Sie sind nicht angemeldet.

Nexis981

Jäger

Beiträge: 1 658

Wohnort: StarTrek Universum

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

21

Freitag, 15. August 2014, 09:11

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat von »"theGreyWolf"«

... Angeln ...

Der Trophäenraum ist ganz nett und gehört zu einem Jagdspiel wohl dazu.
Aber der sollte auch wirklich irgendwann mal gratis drin sein.
Damit weder Server noch Pc total zugemüllt werden von sammelwütigen, könnte man es auch darauf beschänken, daß man automatisch immer seine höchstwertige Trophäe jeder Art in seinem Tropähenraum präpariert vorfindet.

Ps. Ich weiß nicht wie man auf die Idee kommt in tH ein "Rollenspiel" zu sehen...
Ok, die Missionen geben dem ganzen minimal Geschichte und man muss seine Waffen etc. erst leveln, aber damit ist es vom Rollenspiel immernoch so weit weg wie es nur sein könnte.
Man kann ja sogar nur aus einer handvoll Gesichter eines auswählen :-D


Also Angeln wird hoffentlich nie kommen. Denn Angeln hat mit Jagen genausowenig zu tun wie Backen mit Metzgern.
Angeln gehört zur nämlich Kategorie Fischerei, nicht Jagd. Und wir sind hier bei theHunter, nicht bei theFisher :-D

Es ist schon bis zu einem gewissen Grad ein Rollenspiel. Durch die Missionen hat man zumindest einen Hauch von Story, Der Reservat-Auseher Doc hält dir ne Standpauke bei Jagd-Fehlern, und man muss seinen Charakter erst hochskillen in Inventar-Slots, Spurenlesen, Sichten und Waffennutzung.
Also wenn du mich fragst ist in theHunter mehr Rollenspiel drin als in CounterStrike :ROFL:
Man kann übrigens mehr als nur aus einer Handvoll Gesichter azswählen. Man kann sein eigenes Avatar erstellen, sofern man Member ist. Ja klar, ist nur für Member, aber ma ehlich, wer bis jetzt nicht gepeilt hat, daß der Gastmodus nur eine Art Probespielen ist, dem kann man auch nimmer helfen ^^

Diese Highscore-Tier-Präparate im Trophäenraum sollten schon was kosten dürfen, denn wenn es jeder gratis bekommt, ist es ja nix besonderes mehr.
Dabei können 2 Zahl-Modelle angewendet werden: (Sind nur Beispiel em$-Zahlen)
- Man zahlt einmalig zB 500 em$ für ein Präparat einer Tierart, Upgrade auf höherwertiges Tier gleicher Tierart kostenlos
- Man zahlt 250 em$ für ein Präparat einer Tierart, Upgrade auf höherwertiges Tier gleicher Tierart kostet 100 em$
Mein coolster Schuss: durch Hirn & Herz mit 1 Pfeil vom Snakebite Bogen 8) Der Kojote erlag sofort ohne Qual.
Erster Kojote ganz unten, in dieser Session: https://www.thehunter.com/#profile/nexis981/expedition/18544585 [LINK]

Beiträge: 1 896

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

22

Freitag, 15. August 2014, 14:19

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat von »"Nexis981"«


Also Angeln wird hoffentlich nie kommen. Denn Angeln hat mit Jagen genausowenig zu tun wie Backen mit Metzgern.
Angeln gehört zur nämlich Kategorie Fischerei, nicht Jagd. Und wir sind hier bei theHunter, nicht bei theFisher :-D


Beides hat zum Ziel Tiere zu erlegen ;-)
Es ist auf jeden Fall eine nahe liegende Ergänzung, die auch von EW mal genannt wurde. Deutlich näher liegend als "derInnenarchitekt" auf jeden Fall ;-)

Ich muss es auch nicht haben, ich spiel ja auch kein seperates Angelspiel, aber wenn es hier mit angeboten würde, würde ich es schon nutzen. Im Gegensatz zu nem begehbaren Kleiderschrank...

Den Avatar kann man sich übrigens auch schon als Gast "zusammenstellen". Was eben heißt sich aus den wenigen vorhandenen Gesichtern eins auszusuchen. Oder meinst du es wäre Zufall, daß hier bei 10 Jägern schon mindestens 2 gleich aussehen?

Nexis981

Jäger

Beiträge: 1 658

Wohnort: StarTrek Universum

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

23

Freitag, 15. August 2014, 18:43

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat von »"theGreyWolf"«

Beides hat zum Ziel Tiere zu erlegen ;-)
Es ist auf jeden Fall eine nahe liegende Ergänzung, die auch von EW mal genannt wurde. Deutlich näher liegend als "derInnenarchitekt" auf jeden Fall ;-)
Angeln und Tiere erlegen? Jain, Angeln = Tiere fangen, Jagd = Tiere erlegen ^^
Sicher werden bei beiden Sportarten die Tiere getötet. Es kommt aber auf die Art an wie man an die Tiere rankommt.
Außerdem:
- ein Jäger darf mit Jadgschein nur jagen, nicht angeln.
- ein Angler darf mit Angelschein nur angeln, nicht jagen.
:-))

Zitat von »"theGreyWolf"«

Ich muss es auch nicht haben, ich spiel ja auch kein seperates Angelspiel, aber wenn es hier mit angeboten würde, würde ich es schon nutzen. Im Gegensatz zu nem begehbaren Kleiderschrank...
Ist ja kein begehbarer Kleiderschrank der vorgeschlagen wurde, sondern eine Jagdhütte mit Trophäen an den Wänden und Zeltfunktion, so wie im Video von LeatherwoodOutdoors. (Der ist ein echter Jäger und hat auch so eine Hütte)
Ganz so abwegig finde ich das nicht. Soll ja kein Tine-Wittler-Simulator werden, wo man sich verschiedene Möbel & Vorhänge aussucht und reinstellt :ROFL: (weil du meinstest von wegen derInnenarchitekt) hihi :up:

Zitat von »"theGreyWolf"«

Den Avatar kann man sich übrigens auch schon als Gast "zusammenstellen". Was eben heißt sich aus den wenigen vorhandenen Gesichtern eins auszusuchen. Oder meinst du es wäre Zufall, daß hier bei 10 Jägern schon mindestens 2 gleich aussehen?
Ich meinte den selbst erstellten Avatar, den man an einer Lodge durch drücken von F2 selbst knipst. Das können nur Member. Gäste können nur aus einem Pool vorgefertigter Passbilder auswählen. Da sind auch Maximalpigmentierte dabei, männliche und weibliche, Rasierte + unrasierte + halbrasierte, verschiedene Gesichtsformen. Also die Auswahl ist schon groß.
Mein coolster Schuss: durch Hirn & Herz mit 1 Pfeil vom Snakebite Bogen 8) Der Kojote erlag sofort ohne Qual.
Erster Kojote ganz unten, in dieser Session: https://www.thehunter.com/#profile/nexis981/expedition/18544585 [LINK]

Beiträge: 1 896

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

24

Samstag, 16. August 2014, 18:05

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat von »"Nexis981"«

Ich meinte den selbst erstellten Avatar, den man an einer Lodge durch drücken von F2 selbst knipst. Das können nur Member. Gäste können nur aus einem Pool vorgefertigter Passbilder auswählen. Da sind auch Maximalpigmentierte dabei, männliche und weibliche, Rasierte + unrasierte + halbrasierte, verschiedene Gesichtsformen. Also die Auswahl ist schon groß.


Der Avatar ändert sich doch nicht. Du kannst als Mitglied ein Foto davon machen, aber du erstellt deinen "Charakter" schon vorher. Was eben heißt aus den vorgefertigten "Fotos" eines auszuwählen.
Und auch wenn es 3 - 4 Seiten sind, sind das für mich immernoch "eine handvoll".
Schau dir mal richtige Rollenspiele an, wo auf so etwas eben wert gelegt wird. Da konnte man sich auch vor 15 Jahrne schon seinen Charakter praktisch völlig frei gestalten und von der Nasenspitze bis zu den Augenbrauen beliebig variieren.

Und Story, "Skills" usw... Naja, mit ganz viel gutem Willen kann man bei tH da einen ANSATZ zu erkennen, aber weder gitb es eine durchgängige Hintergrundgeschichte, noch hat man die Möglichkeit seinen Charakter in verschiedene Richtungen zu entwickeln.
Es spielt auch keine Rolle ob man "gut" oder "böse" ist usw. usw.
Sprich, tH ist einfach kein Rollenspiel und wer so etwas sucht, ist hier einfach falsch.
Also....

Damit ist meiner Meinung nach auch das "eigene Zuhause" total fehl am Platz und in tH einfach überflüssig, und nein, ich denke auch nicht das es hier je ne Zwergenkneipe geben wird, wo man sich mit seinen virtuellen Freunden doch auf ein paar virtuelle Bierchen trifft und den Kampf gegen den Drachen bequatscht und ich glaube auch nicht, daß ein großer Teil der Spielerschaft doch nur auf so etwas wartet und da groß Geld rein pulvern würde :-D

Zitat von »"Nexis981"«

Da sind auch Maximalpigmentierte dabei...

Ja, selbst in Schweden weiß man schon, daß es noch ein Leben südlich der Nordsee gibt :-D

Nexis981

Jäger

Beiträge: 1 658

Wohnort: StarTrek Universum

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 17. August 2014, 00:51

Re: Die eigene Jagdhütte und Trophäen der erlegten Tiere

Zitat von »"theGreyWolf"«

Zitat von »"Nexis981"«

Da sind auch Maximalpigmentierte dabei...

Ja, selbst in Schweden weiß man schon, daß es noch ein Leben südlich der Nordsee gibt :-D
Was? Es gibt Leben südlich der Nordsee? Red' kein Blech. Demnächst willst mir noch erzählen die Erde wäre eine Kugel statt ne Scheibe und sie dreht sich um die Sonne, hihi :-D
Ma ernsthaft. Das sollte heißen: es ist für jeden was dabei. Klar, wenn man seinen Char komplett selbst erstellen kann, ist das immer toll. Aber in theHunter kommt es ja mehr auf die Tiere an. Da vermisse ich das seltsamerweise garnicht.
Aber wer weis, ob das nicht doch noch kommt.

So läuft das ab:
- Man wählt zuerst aus den Passfotos das Aussehen seines Chars aus. Mit diesem Aussehen läuft man dann im Reservat rum.
- Dann geht man ins Spiel und drückt als Member F2 und knipst sein Profilbild.

Man hat also durchaus etwas Kontrolle über das eigene Aussehen.

theHunter hat Rollenspiel-Elemente drin, aber es ist halt nur mit RP angehaucht, kein Vollwertiges RP. Mehr wollte ich damit nicht sagen ^^

Wenn man mehr Story will, sollte man eher zu Cabela's Hunting-Game gehen :-)) Das Game finde ich übrigens voll Panne #-o :dash:
Habe es nicht mal geschafft eine einzige LP-Folge von dem Cabela's zuende zu gucken, ohne mit Lachkrampf abzuschalten, hehe :-D
Mein coolster Schuss: durch Hirn & Herz mit 1 Pfeil vom Snakebite Bogen 8) Der Kojote erlag sofort ohne Qual.
Erster Kojote ganz unten, in dieser Session: https://www.thehunter.com/#profile/nexis981/expedition/18544585 [LINK]

Rogenvalde

Jungjäger mit Waffe

  • »Rogenvalde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 865

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 27. Mai 2018, 16:49

Interessantes Thema. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher