halten, die keine so hohe
Toleranzgrenze wie andere haben zu halten. Das sind die Menschen und Kunden,
die auch bereit sind 15 € für ein DLC aus zu geben.


Ich habe mich letzte Woche ein bis zweimal dabei erwischt,
wie ich Hunting Simulator gespielt habe. Ziemlich erschrocken vor mir selbst,
habe ich es schnell ausgemacht. Was jedoch bleibt ist der Wunsch des Inhaltes dieses
Spiel, zusammen mit den Mechaniken und der Atmosphäre von cotw. Eine Jagdhütte
mir prasselndem Kaminfeuer und den Trophäen dort zum anschauen, Enten- und Gänsejagd,
Hasen, Fasane und Truthähne zu jagen, mit der Armbrust, mit einem Nachtsichtgerät…soooo
viele Möglichkeiten und trotzdem ist es ein schlichtes Arcarde Jagdballerspiel,
was den Namen Simulation nicht verdient. Aber so einige Anregungen für das Werk
von EW sind definitiv nicht von der Hand zu weisen.





Wenn Hilfe vor Ort gewünscht wird, ich mag Schweden, kann Bogen schießen und spreche Businessenglisch. Reicht das? :-D :ROFL:
Gruß Nils
Was ist der Unterschied zwischen einem erfolgreichem und einem erfolglosen Jäger? Der erfolgreiche Jäger hat den Hasen im Rucksack, die Büchse geschultert und neben ihm steht der Hund. Der erfolglose Jäger hat den Hasen im Bett, die Hand an der Büchse und der Hund steht nicht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ZoschnFloff« (24. Januar 2018, 11:12)


Amillo

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 344

Mein Hunterprofil: Amillo

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:44

Hallo Chris,
PC Spieler.



Dem Spiel fehlt der Freispiel Modus ohne Missionen (Foto vom Damhirsch).


Das Problemchen kann ich sogar lösen :-) . Man muss nur in den Einstellungen -> Spiel das Missionssystem ausschalten und schon hast Du sämtliche Missionen los :-D .

Schau hier mal nach:
Grüße Christian

Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrMoose01

Amillo

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 344

Mein Hunterprofil: Amillo

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Januar 2018, 12:12

Pc Spieler

System:

CPU: AMD FX 6300
Grafik: Sapphire HD 7870 Gigahertz Edition
RAM: 8 GB
Windows 7 Ultimate 64 Bit

Was stört mich an dem Spiel?

Teleportierende Tiere, dies nimmt einem leider den letzten Nerv.

Die Animation der Bären ist seit dem Helloween Event noch etwas defekt, sollte behoben werden. (Man kann aber damit erst mal Leben)

Bei langem Blicken durch das Fernglas und dem Anschließenden Betätigen eines Lockrufers kommt es ab und zu vor das die Animation in einer Art Schleife hängen bleibt. Das ist nervig wenn man direkt vor einem Tier steht. Dieser Bug existiert seit dem Release.

Den Levelcap bei Level 60 abschaffen.

Das wichtigste für mich ist aber die Kommunikation zwischen den Entwicklern und den Spielern. Es gibt mehrere Plattformen dafür. Das Steam Forum, welches ja das Offizielle sein soll Twitter und Facebook.
Ich lese dort sehr sehr selten Kommentare von den Entwicklern. Wenn, werden Fragen nur im Stream am Dienstag auf Twitter beantwortet.
Dort erreicht man aber nur eine sehr kleine Anzahl der Spieler, weil nicht alle den Stream verfolgen oder verfolgen können.
Es gibt zudem auch in Steam sogenannte Communitymanager, die dort aber nur das nötigste Schreiben.

Mein Vorschlag an die Entwickler.

Verbesserung der Kommunikation zu den Spielern, zumindest über Steam und Facebook.

Die Spieler (alle) vielleicht einmal Wöchentlich über Steam zu Informieren was denn grade im Gange ist. Es ist teilweise frustrierend, Wochenlang nichts zu Lesen, was denn grade mit dem Spiel passiert.
Man könnte doch einen Wöchentlichen Status Report einräumen, wie es in Classic auch der Fall ist. Muss ja nicht viel sein, nur damit die Spieler wissen dass sie nicht vergessen wurden und Informationen haben, was denn als nächstes passiert.
Grüße Christian

Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist.

ZoschnFloff

Jungjäger

  • »ZoschnFloff« ist männlich

Beiträge: 64

Mein Hunterprofil: ZoschnFloff

Wohnort: Celle

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Januar 2018, 08:02

Kann ja so viel gar nicht schief laufen bei so wenig Rückmeldung :-!
Was ist der Unterschied zwischen einem erfolgreichem und einem erfolglosen Jäger? Der erfolgreiche Jäger hat den Hasen im Rucksack, die Büchse geschultert und neben ihm steht der Hund. Der erfolglose Jäger hat den Hasen im Bett, die Hand an der Büchse und der Hund steht nicht!

Krufti

Jungjäger

  • »Krufti« ist männlich

Beiträge: 10

Mein Hunterprofil: Krufti

Beruf: Angestellter beim Forst

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. Januar 2018, 09:32

Hallo,
spiele auf PS4, oben ist eigentlich schon alles geschrieben, nur nochmal für die Entwickler, die Taiga-Map und den Jagdclub, unbedingt für die Konsolen :up: :bravo:

Wenn das Spiel noch bis zum Ende der PS4 erhalten bleiben soll, vielleicht noch eine neue Map in den Alpen (Hirsche, Steinböcke, Gams, Bär und Wolf)
Gerne auch kostenpflichtig.
:bravo:

Amillo

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 344

Mein Hunterprofil: Amillo

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Januar 2018, 10:48

Mmm %-(, ich glaube die PS 4 Spieler können aufatmen, denn vor ein paar Tagen kam ein Statement auf Facebook (Steam leider wieder nicht, warum? :verrückt: ).

Möchte ich euch auch nicht vorenthalten, hier isses:


Die Übersetzung dazu (leider nicht perfekt aber immerhin :-D ):
Wie wir in den letzten Streams besprochen haben, machen wir derzeit große Fortschritte in Richtung unserer ersten DLC-Veröffentlichung (die Eisige Winter-Theme Medved-Taiga) sowohl für ps4 als auch für Xbox One. Dieses Release wird mit einem massiven kostenlosen Update begleitet, um die Konsolen-Plattformen den größten Teil des Weges mit der PC-Version in einklang zu bringen. Das bedeutet, dass wir in Zukunft alle Plattformen nebeneinander entwickeln können, was zu einer viel effizienteren Entwicklung und mehr Inhalten / Verbesserungen für alle führt!

Da wir anfangen, die Informationen zu aktualisieren, aber bevor wir ein Release-Datum kommunizieren, dachten wir, wir geben Ihnen eine Probe von einigen (Anmerkung "einige", es gibt noch viel mehr zu reden) der freien allgemeinen Verbesserungen, dass Wird neben der Konsole-Freigabe von Medved-Taiga kommen.

Lasst uns die Dinge heute mit einer kleinen Auswahl an qualitativen Änderungen / Bugfixes in den Weg stellen:

* hinzugefügt, um die Anpassung von Farben für aktive / inaktive Tracks und Sammlerstücke zu ermöglichen (super für Farb-Blinde Spieler).

* aktualisierte Schritte für Tiere, je nach Material, auf dem Sie laufen.
* Erhöhung der 12-Kaliber-Schrot-Basis je pellet.

* festgesetzt Bug, bei dem das Pellet für die Caversham 12-Kaliber-Schrotflinte sehr breit war, mit allen Munition.

* Verbesserte Bluten für verwundete Tiere.

Auch hier handelt es sich nur um eine kleine Probe von dem, was kommen wird, zum Beispiel haben wir über 25 Verbesserungen / Änderungen an nur Missionen allein.

Wie für PC-Fans, wird dieses Update (langfristig) von fast genauso viel nutzen für sie wie für Konsolen-Spieler! Wir werden in der Lage sein, Inhalte und Verbesserungen, die viel schneller über den Vorstand zu machen, zu machen. Von jetzt an werden hinter den Kulissen unsere aktuellen Schwerpunkte (mit Ausnahme der zukünftigen neuen Inhalte, über die wir noch nicht sprechen können) Probleme mit Teleportieren / verschwinden Tieren beheben und auf dem Hunt Club Beta expandieren.

Weitere Neuigkeiten kommen bald!
Grüße Christian

Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist.

ZoschnFloff

Jungjäger

  • »ZoschnFloff« ist männlich

Beiträge: 64

Mein Hunterprofil: ZoschnFloff

Wohnort: Celle

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. Januar 2018, 11:47

YES!
Was ist der Unterschied zwischen einem erfolgreichem und einem erfolglosen Jäger? Der erfolgreiche Jäger hat den Hasen im Rucksack, die Büchse geschultert und neben ihm steht der Hund. Der erfolglose Jäger hat den Hasen im Bett, die Hand an der Büchse und der Hund steht nicht!

Krufti

Jungjäger

  • »Krufti« ist männlich

Beiträge: 10

Mein Hunterprofil: Krufti

Beruf: Angestellter beim Forst

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. Januar 2018, 12:31

:bravo: :up: 8-0
Danke

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher