Sie sind nicht angemeldet.

akirosan

Jäger

Beiträge: 961

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 6. September 2015, 15:42

Re: Ausrüstung

@-}-- danke dir Heinz!

Draguul

Jungjäger

  • »Draguul« ist männlich

Beiträge: 276

Mein Hunterprofil: Draguul

Wohnort: Midgard

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 8. September 2015, 17:00

Re: Ausrüstung

Meine Ausrüstung für Regenbogenforelle:

Value Cast 200
Low Dex 1500P
Braid 0,18 mm
Spinner 4G#1/0 (angeblich Bester)
Medium Spoon 7G#1/0
...obwohl ich mit dem Medium Spoon mehr Erfolg habe.

Rogenvalde

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 865

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 8. September 2015, 17:32

Re: Ausrüstung

Meiner Meinung nach ist der beste Köder für Regenbogenforellen (und Bachforellen in Oregon) der lilafarbene Narrow Spoon 7g.

Draguul

Jungjäger

  • »Draguul« ist männlich

Beiträge: 276

Mein Hunterprofil: Draguul

Wohnort: Midgard

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 8. September 2015, 17:45

Re: Ausrüstung

Habe grad den Lila Narrow Spoon 7G ausprobiert, da hat bei mir nix gebissen. Beim Silbernen Medium Spoon 7G kam ein Biss nach dem anderen. >:-#

Rogenvalde

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 865

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 8. September 2015, 22:16

Re: Ausrüstung

Vielleicht benötigt jeder Köder eine eigene Führung und deswegen macht vielleicht jeder Spieler andere Erfahrungen. Vielleicht paßt der lila Narrow nur zu mir persönlich, aber ich habe mit ihm die besten Ergebnisse. :-)

CZ75Mamba

Jungjäger

  • »CZ75Mamba« ist männlich

Beiträge: 144

Mein Hunterprofil: CZ75Mamba

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 8. September 2015, 22:45

Re: Ausrüstung

@Rogenvalde
du bist nicht allein mit dem lila Narrow. Auch ich habe beste Ergebnisse mit dem Blinker, egal ob Sonne oder Bewölkt. Erst an 2.ter Stelle der Silberne für bewölkt und der Goldene für Sonne. Danach erst die Spinner. :music:
mfG und WMH
CZ75Mamba

KenStumich

Jungjäger

Beiträge: 266

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 9. September 2015, 12:09

Re: Ausrüstung

Hab meine ganzen Forellen mit dem narrow geangelt. Selbst bei den Lachsen und den stahlkopf nehm ich den. Ich finde den absolut klasse. Auch Zander gehen auf den narrow.


39 x Gold ... 20 x Silber ...29 x Bronze... + 10 x Sondertrohpäen

akirosan

Jäger

Beiträge: 961

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 9. September 2015, 12:19

Re: Ausrüstung

Bei mir ist der schwarz-gelbe Spinner die erste Wahl, wenn es auf Forellen geht. Möglich ist ja, dass es zwischen den Spoons und Spinnern nur marginale Unterschiede gibt und man deshalb auch mit narrow Spoon und medium Spoon Erfolg hat. Manchmal ist es ja eine sich selbst erfüllende Prophezeiung: Wenn du mit einem bestimmten köder fast immer einen Fang machst, wirst du nicht wechseln. Wenn das aber mit verschiedenen Ködern klappt, hat eben jeder seinen Favoriten. ;-)

Was Roge sagt, kann auch gut sein. Eventuell macht auch die Angelmethode was aus. Vielleicht ist ein "Stop and Go" bei Spinnern schlechter als bei Spoons. Ich ziehe den Köder gerne konstant durch das Wasser, was möglicherweise eher für einen Spinner taugt...

erta123

Jungjäger mit Waffe

Beiträge: 719

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 9. September 2015, 15:57

Re: Ausrüstung

Zu den Bachforellen kann ich noch nichts sagen aber bei den Regenbogen oder Halsabschneiderforellen könnte man doch selbst ne Schuhsohle durch das Wasser ziehen und die Biester würden drauf beißen. :ROFL: Persönlich präferiere ich auch den Lila Narrow-Spoon. Aber selbst Medium-Spoons in allen Farben sind wunderbar fängig. Wobei ich der Meinung bin das der Narrow deutlich mehr in Trpphäengröße generiert.Aber unter dem Strich brauchts hierfür ganz sicher keinen Köder den es nur für Gold gibt.