Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

reve

Jungjäger mit Waffe

  • »reve« ist männlich
  • »reve« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Mein Hunterprofil: reve1

Wohnort: Goethestadt Wetzlar

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. Juli 2017, 09:11

Wildschweinjagd in Hirschfelden

Diesmal hat es HegemonSwiss und mich von den Bergen ins Tal von Hirschfelden verschlagen.
Wir waren auf Wildschweinweitschussjagd mit der 44er ohne scope.

Allein schon ein Wildschwein überhaupt mit der 44er zu erlegen ist schon eine Herrausforderung für sich.
Wenn dann noch diese erschwerten Bedingungen hinzu kommen, dann wirds richtig tricky.

Es ist vollkommen unmöglich ein Wildschwein auf über 100m mit dem ersten Schuß zu töten. Es sind mindestens 2 Treffer notwendig, oft 3. Da nur der kürzeste Treffer für die Wertung zählt, wisst ihr was ich mit"tricky" meine.
Richtig schwer wird es zudem dadurch, dass keine Zielhilfe verwendet werden darf.

Das ist erst das 2. Mal, dass wir uns an diesem Wettbewerb versuchen und haben es gleich auf Platz 1 und 2 geschafft.
Da freut man sich doch schon so richtig.

Auch möchte ich unsere Hunde diesmal nicht unerwähnt lassen, die bei der Nachsuche der Wildschweine treue Dienste leisten.

Heges Hund
Mein Hund. Der Name Axa hat nichts mit dem Konzern zu tun, sondern ist ein skandinavischer Name.

Hier das Ranking

:beer: :Peng:

Nachtrag:
Hege hat sich den Platz 1 der Weltrangliste "Schussweite Wildschwein" erkämpft. . Diese Tabelle möchte ich euch, liebe Jagdfreunde, natürlich nicht vorenthalten. Die Insider bei TH wissen, HooCairs, DSL und Tacchino sind das "Who is Who" der Weitschusselite. Glückwunsch Hege!
@-}-- :beer:

Wer die Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken.
Doch noch besser geht es dem, der versteht, eins zuzudrücken.
Johann-Wolfgang von Goethe

Spoiler Spoiler

Offtopic Offtopic

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »reve« (8. Juli 2017, 09:39)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HegemonSwiss

Hifisch

Jungjäger mit Waffe

  • »Hifisch« ist männlich

Beiträge: 862

Mein Hunterprofil: Hifisch

Wohnort: Osnabrück, Niedersachsen

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

12

Samstag, 8. Juli 2017, 09:54

Beim Wildschwein war ich mir tatsächlich ziemlich sicher, dass da noch ein paar Meter gehen müssten!
Glückwunsch @-}--

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HegemonSwiss, reve

CowboyFromHell

Forstanwärter

  • »CowboyFromHell« ist männlich

Beiträge: 3 163

Mein Hunterprofil: CowboyFromHell

Wohnort: Wittgenstein

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. Juli 2017, 11:03

Glückwunsch :up:

Offtopic Offtopic

:Peng: :-D

Verbraucherhinweis: Nichts für Zartbeseitete


Death...is just the beginning

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

reve

reve

Jungjäger mit Waffe

  • »reve« ist männlich
  • »reve« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Mein Hunterprofil: reve1

Wohnort: Goethestadt Wetzlar

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. Juli 2017, 13:14


Wir waren auf Wildschweinweitschussjagd mit der 44er ohne scope.

Allein schon ein Wildschwein überhaupt mit der 44er zu erlegen ist schon eine Herrausforderung für sich.
Wenn dann noch diese erschwerten Bedingungen hinzu kommen, dann wirds richtig tricky.

Es ist vollkommen unmöglich ein Wildschwein auf über 100m mit dem ersten Schuß zu töten. Es sind mindestens 2 Treffer notwendig, oft 3. Da nur der kürzeste Treffer für die Wertung zählt, wisst ihr was ich mit"tricky" meine.
Richtig schwer wird es zudem dadurch, dass keine Zielhilfe verwendet werden darf.



Da es ja auch Thunter Spieler gibt, die noch nicht so lange dabei sind, möchte ich nochmal auf die wirklich brutale Schwierigkeit dieses Wettbewerbs eingehen.

Zu den extrem schweren Wettbewerbsbedingungen(44er, ohne scope, weitester Schuss), kommt noch die richtige Einschätzung der Flugbahn hinzu um überhaupt einen Treffer zu landen.

Hier eine Beispielgrafik



Durch die Einberechnung des nicht unerheblichen "Abfall" der Kugel auf über 100m, kommt es dazu, dass man "drüber" halten muss.

Die Folge ist, dass man durch das "Drüberhalten" beim Schuß das Wildschwein nicht sieht, weil es vom Lauf der Pistole verdeckt wird. Das ist echt heftig.

Dies nur nochmal als allgemeine Erläuterung um die große Schwierigkeit dieses Wettbewerbs deutlich zu machen.
Wer die Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken.
Doch noch besser geht es dem, der versteht, eins zuzudrücken.
Johann-Wolfgang von Goethe

Spoiler Spoiler

Offtopic Offtopic


Hifisch

Jungjäger mit Waffe

  • »Hifisch« ist männlich

Beiträge: 862

Mein Hunterprofil: Hifisch

Wohnort: Osnabrück, Niedersachsen

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. Juli 2017, 13:35

Ich hatte mal bei einem ähnlichen Wettbewerb (Nine Tails) mitgemacht, bei dem man mit dem .357er einen Fuchs aus der höchsten Distanz ohne Scope erlegen musste. Als ich den Rotpelz auf knapp über 200m gesehen hatte, fiel mir ein, dass ich überhaupt keine Ahnung von der Ballistik und dem Hochhalten hatte, also einfach draufgehalten. Von Weitem sah die Reaktion des Fuchses so aus, als hätte ich verfehlt, also habe ich mir gedacht Was solls und bin weitermarschiert.
Später kam dann der berühmte Brief von Doc, ich hätte ein Tier angeschossen, aber nicht eingesammelt... #-o :-D

HegemonSwiss

Weitschussexperte

  • »HegemonSwiss« ist männlich

Beiträge: 1 011

Mein Hunterprofil: HegemonSwiss

Wohnort: kann Ausfahrt Nord-Ostsee-Kanal sehen

Beruf: zuviel mit Menschen zu tun

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

16

Samstag, 8. Juli 2017, 21:21

Steinbock Weitschuss Tenpoint

Steinbock Weitschuss Tenpoint

grosse Auswahl

Am besten den Steinbock wählen der markant steht.

Tip:
Langsam hinauszoomen !!!
... bis das Bild ca dem Blick durchs Tenpoint Visier gleicht!


Mit dem 1. Pfeil Rückmeldung (oben links)
Korrekturdaten in Schuss 2 eingepflegt
Treffer!


:beer: ..soll motivieren!

Wenn keine Rückmeldungen zu sehen sind, Position ändern

258m nach Positionsänderung

Schwierig wird es im Grenzbereich

- da es noch nicht mal Rückmeldung gibt, wenn der Steinbock getroffen wurde!!

"Mein" 294,55m Treffer hatte ich beinahe auch liegen lassen. Ich hatte aus versehen nur 20 Pfeile mit und nach dem 20. Schuss dachte ich..naja, zurück zum Zelt und die .300 holen. Als ich am Weitschussplatz wieder angekommen war, hatte sich ein 2.Steinbock daztugesellt.
- Die .300 hatte getroffen!

..aber der Steinbock rührte sich nicht. Ja, wenn das so ist, evtl ist der 1. auch getroffen?

- Gänsehaut! der 1. Steini war tod. Es sah nur so aus, der Perspektive wegen als ob er stünde. Aber er lag.
Der Steinbock war irgendwann mal mit Pfeil getroffen und fing an im Stehen zu sterben!
Video wird nachgereicht
Beinahe achtlos aus Unwissenheit liegen gelassen!

:beer:
499,9m Linkes Hinterbein Schneeschuhhase am Tag der WM 2018 Eröffnung

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »HegemonSwiss« (9. Juli 2017, 00:19) aus folgendem Grund: Fortsezung


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

reve

reve

Jungjäger mit Waffe

  • »reve« ist männlich
  • »reve« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Mein Hunterprofil: reve1

Wohnort: Goethestadt Wetzlar

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Juli 2017, 07:48

Steinbock Weitschuss Tenpoint


Mit dem 1. Pfeil Rückmeldung (oben links)
Korrekturdaten in Schuss 2 eingepflegt
Treffer!


Einfach der Hammer Hege!!! Wie du deine "Weitschuss-Steinböcke" IMMER ohne Leuchtpfeile erlegst ist wirklich fast unglaublich, wenn man es nicht selbst gesehen hätte. :bravo:
Davon bin ich noch weit entfernt. %-(

Prost Hege, auf deinen Steinbock :beer: :Peng:
Wer die Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken.
Doch noch besser geht es dem, der versteht, eins zuzudrücken.
Johann-Wolfgang von Goethe

Spoiler Spoiler

Offtopic Offtopic


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HegemonSwiss

HegemonSwiss

Weitschussexperte

  • »HegemonSwiss« ist männlich

Beiträge: 1 011

Mein Hunterprofil: HegemonSwiss

Wohnort: kann Ausfahrt Nord-Ostsee-Kanal sehen

Beruf: zuviel mit Menschen zu tun

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 9. Juli 2017, 14:00

Wildschwein Weltrekord Juli 2017


Die nächste Wildsau, ca 5 feet weniger


einmal Aufrecht und einmal Geduckt. Ob das fast 5 Feet ausmacht?

Beitrag wieder draussen Montag 10. Juli 9:14

Ersatzbeitrag
Wildschwein Weitschuss

Gute Sicht durch den Hügelwald zum Wildschweinfass

- Probeschuss
- merken wo die Schweine den Sichtbereich verlassen


Die Erkenntnis in den nächsten Schuss mit einarbeiten

:beer:
499,9m Linkes Hinterbein Schneeschuhhase am Tag der WM 2018 Eröffnung

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »HegemonSwiss« (11. Juli 2017, 15:16) aus folgendem Grund: fix besseres Bild Montag, 9Uhr14 "lieber 2x prüfen" Ersatzbeitrag Nachtrag


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

reve

reve

Jungjäger mit Waffe

  • »reve« ist männlich
  • »reve« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 407

Mein Hunterprofil: reve1

Wohnort: Goethestadt Wetzlar

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 9. Juli 2017, 21:43

Vielen Dank Hege für die Wildschweinkomplettanleitung,
Wird demnächst ausprobiert.
Mal sehen ob ichs hinkriege. Bei Ikea ist ja auch immer eine komplette Beschreibung dabei..... %-(
Wer die Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken.
Doch noch besser geht es dem, der versteht, eins zuzudrücken.
Johann-Wolfgang von Goethe

Spoiler Spoiler

Offtopic Offtopic


Hifisch

Jungjäger mit Waffe

  • »Hifisch« ist männlich

Beiträge: 862

Mein Hunterprofil: Hifisch

Wohnort: Osnabrück, Niedersachsen

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Juli 2017, 23:14

Bei Ikea ist ja auch immer eine komplette Beschreibung dabei..... %-(
Der Vergeich ist gar nicht so abwegig, schließlich sind sowohl Ikea als auch theHunter "made in Sweden"... :roll:
Also überprüfe das ganze besser zweimal :-D