Sie sind nicht angemeldet.

  • »anschützreiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Wohnort: Schwaben

Beruf: Jäger :D

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Januar 2015, 16:28

erstes fernglas

Hallo, welches Fernglas würdet ihr als erstes nehmen, es soll Nachtansitztauglich sein, ein gebrauchtes zeiss victory fl 8x56 oder ein neues zeiss conquest hd 8x56. Habt ihr Erfahrungen mit den Gläsern? welches würdet ihr nehmen?

sachsi

Jungjäger mit Waffe

  • »sachsi« ist männlich

Beiträge: 492

Mein Hunterprofil: sachsi

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Januar 2015, 17:47

Re: erstes fernglas

Wie viel soll es denn kosten? Zeiss stellt die Produktion des FL soweit ich weiß dieses Jahr ein, das heißt du könntest es neu sogar bald "günstig" bekommen. Im Moment ist das FL so um die 1600€ zu haben, das Conquest um die 1000 - 1200. Die Conquest-Serienvon Zeiss ist allerdings die "Billig"-Serie von Zeiss, das FL gehört zu den Premium-Gläsern, wenn auch mittlerweile durch andere Produkte übertroffen. Da würden sich die ca. 500€ mehr sicherlich lohnen. Es lohnt sich diesbezüglich auch immer ein Blick zu eGun (<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.egun.de" onclick="window.open(this.href);return false;">www.egun.de</a><!-- w -->).

Ich selber habe keine persönlichen Erfahrungen mit beiden Gläsern, da ich eins von Swarovski habe, aber da ich selber vor einiger Zeit vor der selben Entscheidung stand, habe ich mich etwas informiert und kann dir deswegen die obigen Infos liefern. Vielleicht konnte ich dir etwas helfen, wenn ich mich zwischen den o.g. Gläsern entscheiden müsste, ich würde wohl das FL nehmen.

Achso, solltest du die Möglichkeit haben, beide mal in die Hand zu nehmen und unter Praxisbedingungen zu testen, wäre das wohl der beste Weg eine Entscheidung zu treffen.
JAGEN:
Die Kunst, Wild zu hegen, bis es alt genug ist, damit es unter hohen Strapazen, hohen Kosten und viel Zeitaufwand wieder aufgespürt und erlegt werden kann.