Sie sind nicht angemeldet.

  • »MrMoose01« ist männlich
  • »MrMoose01« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 438

Mein Hunterprofil: MrMoose01

Wohnort: Münster

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Januar 2018, 14:37

Erfahrungen Piccabeen Bay

Hallo Zusammen,

ich finde es erstaunlich, wie wenig, nach Erscheinen des neuen Reviers
Piccabeen Bay darüber geschrieben wird. Deswegen möchte ich hier mal Eure Erfahrungen sammeln.
Ich finde die Map ganz gut gelungen. Die Tiere reizen mich jetzt aber nicht so sehr und deshalb bin ich auch nur ein paar Mal in

Piccabeen Bay jagen gewesen. Wie gestaltet sich Eure Jagd, wenn Ihr auf unterwegs seit. Was reizt Euch am Revier, was hält Euch davon ab, dort zu jagen?
Gruß
Moose



2016:

2017: Platz 7 44 Punkte

Jagdreviermeister

Jungjäger mit Waffe

  • »Jagdreviermeister« ist männlich

Beiträge: 544

Mein Hunterprofil: Jagdreviermeister

Wohnort: Kirschhausen - Die Perle des Odenwaldes! XD

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Januar 2018, 14:47

Wie gestaltet sich Eure Jagd, wenn Ihr auf unterwegs seit.
Mitunter schwierig weil es für Sambars keinen Caller gibt. Das heranpierschen gestaltet sich als zeitaufwendig und mühsam. Wenn eine ganze herde kommt, erwischt man mit Glück 2 Stück. Die anderen sind erst mal weg. Nicht so bei den Rusas. Da bekommt man ordentliche Strecken hin.
Was reizt Euch am Revier, was hält Euch davon ab, dort zu jagen?
Die Landschaft!!!! Die ist genau nach meinem Geschmack und auch das Gewitter finde ich toll. Davon abhalten tut mich nichts dort zu jagen.

M9Chris

Obereber

  • »M9Chris« ist männlich

Beiträge: 3 088

Mein Hunterprofil: M9Chris

Danksagungen: 737

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Januar 2018, 15:04

Wie der Meister schrieb, landschaftlich finde ich es auch recht gut, aber die Jagd ist langweilig. Ich finde es echt mega doof dass man nur die Rusas locken kann, weder die Sambas noch eine der Kuhartigen lassen sich locken. Mit dem Gewehr kann man da allgemein gut auf Sicht jagen, aber wer die, so wie ich, hauptsächlich mit den Bogen jagd, der wird sich langweilen. Es sind viele schöne Tiere dort und die Bogenjagr kommt nicht zu standen, zumindest nicht wie auf den anderen Maps. WHI z.B. da kannst du ja alle Tiere locken und mit den Bogen bejagen, jedes Tier ist eine andere Herausforderung, diese sucht man auf PB vergebens.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cirgardo, Jagdreviermeister

Tarik1

Jungjäger mit Waffe

  • »Tarik1« ist männlich

Beiträge: 761

Mein Hunterprofil: Tarik1

Wohnort: Bergisch Gladbach

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Januar 2018, 15:42

finde die Garafik ansprechend und die Jagd so la laI
Die Tiere müßte man alle anlocken können, ohne sind die Sambas schon sehr schwierig und es wird dann mit der Zeit langweilig!
Gruß Tarik1


HegemonSwiss

Weitschussexperte

  • »HegemonSwiss« ist männlich

Beiträge: 1 022

Mein Hunterprofil: HegemonSwiss

Wohnort: kann Ausfahrt Nord-Ostsee-Kanal sehen

Beruf: zuviel mit Menschen zu tun

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Januar 2018, 02:04

Keine Wettbewerbe, keine Motivation.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FPK