Sie sind nicht angemeldet.

[CoTW-Frage] PC Voraussetzungen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HunterTalk.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Bitte beachte dass wir aus technischen Gründen keine Mailadressen von @web.de und @gmx.de akzeptieren können, benutze bitte einen anderen Anbieter. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Auriane

Jungjäger

  • »Auriane« ist weiblich

Beiträge: 22

Mein Hunterprofil: Auriane

Beruf: Schichtarbeiter

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 21. Januar 2018, 22:36

Nach einer kleinen Jagdpause hab ich mir einen neuen PC gegönnt von dem ich dachte das ich keine Probleme damit haben werde damit CotW zumindest auf HOCH zu spielen. Doch dem ist nicht so. Hier mein System, sieht ja eigentlich ganz passabel aus:

Intel Core i7-8700
16GB Ram
NVidia GeForce GTX 1070
Windows 10 64bit

aaaaaber... ich hab in der Ferne Grafikfehler, schlimmer als mit dem alten PC! (da gab es keine Fehler, is aber schon ne Weile her das ich gespielt hab, gabs nen patch der damit was zu tun haben könnte?) Diese Fehler stellen sich als flackerne, Löcher im Boden der Landschaft dar, meist dreieckige Form und meist sehr hell, silbrig. Die irritieren ungemein!
Mein Charakter bewegt sich sehr langsam (das kenne ich vom alten PC, da lies sich das Problem mit verringerten Grafikeinstellungen lösen) noch viel schlimmer die Tiere. Klar, das Geschwindigkeitsproblem wird etwas besser wenn ich die Einstellungen ändere, aber ehrlich gesagt will ich das nicht! Das System sollte mit dem Spiel klar kommen!

Hat von euch jemand ne inspirierende Idee, wo mein Problem noch liegen könnte?
»Auriane« hat folgende Datei angehängt:
  • Unbenannt.jpg (126,98 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Januar 2018, 16:32)

Micha_Regelt

Jungjäger

  • »Micha_Regelt« ist männlich

Beiträge: 240

Mein Hunterprofil: Micha_Regelt

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

22

Montag, 22. Januar 2018, 04:13

Treiber aktuell und davon ab, die Standard 1070 schafft CotW grad eben so auf hoch... Meine 1070 Strix oc schafft CotW mit Ausnahme der Modelle und schatten alles auf Ultra, läuft aber voll am Anschlag und ist auf ein maximum getaktet. Die einzige Karte die aktuell tatsächlich mit CotW problemlos zurecht kommt ist die 1080GTX

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 086

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 729

  • Nachricht senden

23

Montag, 22. Januar 2018, 11:12

Ein sehr schönes System hast du dir da zusammengebaut!
Das Problem ist nicht dein System, sondern eine Einstellung im Spiel bei der Grafik. Genauer, bei den Grafikfiltern. Dort gibt es den HBAO, FXAA etc. stell da den Filter um, bis die Fehler verschwunden sind, wenn das nicht ausreicht, kannst du noch die Vertikale Synchronisation deaktivieren, denn dann ist dein Monitor zu langsam.
Wie gesagt, dein System frisst CotW zum Frühstück.


LG
Chris

Micha_Regelt

Jungjäger

  • »Micha_Regelt« ist männlich

Beiträge: 240

Mein Hunterprofil: Micha_Regelt

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

24

Montag, 22. Januar 2018, 14:23

Das ist Quatsch Chris und zwar alles.....

HBAO ist eine Technik der Umgebungsverdeckung oder ganz simpel. Es sorgt für Schattenwurf an Umgebungsgrafiken.... Dadurch verschwinden keine Texturen.
FXAA ist eine Technik der Kantenglättung und hat ebenfalls nichts mit Texturen zu tun.
Das ein Monitor zu langsam ist, ist ebenfalls Quatsch. Die ersten TFT Monitore liefen schon auf 60Hz als Standard.
Röhrenmonitore waren schon deutlich schneller. Aber der heutige Standard ist aktuell 60Hz. Die Vertikale Synchronisation sorgt dafür, dass das Bild auf 60Hz gelockt wird. Das macht man um tearing zu verhindern. Tearing ist ein zerreißen des Bilds. Nachteil, erreichst du die 60Hz/FPS nicht, dann kommt es dir als extremes Ruckeln vor. Warum das so ist, würde zu lange dauern, dass jetzt zu erklären. Aber auf keinen Fall auf VSynch was mit Bildfehlern zu tun.

Ursachen von Grafikfehlern können AUSSCHLIEßLICH fehlerhafte Treiber oder Hardware sein. Ich tippe mal auf einen nicht aktuellen Grafiktreiber.

  • »MrMoose01« ist männlich

Beiträge: 1 436

Mein Hunterprofil: MrMoose01

Wohnort: Münster

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

25

Montag, 22. Januar 2018, 14:27

Hallo Micha,

versuchen würde ich den "Quatsch" trotzdem.
Hat bei mir, nach Hilfe durch Chris, auch funktioniert.
Gruß
Moose



2016:

2017: Platz 7 44 Punkte

Micha_Regelt

Jungjäger

  • »Micha_Regelt« ist männlich

Beiträge: 240

Mein Hunterprofil: Micha_Regelt

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

26

Montag, 22. Januar 2018, 14:39

Was war denn dein Problem ?

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 086

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 729

  • Nachricht senden

27

Montag, 22. Januar 2018, 15:15

Öhm Micha, da muss ich dich mal bremsen. Bisher lag ich nie falsch oder nur sehr sehr selten. Ich gab den Tipp da ein Kumpel von mir genau dieses Problem hatte und es an den Filtern lag. Man muss dazu wissen das die Filter bzw. Systeme zu Kantenglättung zum teil von AMD und Nvidia kommen und gerade die Filder aus dem Hause AMD, machen oftmals Probleme bei der 10er Reihe von Nvidia. Das deine 1070 Strix OC CotW nur mit Anstrengungen auf Ulra schafft, zeigt mir, das bei deinem System etwas nicht stimmig ist. Denn mein PC: i7-7700k, 16 GB DDR$ G.Skill 3200 Ram und eine 4GB GTX 960, schafft CotW mit 60 FPS ohne große Mühen. Zurück zum Fehler, wenn der Grafiktreiber nicht neu ist, sollte er natürlich als erstes geupdated werden, sollte das nicht geholfen haben, wechsel die Filter.
Und ja Micha, ein Monitor kann mit 60 Hz. zu langsam sein, gerade im Hinblick auf die neuste Generation an Hardware, diese sind für 144HZ und mehr ausgelegt. Auch wenn das System super ist und du einen 60Hz Monitor anschließt, kann es, in Verbindung mit V-Sync, zu solchen Fehlern kommen. Ein eindeutiges Indiz ist, das sich das Bild nur langsam bewegt. Gleiches Setting mit einen 144Hz Monitor und alles ist gut, da die Systeme nicht ausgebremst werden.
Also, sag nicht gleich dass es Quatsch ist, denn wenn es nicht der Treiber ist, wirst du sehen das ich Recht behalten werde.

So long :beer:

Auriane

Jungjäger

  • »Auriane« ist weiblich

Beiträge: 22

Mein Hunterprofil: Auriane

Beruf: Schichtarbeiter

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

28

Montag, 22. Januar 2018, 16:19

Vielen Dank ihr zwei, für eure Hilfe!

Leider ist das Problem noch nicht gelöst. Der Treiber ist laut PC auf dem neuesten Stand und das Spielen mit den Grafikfiltern war das erste das ich versucht hatte... Ergebnislos.... was mit aber aufgefallen ist, Chris: ICh hab da nur 2 zu Auswahl. FXAA und FXAA+TAA. Mehr nicht. VSync ist aus. Auch keine Verbesserung. Der Monitor selbst ist glaub ich nicht das Problem. den das ist noch der alte, der ist nicht neu. Neu ist allerdings die Anschlussvariante. Der neue Rechner hat für den Monitor einen DisolayPort. Dort konnte ich meinem Monitor mit seinem VCA Anschluss nicht anschließen. Also schloss ich einen Adapter dazwischen und ging über den HDMI eingang der Grafikkarte rein. Könnte es daran liegen?! Ich hoffe doch wohl nicht!

In einem anderen PC Spiel (HdRo) habe ich auch Grafikprobleme. Das Spiel startet ganz brav und gehorsam. da neu Installiert sollte noch die AUflösung und so weiter angepasst werden, doch diese Einstellungen darf ich nicht angucken. Sobald ich versuche die AUflösung zu ändern, kommt Fehlermeldung irgendwas mit DirectX 9 oder höher muss drauf sein (12 ist höher als 9, oder? ;) ) und der Client stürzt ab. Fataler Fehler im Spiel...

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 086

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 729

  • Nachricht senden

29

Montag, 22. Januar 2018, 16:37

Zum DirectX Fehler, du kannst das DX9 nachinstallieren, DX11 und 12 sind eine neuere Technik, ob höher heißt da nicht gleich, "läuft auch". Soll heißen, du kannst keinen modernes Audiaggregat in einen alten Polo bauen, der Polo ist dafür nicht gebaut. Wenn er DX9 haben will, geb ihm DX9.
Kannst du andere Spiele die eine aufwändigere Grafik haben, ohne Probleme spielen?

Micha_Regelt

Jungjäger

  • »Micha_Regelt« ist männlich

Beiträge: 240

Mein Hunterprofil: Micha_Regelt

Wohnort: Dortmund

Beruf: Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

30

Montag, 22. Januar 2018, 16:45

Sry Chris jetzt wirst du unglaubwürdig.... NIEMALS im Leben schafft die 960GTX Call of the Wild mit 60FPS in Ultra.
Sämtlich Benchmarks sprechen da ne andere Sprache. Selbst die 1060GTX schafft keine 60FPS
Mich würde es sogar wundern wenn du KONSTANTE 30FPS bekommst...

Man sollte schon bei der Wahrheit bleiben und nicht einfach irgendwas erzählen.
144Hz sind nach wie vor eher die Ausnahme als die Regel. Vor allem wenn man im Bereich UHD bis 4k geht....

Tut mir übrigens leid, wenn ich etwas schroff rüber kam, war keine Absicht ;-)

Zum Fehler. Auriane, hast du mal den Grafiktreiber von Nvidia runtergeladen und neu installiert ? Bitte einmal machen. Zum Thema DirectX normelrweise lädt Steam die Programme die es für seine Spiele brauch mit runter und installiert sie dann, darunter auch DirectX

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Micha_Regelt« (22. Januar 2018, 16:51)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher