Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sachsi

Jungjäger mit Waffe

  • »sachsi« ist männlich
  • »sachsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 492

Mein Hunterprofil: sachsi

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. März 2017, 09:15

Einführung des neuen Hunter Score

Zitat von »"Alena Rybik"«


Einführung des neuen Hunter Score (HS)



Nach Jahren der Wartung und tausenden von Stunden der realistischsten Jagderfahrung, hat unser altes HS-System für die meisten Spieler seinen Reiz verloren. Die Gründe dafür sind vielfältig, die meisten hängen mit den verschiedenen Waffenvariationen zusammen, die wir über die Jahre veröffentlicht haben, wo jede einzelne ihre eigene Errungenschaft hat, außerdem auch die Darstellung des HS. Zum Anderen ist es aber auch sowas von demotivierend, wenn man dem HS verbessern will, dann aber diese ewig langen Balken vor sich sieht.

Die Herausforderung, ein System neu zu gestalten, das mit so vielen Daten versehen ist, das jeden einzelnen Spieler, den wir je hatten betrifft, war nicht einfach und was wir heute veröffentlichen musste oft wiederholt werden. Unser Hauptziel mit dem neues System war es, eine Balance zwischen dem, was ihr im EHR bereits erreicht habt und dem Hinzufügen neuer Level im HS, was die Probleme der Waffenvariationen eliminiert, das System anfängerfreundlicher zu gestalten (stellt euch vor, ihr beginnt ein neues Spiel und schaut euch die Errungenschaften der besten Spieler an) und es trotzdem für Spieler mit vielen Jahren im EHR auf dem Buckel zu machen, zu finden. So gern wir euch noch tiefergehende Identifikatoren der einzelnen Jagdfähigkeiten und der Breite des eigenen Spielstils (wir wollten dem HS zum Beispiel Punkte für das Erfüllen von Missionen, Erlegen seltener Tiere, das Sammeln von Pokalen und den Trophäenwert hinzufügen), mussten wir doch feststellen, dass eine zu große Aufgabe für uns gewesen wäre, zudem es auch Zeit gekostet hätte, die für andere Ressourcen und weiter Projekte in der Warteschlange gefehlt hätte. Im neuen, verbesserten System haben wir das "Erforschen" nicht mehr als Teil des HS gezählt, da dies die umstrittenste Kategorie war. Stattdessen haben wir sie durch eine andere Kategorie ersetzt (welche der ein oder andere vielleicht genauso umstritten sieht). Die neue Kategorie ist "Sammelbares", wobei wir durch die Community bezüglich der Pilze und der anderen bedeutungslosen Schätze inspiriert wurden.

Lange Rede, kurzer Sinn: nach Monaten der Arbeit sind wir stolz, euch den neuen HS vorstellen zu können. In der Nussschale:

1. Errungenschaften. Unser Errungenschaftssystem bleibt in Bezug auf Zahlen und Schwellenwerte unberührt. Im Grunde zeigt es nichts anderes an, als Errungenschaften im Spiel. Wie gewohnt erhaltet ihr im Spiel eine Meldung und fühlt euch dadurch auch hoffentlich ein klein wenig zufrieden, nachdem ihr einen neuen Meilenstein der Errungenschaft erreicht habt, das Ganze hat allerdings keinen direkten Einfluss auf euren HS. Errungenschaften werden eine Möglichkeit sein, euren eigenen Fortschritt zu beobachten, ein Wettbewerb mit euch selbst, um ein besserer Jäger zu werden, aber nichts, mit dem ihr euch mit anderen im Spiel vergleichen könnt.

  • Um dem Errungenschaftssystem eine weitere Ecke zu verleihen, veröffentlichen wir zwei weitere Features: Errungenschafts-Abzeichen. Diese gibt es in fünf verschiedenen Kategorien, benannt nach den Tieren des EHR und gelistet nach der Schwierigkeit der Jagd auf diese. Diese Abzeichen erhaltet ihr, nachdem ihr einen gewissen Prozentsatz an Errungenschaftspunkten erreicht habt und diese werden dann in eurem Profil unter dem Profilbild angezeigt. Diese Abzeichen sind dynamisch, das heißt, dass wenn die Anzahl der Errungenschaftspunkte höher wird, diese neu berechnet werden.




Truthahn - 90 - 100% vorhandene Errungenschaftspunkte
Rotfuchs - 75 - 89% vorhandene Errungenschaftspunkte
Schwarzbär - 50 - 74% vorhandene Errungenschaftspunkte
Roosevelt-Wapiti - 25 - 49% vorhandene Errungenschaftspunkte
Elch - 5 -24% vorhandene Errungenschaftspunkte

  • Errungenschafts-Meister-Banner. Diese gibt es in sechs Variationen für jede der Errungenschaftskategorien. Diese bekommt man mit dem Erreichen eines bestimmten Levels mit dem Werden eines Spezies-, Waffen- oder Erkundungs-Meisters. Im Gegensatz zu den Errungenschafts-Abzeichen, sind die Banner, wenn sie erst einmal freigeschaltet wurden, für immer verfügbar, auch wenn später noch mehr Spezies oder Waffen hinzugefügt werden. Ihr könnt euch in den Profileinstellungen das Bild aussuchen, das in eurem Profil zu sehen sein soll. Wenn ihr keines aussucht, wird das angezeigt, was ihr zuletzt erreicht habt.


Spezies-Meister

Level 1 - 1 Abschuss von einem Tier pro Spezies


Level 2 - 25 Abschüsse von einem Tier pro Spezies


Level 3 - 100 Abschüsse von einem Tier pro Spezies


Level 4 - 250 Abschüsse von einem Tier pro Spezies


Level 5 - 500 Abschüsse von einem Tier pro Spezies


Level 6 - 1000 Abschüsse von einem Tier pro Spezies


Waffen-Meister

Level 1 - 1 Abschuss mit allen vorhandenen Waffen


Level 2 - 25 Abschüsse mit allen vorhandenen Waffen


Level 3 - 100 Abschüsse mit allen vorhandenen Waffen


Level 4 - 250 Abschüsse mit allen vorhandenen Waffen


Level 5 - 500 Abschüsse mit allen vorhandenen Waffen


Level 6 - 1000 Abschüsse mit allen vorhandenen Waffen


Erkundungs-Meister

Level 1 - "10 Gereiste" (10km) + "1h" (1 Stunde)


Level 2 - Evergreen-Marathon (42km) + "Ein gut verbrachter Tag" (24 Stunden)


Level 3 - Stockholm - Kopenhagen (522km) + "Heldenhafter Jäger" (72 Stunden)


Level 4 - Los Angeles - Austin (1987km) + "Meister" (336 Stunden)



Level 5 - New York - Paris (5851km) + "Veteran" (720 Stunden)


Level 6 - Globetrotter (40076km) + "Legende (8760 Stunden)


  • Steam-Errungenschaften. Wir veröffentlichen endlich diese bösen Jungs! Steam-Errungenschaften werden unsere bisherigen Errungenschaften pro Tier und pro Waffe als auch Erkundung und Gesamtanzahl erlegter Tiere wiederspiegeln. Um eine Errungenschaft freizuschalten braucht ihr 250 Abschüsse pro Tier bzw. Waffe (außer Enten und Gänse, da benötigt ihr 1000). Erkundung und Gesamtzahl der Abschüsse sind unterschiedlich, schaut euch diese auf unserer Steam-Seite an.


2. Ränge. Ränge sind die neuen Sheriffs in der Stadt, das heißt, sie werden zum HS dazu gezählt. Ränge gibt es in drei Kategorien. Diese Kategorien sind Spezies, Waffen und Sammelbares. Spezies und Waffen sind genauso gruppiert wie das Skill-System, so dass alle Tiere und jede einzelne Waffe seine eigenen Ränge hat. Waffenvariationen, wie zum Beispiel die drei verschiedenen Plinkingtons, sind in einer Gruppe zusammen gefasst und jeder Abschuss mit den einzelnen Waffen fallen unter den gleichen Rang.



Beispiel:

Die .22 Plinkington gibt es in drei Farbvariationen, "Blue Marble", "Winter Camo" und "Wood". Alle zählen zu einem Rang zusammen, egal welche der Spieler nutzt. Alles zusammen zählen zum Plinkington-Rang, welcher wiederum zum HS dazukommt.
Wie es im alten System aussah:
.22 Plinkington “Blue Marble” hat 100 Abschüsse
.22 Plinkington “Winter Camo” hat 50 Abschüsse
.22 Plinkington “Wood” hat 50 Abschüsse
So sieht es im Neuen System aus:
.22 Plinkington hat 200 Abschüsse


Sammelbares hat drei Ränge: gewöhnliche Pilze, seltene Pilze und Schätze.

Jeder Abschuss pro Rang bringt euch einen Punkt im HS, alle Ränge sind begrenzt auf 500 Punkte, mit dem Ziel, das System so zugänglich zu machen, wie es nur geht. Wir werden das System in den ersten Monaten genau im Auge behalten und die Balken justieren, wenn wir es für nötig halten.

Das war's! Ihr könnt jetzt in euer Profil gehen, euren HS, euren neuen Rang in der Rangliste (denkt daran, dass die Neuberechnung etwas Zeit braucht), eure Abzeichen und Banner ansehen. Schaut es euch an und sagt uns, was ihr denkt!


Original
JAGEN:
Die Kunst, Wild zu hegen, bis es alt genug ist, damit es unter hohen Strapazen, hohen Kosten und viel Zeitaufwand wieder aufgespürt und erlegt werden kann.



Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FumarPorros, jamesclavell, Jennerwein, M9Chris, Pittie, reve, Szliserine, Trackingmaster

Beiträge: 1 053

Mein Hunterprofil: Jennerwein

Wohnort: Solalinden/München

Beruf: Rentner

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. März 2017, 10:06

Eigentlich ist bei mir nach der Umstellung jeder Anreiz raus noch Waffen zu kaufen oder mich weiter zu bemühen in die Top-1000 zu kommen, auch weil ich plötzlich weit davon entfernt bin, liegt wohl daran, dass ich Lieblingswaffen habe und nur wenige Spezies bejage.

Nur der Sinn des Erungenschafts-Meister-Banners verstehe ich nicht und schon gar nicht, wie dieses zustande kommt. Habe nur 2.300 Roosevelt Elks erlegt und bekam dafür ein Abzeichen, die Zahlen meiner Moose- und Bison-Abschüsse sind aber höher.

Finde alles viel zu kompliziert und nicht nachvollziehbar. :verrückt:


Trotzdem Danke Sachsi für die Übersetzung.

Beiträge: 209

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. März 2017, 11:08

Danke für 's übersetzen

Ging mir ja genauso weil ich fast nur Hirschfelden gespielt hab. Hab mich mittlerweile mit abgefunden, werd aber auch kein Geld mehr investieren. Konzentriere mich jetzt mehr auf die Wettkämpfe und gut ist,s. Mir egal welche Farbe die Waffe hat.

Oldsnake

Jungjäger

  • »Oldsnake« ist männlich

Beiträge: 267

Mein Hunterprofil: Oldsnake

Wohnort: Schmalkalden

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. März 2017, 11:56

Vielen Dank fürs übersetzen. Ich finde die Änderung schon ziemlich unverschämt, da die ganzen Jahre , jedem der im HS hochkommen wollte, Geld für neue Waffen aus der Tasche gezogen wurde. Mann sollte das Geld zurückverlangen, weil nach dem neuen System hätten sicher viele, viele Waffen nicht gekauft. Ich hab mir neulich erst die Wintercamoarmbrust gekauft, weil die andere "vollgeschossen war". Von den zig anderen Waffen vorher ganz zu schweigen.

Das Limit von 500 wurde übrigens heute auf 1000 gesetzt.

FumarPorros

</iframe>

Beiträge: 754

Mein Hunterprofil: FumarPorros

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. März 2017, 12:14

Ob nun altes oder neues System: Ich finde, dem HS wird viel zu viel Bedeutung beigemessen.
Beide Systeme sind darauf ausgerichtet, die möglichst vielseitige Nutzung von Waffen bzw. Bejagung von Tieren zu bewerten.
Und nur so kann man auch einen höheren HS als andere erreichen.
Wer bestimmte Waffen nicht nutzen oder bestimmte Spezies nicht jagen möchte/kann, wird früher oder später eine Grenze erreichen, die eine Steigerung des HS nicht mehr - oder nur noch bedingt durch neue Spezies und Waffen - möglich macht.
Im Prinzip also eher eine Frage des Geldbeutels und der Disziplin, konsequent seine Balken aufzufüllen.
Von daher sind diese Ranglisten für mich fragwürdig und sagen eigentlich nicht wirklich viel über die tatsächliche Leistung/Qualität/Erfahrung des Jägers aus.
Nur mal zum Vergleich:
Jennerwein hat fast 2000 Tiere mehr erlegt als ich, steht aber im Ranking über 400 Stellen hinter mir und hat 1706 weniger HS-Punkte als ich.
Das ist weder gerecht noch sagt es aus, das ich der bessere Jäger bin.
Nur wenn man den Trophäen- und/oder CSS-Wert zur Punktewertung heranziehen würde, könnte man einen realen Leistungsindex ermitteln.
Aber sowohl das alte als auch das neue System können das nicht leisten. Ich nenne so etwas Fake... :-D


Edith: Nach dem Update von 500 auf 1000 Punkten pro Balken liegt der Ranking-Unterschied zwischen Jennerwein und mir nur noch bei 208.
Und wir sind beide in die Top-1000 gerutscht... :roll:

tokei-ihto

Jungjäger

Beiträge: 70

Mein Hunterprofil: knolli

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. März 2017, 12:51

Spassiges hin u-nd her-gerutsche beim HS..

Bin nun um 200 im Rang wieder nach oben gerutscht auf den (fast) alten Wert vor der Umstellung..
Auch wenn der HS ja viele nicht wirklich interessiert- mich schon bissl :-)

Nur die Sinnhaftigkeit von Skins für gleiche Waffe haben sie damit noch nicht wieder hin bekommen.. bin mal gespannt, was noch so kommt

Tarik1

Jungjäger mit Waffe

  • »Tarik1« ist männlich

Beiträge: 726

Mein Hunterprofil: Tarik1

Wohnort: Bergisch Gladbach

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. März 2017, 15:01

Vielen Dank für die Übersetzung mit den entsprchenden Infos!
Gruß Tarik1


Beiträge: 1 053

Mein Hunterprofil: Jennerwein

Wohnort: Solalinden/München

Beruf: Rentner

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. März 2017, 15:21

Edith: Nach dem Update von 500 auf 1000 Punkten pro Balken liegt der Ranking-Unterschied zwischen Jennerwein und mir nur noch bei 208.
Und wir sind beide in die Top-1000 gerutscht...
Hi Fumar,

danke fürs Nachschauen (hab''s nicht mitbekommen, nachdem ich heute früh gleich 2 Pokale in einer halben Stunde erzielte und dann nicht weiter gespieltt habe), bin aber jetzt nicht Top-1000, sondern auf Platz 1204, etwa wie vor der Umstellung. Allerdings war ich zunächst bei 19xx, dann bei 18xx und scheinbar kurzfristig 9xx - völlig verrückt. :verrückt:

Viel höher werde ich kaum kommen, da ich kein Federvieh mag, mich reizt die Pirsch, am besten mit wehrhaften Wild, damit keine Langeweile aufkommt. :Peng:

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 2 948

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 628

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. März 2017, 15:30

Danke dir sachsi, hast dir wirklich viel Arbeit gemacht @-}--

Beiträge: 209

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. März 2017, 16:32

Yeah

1400 Punkte im Hunterscore und dadurch 300 Plätze hoch gerutscht. Top 3000 kann ich dann (ja wieder) in Angriff nehmen. Grundsätzlich gefällt mir das neue System sogar da man beliebte Waffen erst Mal komplett durch spielen kann ohne zu sehr auf den HS zu achten, aber mich ärgert wie viel die dadurch unnötigen Variationen die sich meiner Meinung nach die wenigsten zugelegt hätten. Das sollte in irgendeiner Form doch honoriert werden.

Der Zugang zu den Taschen und dem Pistolenholster sind durch die Umstellung wesentlich leichter geworden finde ich. HS von 3000 ist man durcn.