Sie sind nicht angemeldet.

DanielKreuter

Jungjäger

Beiträge: 93

Wohnort: Koblenz

Beruf: Arbeite als Fleischer

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 29. August 2013, 10:35

Re: Kaufempfehlungen/-tipps

Also es wurde doch nur eine Tasche eine Mütze und Batterien ( die wohl kaum riechen werden ) ^^ bei den Anderen sage ich hier bescheid :) und es soll heute kommen :hurra:

DanielKreuter

Jungjäger

Beiträge: 93

Wohnort: Koblenz

Beruf: Arbeite als Fleischer

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 29. August 2013, 15:16

Re: Kaufempfehlungen/-tipps

Nun kam der Rucksack und die Mütze und die Batterien an alles sehr Hochwertig :)

Mütze müffelt nich aber der Rucksack hat einen eigenartigen duft ^^

Schweisshund

Jungjäger

  • »Schweisshund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

23

Freitag, 30. August 2013, 19:19

Re: Kaufempfehlungen/-tipps

Zitat von »"DanielKreuter"«

Nun kam der Rucksack und die Mütze und die Batterien an alles sehr Hochwertig :)

Mütze müffelt nich aber der Rucksack hat einen eigenartigen duft ^^

Schick den Link von dem Rucksack. Eventuell hast Du den gleichen RS gekauft wie ich. Der hatte einen richtig fiesen Plastikgeruch. Der Geruch kommt hauptsächlich von der Schweisseinlage


Wenn du jagst auf grüner Au,
auf Has, auf Hirsch und wilde Sau,
ob als Herr oder als Knecht,
nicht das WER,
das WIE ist waidgerecht.

DanielKreuter

Jungjäger

Beiträge: 93

Wohnort: Koblenz

Beruf: Arbeite als Fleischer

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 3. September 2013, 16:58

Re: Kaufempfehlungen/-tipps

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.askari-jagd.de/__WebShop__/product/jagen/jagd-zubehoer-1/jagdzubehoer-highlights/taschen-kisten-1/rucksack-1/detail.jsf" onclick="window.open(this.href);return false;">http://www.askari-jagd.de/__WebShop__/p ... detail.jsf</a><!-- m --> das hier ist er :)

phil66f

Jungjäger

Beiträge: 23

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

25

Samstag, 8. März 2014, 13:00

Re: Kaufempfehlungen/-tipps

Hat jemand vielleicht so einen : <!-- m --><a class="postlink" href="http://m.askari-jagd.de/__WebShop__/product/jagen/jagd-zubehoer-1/jagd-bedarf/ansitz-saecke/il-lago-ansitzsack/detail.jsf" onclick="window.open(this.href);return false;">http://m.askari-jagd.de/__WebShop__/pro ... detail.jsf</a><!-- m -->. bzw. Einen anderen der zu empfehlen ist ? Werde in geraumer Zeit 18 und dann endlich die Nächte durch sitzen können.
Kleiner tip noch: wenn einer nu noch einen socken hat, so kann er den mit Sägespänen auffüllen und als Auflage benutzen, klappt gut :D
Sonst noch paar tips

Birko

Wachhund

  • »Birko« ist männlich

Beiträge: 3 286

Mein Hunterprofil: Birko

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

26

Samstag, 8. März 2014, 15:21

Re: Kaufempfehlungen/-tipps

Da bin ich raus. Ich nutz meine Rusky, und schichte darunter dann, je nach kälte meine Merinounterwäsche + Fleece. Damit halt ich es in der ganz dicken Version bis zu 8h bei -20°C aus. Länger hab ich es bisher noch nicht testen können.

huckebein

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 329

Wohnort: Naumburg/ Saale

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 9. März 2014, 01:07

Re: Kaufempfehlungen/-tipps

i hatte erst den hier, nach dem letzten winter auf das teil gewechselt. zum einen, weil ich de beine gern mal ausstreck, zum anderen weil der geschlossene sack mir auf dauer zu eng war, bin etwas größer ;). der mantel ist aber total genial, kannst mit rumlaufen, brauchst keine jacke mehr drunter und an den armen frier i persönlich, im gegensatz zum offenen sack, auch nicht mehr.
mantel ist halt etwas teuer aber was solls
[img]http&#58;//freebook&#46;de/hunter/index&#46;php?huntername=huckebein&amp;hunterseason=12&amp;hunterimage=medium[/img]

LucaMeyer

Jungjäger

Beiträge: 0

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 4. November 2015, 15:00

Re: Kaufempfehlungen/-tipps

Hallo zusammen,

diesen Thread habe ich bereits vor etwa 2 Jahren gesehen, habe mich aber noch nicht registriert, da ich mit dem Jagen noch nicht angefangen habe. Nun ist jedoch die Zeit gekommen, wo ich mich allmählich auf den Frühling vorbereiten möchte. Das Thema mit der Schnittschutzhose ist mir 2 Jahre lang nicht aus dem Kopf gekommen und habe jetzt gute Schnittschutzkleidung auf <!-- m --><a class="postlink" href="https://www.burgia-sauerland.de/schnittschutzkleidung" onclick="window.open(this.href);return false;">https://www.burgia-sauerland.de/schnittschutzkleidung</a><!-- m --> gefunden.
Bietet es sich wirklich an so eine zu tragen, kann eine Sau oder Bache da wirklich nicht durchbeißen? Möchte nämlich gerne meine Beine behalten als Anfänger :D

Außerdem hätte ich noch eine weitere Frage. Ich nehme meinen Labrador/Vizsla zur Jagd mit, wir haben auch schon einige "Lehrgänge" gemacht, wie man mit Hund Jagd. Sie ist so groß wie ein durchschnittlicher Labrador mit etwa 30 Kilo Gewicht, habt ihr einen Tipp wo ich eine Schusssichere, Beißsichere, Wärmegebende und Wasserabweisende Weste finde?

Danke schonmal im Voraus.
MFG

Luca

Mungo667

Jungjäger mit Waffe

  • »Mungo667« ist männlich

Beiträge: 481

Beruf: freiberuflicher Maschinenbaukonstrukteur

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 4. November 2015, 15:42

Re: Kaufempfehlungen/-tipps

Ich habe meinen Rucksack einen von Suede (Technical 60 PF) und bin sehr zufrieden.
Den konnte ich recht günstig direkt vom Hersteller (Italien) auf der Jagd und Hund 2015 erstehen.

Bekleidung habe ich gute Erfahrungen gemacht bei Schmidt (<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.forstbekleidungschmidt-shop.de/" onclick="window.open(this.href);return false;">http://www.forstbekleidungschmidt-shop.de/</a><!-- m -->) auch große Größen,
und Engelbert Strauss ist auch sehr sehr gut, halt sehr robuste, praktische Berufskleidung in vielen gedeckten Farben (Kastanie etc.)
Die Blume schmückt des Mädchens Locken,
dem Has hält sie das Weidloch trocken.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher