Sie sind nicht angemeldet.

[Classic] Hunterscore

akirosan

Jäger

Beiträge: 928

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. August 2017, 21:54

Tea, zuviel Callen oder das Laden der Waffe hat bei mir noch keine Tiere vertrieben...aber ich weiß, du hast das ja ironisch gemeint, alter Fuchs :thumbsup:


Die .300 Carbon ist meiner Meinung nach schon ein Biest, universell einsetzbar und eben auch super für alle Bären und trotzdem kannst du mit ihr sogar Rehe schießen. Ein wirklich breites Spektrum für ein Gewehr. Schade, dass das Ding so grünstichig daher kommt - ist aber nur eine subjektive Wahrnehmung meinerseits....
Beim Ausstatten passiert es mir daher manchmal dass ich versehentlich die .270 einpacke... #-o


Gruß


aki

Rogenvalde

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 806

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. August 2017, 22:39

Ich kann mich erinnern, daß dies ganz früher mal im Wiki stand, daß zu viel callen die Tiere mißtrauisch werden läßt und sie dann nicht mehr kommen. Hab diese Erfahrung selber aber nie gemacht und weiß nicht obs stimmt, oder mal so war und geändert wurde.

Edit: im deutschen Wiki steht das immernoch:

Zitat

Für die unterschiedlichen Arten gibt es unterschiedliche Instrumente, die sich teilweise in der Benutzung leicht unterscheiden. Dies wird dann auf den speziellen Seiten der Lockinstrumente genauer beschrieben. Die richtige Benutzung ist essentiell um Wild erfolgreich anlocken zu können. Manche Instrumente sollte man sehr oft spielen, da das Wild sonst das Interesse verliert, andere hingegen weniger oft. Spielt man zu häufig, so kann man das Gegenteil erreichen, die Falle fliegt auf und das Wild flüchtet.

Huntertea

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 630

Mein Hunterprofil: Huntertea

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. August 2017, 05:01

@akirosan
Neee hab ich nicht. Das kann ich genau wie Rogenvalde eben nicht bestätigen, wird aber zB. in Pratzes Videos so erwähnt.
Evtl. war es mal so, da es im Wiki ja noch steht.
Interessenlosigkeit von einer Elchkuh trotz wiederholten callen ok, aber geflüchtet ist mir deswegen noch kein Tier. Und gerade Elche brauchen eine Simphonie :music:

Und mit der 300. hab ich auch nur beste Erfahrungen gemacht, deshalb da das Interesse ob das mit der stärkeren Dynamik stimmt. Warum sollte ich dann noch die Normalausführung nehmen.
Zum Hochleveln?, aber mein Interesse liegt nicht bei einem möglichst hohen HS.
Ich bin mit den gemachten Aussagen zufrieden und werde weiterhin die Waffe nach Waidgerecht und evtl. Missionen oder Wettbewerben aussuchen.
Gut Schuss

Huntertea


Spoiler Spoiler


Korades

Jungjäger

  • »Korades« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 114

Mein Hunterprofil: Koradez

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. August 2017, 19:54

Hallo nochmal,

da ich nicht so oft hier bin, hab ich erst heute die ganze Beiträge gelesen um Thema. HS sind mir eigentlich auch egal. Das Thema kam bei mir auf, da ich kurz vor 3k stand und ich immer zu geizig war die Tasche für die Handfeuerwaffe im Shop zu kaufen, da man die ja ingame selber freispielen konnte :D und die hab ich jetzt :thumbsup: Gut ein gewissen Prestige geben die HS ja jetzt noch, aber sonst sind Sie eigentlich sinnlos.
Ich muss aber auch sagen, das ich das "neue" system irgendwie nicht so motivierend finde. Bei den Errungenschaften fand ich das irgendwie besser. Und irgendwie tauchen auch lange nicht alle davon im Profil auf. Seir ich wieder Spiele stehen da 2 neue im Profil, ich hatte aber Ingame min. 4. Von den "Ranks" bekommt man eiegntlich garnix mit..ok pilze ect haben jetzt endlichen einen kleinen sinn...aber sonst


Ka, ist halt mein Eindruck nach knapp 2 wochen zocken, nach meiner Pause.


LG