Sie sind nicht angemeldet.

  • »Alter_Schwede62« ist männlich
  • »Alter_Schwede62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Mein Hunterprofil: AlterSchwede62

Beruf: Verkaufssachbearbeiter

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Mai 2019, 14:14

Erstes Mal Stuck Animals, jedenfalls teilweise

Hallo
So das erste Mal hatte ich stuck animals.
Und zwar am Südosthang oberhalb des Sees bei Mount Kraken.
Habe dort oben an der Hängebrücke zuvor eine Mission mit einem 321m Schuss erledigt, und dann bin ich langsam in Richtung See.
Vom See bin ich dann langsam südöstlich quer über den grossen Hang hoch, und habe drei Rehe geschossen, bis dann ein ganzes Rudel von ca. 15 Stück an einer keinen Schonung zuerst aufgeschreckt herumgelaufen ist, als es mich gesehen hatte.
Ich bin dann runter, also ab da geschlichen, und habe angefangen eins nach dem anderen, sobald es voll in meinen Sichtbereich war aus ca. 70m Entfernung zu erlegen.
Irgendwann habe ich dann bemerkt, dass sich nicht alle normal verhalten hatte.
Ca. 8 der 15 Tiere, sind nach dem Anschuss ca. 3 bis 5 Meter auf mich zugelaufen und dann mit dem Kopf nach unten einfach stehen geblieben, Hirsche wie Rehe.
Ich habe dann jeweils nochmal zuerst auf den Punkt gezielt und abgedrückt. Dann gings es zwei Sekunden bis sie quasi in die Luft geflogen sind und tödlich getroffen liegen blieben 8| ... da hat doch einiges nicht gestimmt, denn der Einschlag kam auch noch 2 bis 3 Sekunden versetzt. :verrückt: Ich dachte zuerst, dass ich aus wenigen Metern nicht getroffen hätte, aber wie gesagt 2 bis 3 Sekunden später kams dann. :S Später bin ich dann noch bei zwei Tieren um sie rum, und habe sie von der Seite her erlegt.
Ist aber noch interessant, dass das bei weitem nicht alle waren und auch nicht nacheinander. Es ist immer wieder einmal eins abgehauen, und eins tödlich getroffen stehen geblieben.
Habs zwar nicht so gerne gemacht :-! , aber so konnte ich jetzt auch mal auf einen Streich 20000 Mäuse machen. :beer:
Waidmannsheil! ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alter_Schwede62« (3. Mai 2019, 14:19)


WulfmanGER

Jungjäger

  • »WulfmanGER« ist männlich

Beiträge: 3

Mein Hunterprofil: ...

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Juni 2019, 18:24

Leider sehr oft dieses Phänomen ...
Das erste mal kam sogar sehr gelegen - ich war Jung und brauchte das Geld ...

Medved Taiga -> ich hab den Ort des Geschehens dann Blutsee genannt ... Eine der großen Eisflächen im Nord-Westen. Ich folgte einem Wildschwein. Was ich sah ... ein riesiges Rudel Wildschweine die um einen Bären (stehend) rumgestottert sind. Sah sehr skurill aus ... als würde der Bär von den Wildschweinen verehrt werden ;). Gewehr, Bogen (skillen), Pistole (skillen) raus und dann Locker 12-15 Tiere geschossen. Problem ist nur hin und wieder: sobald angeschossen, bewegen die sich etwas weiter - von jetzt auf gleich 20m bewegt - ab und an genau dahin wo ich stand ... musste 2x komplett neu Anreisen (auf Zelte bin ich erst vor kurzem gekommen...)

Zuletzt hatte ich das gestern. Parque Fernando. 5 Wasserbüffel auf einer Stelle. Alle geschossen ... 3 eingesammelt ... 2 waren WEG X( . Gut Pech gehabt. Ich lauf zu meinem Ursprungsort zurück (bzw. Schnellreisen zum Zelt gegenüber des Sees) und was wurde da gerade angeschwämmt? Büffel 4 und 5 :)
Aber mal zur (Spiel-)moralischen Sicht... Ist das Cheaten? Böse? Mist? Böses Bugusing? Hat das schon mal jemand beobachtet ob die Tiere auch nach Relogg, Schlaf etc. noch gebuggt sind? DANN müsste man die ja eigentlich leben lassend und einfach eine weiter gehen oder reloggen/schlafen. ...

  • »Alter_Schwede62« ist männlich
  • »Alter_Schwede62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 266

Mein Hunterprofil: AlterSchwede62

Beruf: Verkaufssachbearbeiter

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Juni 2019, 08:22

Naja, bei mir kam das bis jetzt zwei Mal vor und ich nehme das als Geldgeschenkt von EW an.
Wenn sie solche Fehler einbauen, selbst schuld.

Als Cheaten würde ich das auf keinen Fall bezeichnen. Man cheatet ja nicht aktiv, sondern schiesst einfach nur hängen gebliebene Tiere ab.
Soweit ich gesehen habe, sind die Hänger nach einem Relog weg. Und bei mir sind sie an diesen Orten auch kein zweites Mal mehr aufgetaucht.

Ich brauche das aber mittlerweile auch nicht mehr, habe alle interessanten Waffen und Caller, Zelte usw.
Und mit diesem Equipment kann ich mehr als komfortabel jagen. Ausserdem habe ich seit damals massiv an Erfahrung gewonnen, und jage mittlerweile völlig anders.
Was will man mehr als virtueller Jäger?! :beer:
Waidmannsheil! ;-)

Kemmi1312

Jungjäger

  • »Kemmi1312« ist männlich

Beiträge: 44

Mein Hunterprofil: Kemmi1312

Wohnort: Franken

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Juni 2019, 08:00

Ist auf keinen Fall cheaten... Is halt ein Bug den man, vorallem als Anfänger, gut brauchen kann.