Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hifisch

Jungjäger mit Waffe

  • »Hifisch« ist männlich

Beiträge: 867

Mein Hunterprofil: Hifisch

Wohnort: Osnabrück, Niedersachsen

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

31

Freitag, 15. September 2017, 19:47

Es ist schade das für viele nur Grafik zählt. Oder bei den Egoshootern das explodieren, das komplette auseinander nehmen einer Map. Für mich ist das Spiel an sich, worauf es ankommt. CotW sieht gut aus, keine Frage, aber tHC ist für mich ein Spiel mit "Seele". Ich kann es nicht genauer erklären, es hat halt das was mich überzeugt.
Ist jetzt nicht böse gemeint und vielleicht war mein Kommentar auch schlecht verständlich formuliert, aber ich habe wirklich nur den grafischen Aspekt angesprochen. Eigenzitat:

Zitat

Ich finde es einfach schade, das "Original" in diesem Punkt so langsam aber rettungslos verrosten zu sehen
CotW sieht einfach unfassbar gut aus und gerade für ein Jagdspiel, indem man sich wirklich gerne vorstellt, man würde durch einen echten Wald laufen, ist das ein besonders wichtiger Aspekt für den Nachfolger. Vom reinen Gameplay her spiele ich Classic nach wie vor gerne, daran hat sich auch durch die Konkurrenz, welche ich nie selbst gespielt habe und nur aus Videos kenne, nichts geändert.
Zudem ist mir das Spiel ans Herz gewachsen. Es ist einfach nicht nur etwas, was man mal eben für ein paar Stunden anzockt und dann zum nächsten wandert. Da ich nicht der älteste bin, das Spiel aber schon sehr lange kenne, könnte man beinahe sagen, ich wäre damit aufgewachsen. Nie habe ich auch nur annähernd so viel Zeit mit einem anderen Spiel verbracht, praktisch überhaupt nicht. Und genau das ist ja eben der Grund, warum ich es so schade finde, dass die Zeit theHunter Classic nun mehr und mehr sichtbar einholt. Es geht ja hierbei auch nicht nur um mich, man merkt es auch in der Community. Und nun möge noch einer behaupten, es wäre auch für mich selbst kein Spiel mit Seele. Schnief. :S :)

Micha_Regelt

Jungjäger

  • »Micha_Regelt« ist männlich

Beiträge: 241

Mein Hunterprofil: Micha_Regelt

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

32

Freitag, 15. September 2017, 22:03

Was ich noch viel wichtiger als Grafik finde ist der Sound.
thc unterstützt bis heute kein 7.1 und das ist für mich als Headset Spieler einfach nicht mehr tragbar...
CotW hat so einen unglaublich tollen Sound, man kann auf den Meter genau abschätzen wo das Tier sich bewegt und das ist klasse

Formel E...E wie entbehrlich :thumbdown:

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 088

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

33

Freitag, 15. September 2017, 22:10

Ich spiele mit echten 5.1 Headset tHC und orte die Tiere ausschließlich akustisch, kann mir nicht vorstellen das ein 7.1 System, gegenüber den 5.1, ein soo riesen Vorteil hat.
Habe mir jüngst eine neue Sounskarte gegönnt (Creative Soundblaster Z), ich kann diese nur empfehlen, tHC hört sich ganz anders an wie mit meiner alten Creative Soundblaster Audigy Z2, für mich hat das eine neue Dimension in tHC geöffnet und bin begeistert. Auch die Waffen klingen viel viel brachialer und klarer als noch zuvor.

Micha_Regelt

Jungjäger

  • »Micha_Regelt« ist männlich

Beiträge: 241

Mein Hunterprofil: Micha_Regelt

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

34

Freitag, 15. September 2017, 22:37

Ein 7.1 Headset hat einen Vorteil speziell bei Games die darauf ausgelegt sind. Aber thc unterstützt das nicht mal, dass heißt das bei mir sämtliche Sounds falsch abgemischt sind und ich teilweise nicht mal den Caler hören kann...
Eine Soundkarte bringt mir nichts, da mein Headset eine integrierte Soundkarte hat

Was mich aber viel mehr stört in CotW ist, wie viele Tiere man innerhalb von kürzester Zeit schießen kann.... Ich mein schaut euch das an
»Micha_Regelt« hat folgende Datei angehängt:

Formel E...E wie entbehrlich :thumbdown:

Grayparrot

Jungjäger

Beiträge: 86

Mein Hunterprofil: Grayparrot

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

35

Freitag, 15. September 2017, 23:19

@ Hifisch,
ich muss da sorry sagen. mein text war jetzt nicht gegen dich oder deinen text gemünzt ;-) meine aussage ist der Erfahrung geschuldet die ich unter anderm mit der onlineliga gemacht habe, die ich mit leite
theHunter Classic in der DeSBL
Deutsche eSport Bundesliga



Werwolf

Jungjäger

  • »Werwolf« ist männlich

Beiträge: 243

Mein Hunterprofil: Werwolf

Beruf: Stammtischphilosoph

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

36

Freitag, 15. September 2017, 23:43

Hmmm... soviele Threads in denen THC und COTW verglichen werden, wirken als müssen die Beteiligten "IHR" Hunter Game gegen das Andere verteidigen. Der Vorwurf muss eindeutig an die Entwickler gehen, wenn sie es nach einer PC-Spiel-Ewigkeit nicht geschafft haben, einen "Nachfolger" zu erschaffen, der die alte Garde anspricht. Selbstverständlich gibt es immer Menschen die nicht vom Alten lassen wollen oder solche, die auf jeden neuen Zug aufspringen.
Tatsächlich haben alle irgendwie Recht.
THC ist ein interessanter aber total verstaubter Jagdtitel in PS1 Optik + COTW ist ein echt schicker Langweiler für Komapatienten.
Was wäre es doch schön, wenn die Macher der beiden Titel in der Lage wären, das Positive aus beiden Games zu kombinieren.
Solang das nicht der Fall ist (ob das irgendwann mal passiert???) vergleicht man doch Äpfel mit Birnen und jeglicher Wettbewerb zwischen den Titeln ist hinfällig.
Meine Meinung!
:beer:

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 088

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

37

Samstag, 16. September 2017, 01:26

Ein 7.1 Headset hat einen Vorteil speziell bei Games die darauf ausgelegt sind. Aber thc unterstützt das nicht mal, dass heißt das bei mir sämtliche Sounds falsch abgemischt sind und ich teilweise nicht mal den Caler hören kann...
Eine Soundkarte bringt mir nichts, da mein Headset eine integrierte Soundkarte hat

Was mich aber viel mehr stört in CotW ist, wie viele Tiere man innerhalb von kürzester Zeit schießen kann.... Ich mein schaut euch das an


Dann kannst du deinen Sound aber auch nicht selbst abstimmen, ich kann das, recht einfach sogar. Ich denke, würd ich mein System auf 7.1 erweitern, wäre das genau so kein Problem, es dürfte dann wohl an der integrierten Soundkarte liegen. Einige Games, wie z.B. CoD, BF-Reihe oder Sportspiele, also alles was etwas jünger ist, basieren auf einer jüngeren Soundengine, diese sind generell für USB Anschlüsse optimiert, damit auch Konsolenspieler 5.1+ genießen können. Mit einen gescheiteren Audiosystem (welches nicht teuer sein muss, mein Headset inkl. der Creative Soundkarte habe 110€ gekostet.), Viele Headsets die gut bewertet sind, gerade das Fatality oder das eine von Creative, sind scheiße. Alles keine nativen Audiosysteme, alles emuliert, die einzelnen Soundspuren kommen bei denen in Stereo an und werden zerlegt. Das muss scheiße sein, geht gar nicht anders.
Besorg dir mal das Speedlink 5.1 oder 7.1 mit 3.5mm Klinke und du wirst den Unterschied, selbst bei einen Onboardsoundchip merken, es hat einen Grund warum gute Soundkarten gutes Geld kosten.


Es gibt ein paar Stellen in CotW, da mache ich in 30 Minuten 40 Abschüsse, auch nen Grund warum mir dieses Spiel keinen Spaß macht.

Micha_Regelt

Jungjäger

  • »Micha_Regelt« ist männlich

Beiträge: 241

Mein Hunterprofil: Micha_Regelt

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

38

Samstag, 16. September 2017, 04:21

Warum muss ich als Spieler das selber anpassen ?
Counter Strike z.b. unterstützt auch kein 7.1 und trotzdem funktioniert mein Headset da Tadellos, weil es einfach auf 5.1 umspringt ingame. Das kann thc aber nicht und ich behaupte mal das die Engine von Counter Strike um einiges älter ist als die von thc....
Es gibt übrigens noch ein Grund warum Klinke für mich nicht in Frage kommt. Ich hab ein Kabelloses Headset und ehrlich gesagt will ich das auch nicht mehr missen, zumal Speedlink jetzt auch nicht die überqualität hat...
Edit: Um das vielleicht nochmal zu sagen. Ich will thc nicht haten um Gottes Willen. Im Gegenteil, es hat sicher seinen ganz eigenen Reiz, zumal es duetlich umfangreicher aber auch deutlich teurer ist. Nur das mit dem Sound nervt mich halt.

Formel E...E wie entbehrlich :thumbdown:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha_Regelt« (16. September 2017, 06:30)


Boazera

Jungjäger

Beiträge: 39

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

39

Samstag, 16. September 2017, 20:59

@M9Chris


Die Stellen wüsste ich gerne. =)

Ich habe rund 3 Jahre THC gespielt und seit einiger Zeit nun CotW. Wenn es gut läuft, finde ich in einer Stunde 5 - 10 Tiere. Mache zwischendurch Missionen, um wenigstens etwas voran zu kommen.

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 088

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 17. September 2017, 01:33

@M9Chris


Die Stellen wüsste ich gerne. =)

Ich habe rund 3 Jahre THC gespielt und seit einiger Zeit nun CotW. Wenn es gut läuft, finde ich in einer Stunde 5 - 10 Tiere. Mache zwischendurch Missionen, um wenigstens etwas voran zu kommen.



Bitte.


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher